05162022Mo
Last updateMo, 16 Mai 2022 10am
>>

Zahlreiche Weltpremieren, starkes dynamisches Wachstum und ein umfangreiches Partnerland-Programm mit den USA.

Dank einer Reihe von Weltneuheiten wird die diesjährige Formnext vom 19. bis 22. November 2019 wieder zum Zentrum globaler Innovationen in der additiven Fertigung und moderner Produktionstechnologien werden.

Die erwarteten Neuentwicklungen - zum Teil bahnbrechend - kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen der gesamten Prozesskette, von Hochleistungswerkstoffen für den 3D-Druck über neue und schnellere Produktionssysteme bis hin zu fortschrittlichen Gesamtlösungen für die industrialisierte additive Fertigung.

Diese hohe Konzentration an Innovationen geht einher mit dem beeindruckenden dynamischen Wachstum von Formnext selbst, das die Zahl der Aussteller auf deutlich über 800 erhöht und auf mehr als 50.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche erweitert hat. Für Spezialisten und Entscheidungsträger aus den vielen zu erwartenden Anwenderbranchen bietet die Formnext 2019 ein vielfältiges Rahmenprogramm mit individuellen Angeboten für Architektur, Automobilbau, Maschinenbau, Medizintechnik und andere Branchen.

Einer der Höhepunkte der Formnext 2019 sind die Vereinigten Staaten, das diesjährige Partnerland. Neben der Vertretung durch 50 Aussteller - darunter zahlreiche weltweit führende Unternehmen der AM-Welt wie 3D Systems, Carbon, Desktop Metal, ExOne, HP und Markforged - werden die USA eine eigene Agenda mit verschiedenen zusätzlichen Aktivitäten haben. Dazu gehört das international renommierte AM Standards Forum, von dem das zweite (nach seinem Debüt 2018) am Dienstag, den 19. November, die Bemühungen zur Entwicklung weltweit einheitlicher Standards und Normen fortsetzen wird. Führende Vertreter der wichtigsten technischen Komitees ISO/TC 261 und ASTM F42 werden sprechen und einen Überblick über die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen internationaler Normen in verschiedenen Industriebereichen geben.

Am Mittwoch, den 20. November, stehen dann die USA im Mittelpunkt. Am Formnext Partnerland USA Day erwartet die Besucher ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm im US-Pavillon (Halle 12.0, E101). In zwei "Pitch-Festivals" werden 10 innovative US-Unternehmen ihre Produkte und Lösungen für die Welt der additiven Fertigung vorstellen. Zahlreiche Präsentationen zu den AM-Entwicklungen in den Vereinigten Staaten bieten verwandte Informationen sowie fundierte Einblicke in die Öffentlichkeitsarbeit, Zertifizierung, Recht und andere Themenbereiche. Dieser besondere Tag im US-Pavillon gipfelt dann in einem internationalen Empfang, der von der Additive Manufacturing Users Group (AMUG) unterstützt wird.

Die Zusammenarbeit von Formnext mit dem US Commercial Service und die Präsenz prominenter US-Verbände wie AMUG, der Association for Manufacturing Technology (AMT) und der American Society of Mechanical Engineers (ASME) haben zu weiteren Highlights geführt, die die Bedeutung des diesjährigen Partnerlandes unterstreichen werden, wie beispielsweise eine Podiumsdiskussion auf Formnext.TV. Wichtige Vertreter dieser Verbände werden auch bei den Foren im US-Pavillon anwesend sein.

Unterdessen hat der US Commercial Service eine Handelsdelegation für eine ausgewählte Anzahl von US-Unternehmen im Bereich der additiven Fertigung organisiert. Neben den beiden intensiven Formnext-Tagen, an denen diese Unternehmensvertreter die neuesten und zukünftigen Entwicklungen in AM kennenlernen und neue Kontakte knüpfen, planen sie Firmenbesuche und nutzen das B2B-Netzwerk in Frankreich und Polen.
www.formnext.com

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5702 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.