07192024Fr
Last updateMi, 17 Jul 2024 6pm
>>

Launch Formnext Chicago 2025: Die industrielle AM-Prozesskette auf einen Blick

Mit der Formnext Chicago bringt die Mesago Messe Frankfurt das erfolgreiche Messekonzept der Formnext auch in die USA und damit in den größten AM-Markt weltweit. Vom 08. – 10. April 2025 wird die Formnext Chicago damit die gesamte industrielle Prozesskette rund um die Additive Fertigung präsentieren.

„Wir sehen ein riesiges Potenzial an Unternehmen in den USA, die noch nicht mit Additive Manufacturing (AM) in Berührung gekommen sind oder die Vorteile dieser Technologie nicht nutzen“, erklärt Sascha F. Wenzler, Vice President Formnext. „Im Fokus liegen bei uns die verschiedenen Anwenderbranchen, denen wir Lösungen anbieten wollen. So tragen wir die Möglichkeiten der Additiven Fertigung noch breiter in die Industrie und beabsichtigen damit, die AM-Technologien voranzutreiben und die Geschäftskontakte unserer Aussteller deutlich zu erhöhen.“
Mit der Formnext Chicago erweitert die Mesago Messe Frankfurt die Strategie lokal angepasster Formate in relevanten AM-Märkten, die auf der sehr erfolgreichen Mutterveranstaltung Formnext in Frankfurt basieren. So konnten bisher die Formnext + PM South China in Shenzhen, China, und das Formnext-Forum in Tokio, Japan, etabliert werden.
Bei der Ausrichtung der Formnext Chicago kooperiert die Mesago Messe Frankfurt mit AMT (The Association for Manufacturing Technology), und Gardner Business Media. AMT ist Veranstalter der IMTS, der größten Fertigungsmesse Nordamerikas. Gardner Business Media ist Nordamerikas führendes Medienunternehmen mit Fokus auf den Bereichen Zerspanung, Kunststoffverarbeitung und andere Fertigungstechnologien.
Herausfordernde Terminsituation
„Die Formnext hat bereits frühzeitig die Relevanz des US-Markts für die AM-Branche erkannt und bereits 2021 die Premiere ihrer Veranstaltung in Chicago für 2025 angekündigt. Das weltweite Wachstum der AM-Community ist ein Beleg für die große Nachfrage nach dem Erfolgsformat. Weitere Anbieter wie zum Beispiel die Rapid + TCT bestätigen uns in unserer Einschätzung des Potentials der lokalen AM Branche und führen ihr Event nun aber zeitgleich zur Formnext Chicago durch“, so Douglas Woods, President AMT.

Der AMT President sieht der Formnext Chicago in 2025 dennoch positiv entgegen:
„Wir sehen in der Formnext Chicago eine große Chance für die US-amerikanischen Anwendungsindustrien, weil sie von den Materialanbietern über Software und AM-Anlagen bis hin zu Postprocessing und Qualitätssicherung die gesamte additive Wertschöpfungskette abbildet. Damit hebt sich das neue Format auf dem US-Markt deutlich von den bestehenden Events im 3D-Druck oder Rapid Prototyping ab.“
Auch das Treffen der AM Users Group in Chicago findet zeitnah zur Formnext Chicago statt. Aufgrund der sehr unterschiedlichen Formate von AMUG und der Formnext Chicago sieht Sascha Wenzler hier weiterhin das Potential „zu diskutieren, wie wir Synergien mit der AMUG realisieren oder uns gegenseitig unterstützen können. Dadurch ist es möglich, für die Branche Mehrwert zu schaffen.“
Doug Woods ergänzt: „Wettbewerb gibt es immer und ganz besonders in den USA. Und auf einem so großen Markt wie den Vereinigten Staaten und mit einer so wichtigen Technologie wie der Additiven Fertigung gibt es Platz für mehr als ein Format.“
Die Formnext Chicago findet vom 08. – 10. April 2025 in Chicago, Illinois, statt.
www. formnextchicago.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 15371 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.