10292020Do
Last updateMi, 28 Okt 2020 5pm
>>

ICON liefert Serie von 3D-gedruckten Wohnungen für Obdachlose in Austin

Icon 3D Printed CommunityDie 400 Quadratfuß großen Häuser, die mit dem ICON-Drucker Vulcan II 3D-gedruckt wurden, verfügen über ein Schlafzimmer, ein Bad, eine komplette Küche, ein Wohnzimmer und eine große Veranda und befinden sich in Community First! Dorf in Austin, TX.

ICON, das Unternehmen für Bautechnologien, gab heute bekannt, dass es im Rahmen seiner fortgesetzten Partnerschaft mit Mobile Loaves & Fishes (MLF), der gemeinnützigen Organisation in Austin, die für ihren mitfühlenden Dienst an der Obdachlosengemeinschaft der Region weithin bekannt ist, eine Reihe von 3D-gedruckten Häusern fertiggestellt hat.

Die 400 Quadratmeter großen Häuser, die mit dem ICON-Drucker Vulcan II in 3D ausgedruckt wurden, verfügen über ein Schlafzimmer, ein Bad, eine voll ausgestattete Küche, ein Wohnzimmer und eine große Veranda mit weitem Blick auf den Sonnenuntergang. Die Serie der 3D-gedruckten Häuser wird bald ein Ort sein, den die ehemals Obdachlosen bei Community First als ihr Zuhause bezeichnen können! Village, einer der innovativsten Gemeinden der Welt, ein Zuhause finden.

"Das Herzstück von ICON ist Innovation für eine bessere Zukunft", sagte Jason Ballard, Mitbegründer und CEO von ICON. Wir werden einige Risiken eingehen müssen, wenn wir eine bessere Welt für uns selbst wollen, und das Team von Mobile Loaves & Fishes teilt eine ähnliche Vision in ihren Bemühungen, die Gemeinschaft um sie herum zu einem Lebensstil des Dienstes an den Obdachlosen zu befähigen. Wir brauchen ein radikales Umdenken in der Art und Weise, wie wir an die Lösung ärgerlicher Probleme in unserer Gesellschaft wie Obdachlosigkeit herangehen. Letzten Endes geht es hier um Menschen und die Würde des Menschen".

"Das Versprechen der 3D-Drucktechnologie von ICON ist wirklich aufregend, und wo könnte man besser damit anfangen, sie einzusetzen, als in einer der innovativsten Nachbarschaften des Landes, die Männern und Frauen dienen soll, die das Trauma der Obdachlosigkeit erlebt haben", sagte Alan Graham, Gründer und CEO von Mobile Loaves & Fishes. "Gefährdete Bevölkerungsgruppen wie die Obdachlosen gehören nie zu den ersten, die Zugang zu Spitzenleistungen haben, aber jetzt hier in Austin, Texas, gehören sie zu den ersten in der Reihe, die in einigen der einzigartigsten Häuser leben werden, die je gebaut wurden - und wir denken, das ist eine wunderbare Sache".

Die Reihe der von ICON in 3D gedruckten Häuser befindet sich in Phase II der Erschließung im Nordosten von Austin, wodurch sich das gesamte Grundstück auf insgesamt 51 Hektar beläuft. Wenn die Phase II abgeschlossen ist und die volle Kapazität erreicht ist, werden in Community First! schätzungsweise 480 ehemals obdachlose Personen im Village leben - das sind etwa 40 Prozent der chronisch obdachlosen Bevölkerung von Austin.

Die 3D-gedruckten Häuser für die Obdachlosen wurden von der MLF und ihren Unterstützern, insbesondere der Cielo Property Group, finanziert, die einen der ICON-Drucker in Auftrag gab, der der Stadt Austin gewidmet werden sollte, um Probleme mit erschwinglichem Wohnraum zu lösen. Mit Architekturentwürfen, die von Logan Architecture entworfen und von Franklin Alan fertiggestellt wurden, bietet die Serie der 3D-gedruckten Häuser mehrere Hausentwürfe, die gleichzeitig gedruckt wurden, jeweils drei auf einmal, um die Geschwindigkeit weiter zu erhöhen und die Kosten zu senken. Die erste Serie von Häusern ist nun vollständig, und die ersten Personen, die jemals in 3D-gedruckten Häusern in den USA gelebt haben, sind in diesem Frühjahr eingezogen. Der Druck ist abgeschlossen, das komplette Wandsystem für die zweite Reihe von Häusern wurde geliefert, und die Fertigstellung ist im Gange.

Die DEN Property Group sponserte den Innenausbau der Häuser, so dass ICON und MLF die Einrichtung, Dekoration und Kunstwerke zur Verfügung stellen konnten, um einen wunderbaren Ort zu schaffen, den diese Menschen ihr Zuhause nennen können. Die Designerin Claire Zinnecker arbeitete weiterhin an der Seite von ICON, um wunderschöne Innenräume für diese Serie von 3D-gedruckten Häusern zu entwerfen, die von den zukünftigen Bewohnern inspiriert wurden.

Das von ICON entwickelte 3D-Druck-Konstruktionsverfahren, bei dem Roboter, automatisierte Materialhandhabung, fortschrittliche Software und ein proprietärer Beton, Lavacrete, zum Einsatz kommen, bietet eine neue Möglichkeit, schnell Häuser zu bauen, die sowohl widerstandsfähig als auch schön sind, und das zu einem Preis, der deutlich unter vergleichbaren konventionellen Ansätzen liegt.

ICON liefert derzeit zusammen mit dem gemeinnützigen Partner New Story belastbare, gediegene 3D-gedruckte Häuser in Mexiko aus, und dieses Jahr werden mehrere neue Projekte den Weg ebnen und neue Partnerschaften angekündigt.
www.iconbuild.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 1901 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.