01272021Mi
Last updateMo, 01 Feb 2021 12pm
>>

Cobra Golf geht eine Partnerschaft mit HP und Parmatech ein, um den ersten seiner Art, einen limitierten 3D-gedruckten kommerziellen Putter mit HP Metal Jet-Technologie, vorzustellen

hp Close up putterCobra Golf geht eine Partnerschaft mit HP und Parmatech ein, um den ersten seiner Art, einen limitierten 3D-gedruckten kommerziellen Putter mit HP Metal Jet-Technologie, vorzustellen

Der KING Supersport-35, eine limitierte Ausgabe, vollständig 3D-gedrucktes Putter-Design mit SIK-Flächentechnologie, bietet die nächste Stufe der Personalisierung und Putter-Leistung
Cobra Golf, ein führendes Unternehmen im Bereich der Golfschläger-Innovation, kündigte heute das erste seiner revolutionären Produkte mit 3D-Drucktechnologie an. Der KING Supersport-35 Putter, der in den letzten zwei Jahren in Zusammenarbeit mit den COBRA-Ingenieuren und den Teams von HP und Parmatech entwickelt wurde, verfügt über einen vollständig 3D-gedruckten Metallkörper mit einer komplizierten Gitterstruktur zur Optimierung der Gewichtsverteilung und zur Erzielung des höchstmöglichen MOI in einer Blattform. Zusätzlich zum 3D-gedruckten Design verfügt der KING Supersport-35 Putter über einen Stirneinsatz, der in Zusammenarbeit mit SIK Golf entwickelt wurde und deren patentierte Descending Loft Technology (DLT) nutzt, um bei jedem Putt die beständigste und präziseste Rolle zu erzielen.
Neuerfindung spielt bei der Innovation eine entscheidende Rolle, und der 3D-gedruckte Supersport-35 Putter LE von COBRA stellt einen revolutionären Fortschritt in der Art und Weise dar, wie Golfschläger entworfen und hergestellt werden. Entstanden aus einer zukunftsorientierten Philosophie, wählte COBRA HP als Partner für den 3D-Druck im Golfsport aufgrund der Vorteile, die die Metal Jet-Technologie gegenüber herkömmlichen Herstellungs- und anderen 3D-Druckverfahren bietet. Dank der schnelleren Bearbeitungszeit und der größeren Anpassungsfähigkeit des Designs waren unsere Ingenieure in der Lage, mehrere Iterationen zu entwerfen, zu prototypisieren und zu testen und das Produkt viel schneller auf den Markt zu bringen als mit herkömmlichen Herstellungsmethoden. COBRA und HP begannen ihre Zusammenarbeit Anfang 2019, und Anfang 2020 hatte das Team innerhalb von acht Monaten fünfunddreißig verschiedene Design-Iterationen erstellt, die die Designfreiheit und Geschwindigkeit der Produktinnovation durch den Einsatz von HP Metal Jet demonstrierten. Zusätzlich zu dieser Einführung arbeiten die Marken gemeinsam an einer strategischen, mehrjährigen Produkt-Roadmap, die die Design- und Fertigungsvorteile der additiven Technologien von HP nutzt, um zukünftige Golfausrüstungen zu liefern, die die Leistung und die Zufriedenheit der Golfer auf ein neues Niveau heben. Dies ist nur der erste Vorstoß in etwas, das in zukünftigen COBRA-Golfclubs ein bedeutendes Element zu werden verspricht. COBRA plant, im Jahr 2021 zwei weitere Produkte mit 3D-Drucktechnologie auf den Markt zu bringen.
Bei COBRA Golf sind wir bestrebt, Hochleistungsprodukte zu liefern, die Golfern aller Spielstärken helfen, ihr Bestes zu geben und das Spiel zu genießen", sagte Jose Miraflor, Vice President of Marketing, Cobra Golf. "Um dies zu erreichen, ist es von entscheidender Bedeutung, die effektivsten Herstellungsprozesse zu verwenden, um optimale Ergebnisse zu entwerfen, zu entwickeln und zu erzielen, und das haben wir mit diesem neuen Putter ganz sicher getan. Wir haben mit HP und Parmatech zusammengearbeitet, um die Vorteile der Metal Jet-Technologie zu nutzen und die Art und Weise, wie Geräte hergestellt werden, weiter zu innovieren und zu verändern. Während der Entwicklung des KING Supersport-35 Putter sahen wir die unmittelbaren Vorteile dieses Prozesses, einschließlich der Designfreiheit, der schnellen Design-Iteration und der qualitativ hochwertigen Teile, die unsere wirtschaftlichen Anforderungen erfüllen. Der 3D-Druck beschleunigt die Designinnovation, und dieser bahnbrechende Putter wird dazu beitragen, eine neue Ära für die Sportgeräteindustrie insgesamt einzuleiten".
"Die Möglichkeiten der Personalisierung, die der 3D-Druck bietet, sorgen für völlig neue Produkte und Erlebnisse für Verbraucher", so Uday Yadati, globaler Leiter von HP Metal Jet, HP Inc. "Dieser erste Putter seiner Art ist ein leuchtendes Beispiel für die störenden Design- und Produktionsmöglichkeiten der HP Metal Jet 3D-Drucktechnologie. Das Engagement von Cobra für Innovation und wettbewerbsfähige Exzellenz in Verbindung mit dem technischen Know-how und der Führungsrolle von Parmatech hat zu einem bahnbrechenden Design-Sieg für Golffans auf der ganzen Welt geführt", so Uday Yadati, Global Head of HP Metal Jet, HP Inc.
Der Supersport-Putter von COBRA, der in einer überdimensionalen Schlägerblattform geliefert wird, verfügt über die patentierte Descending Loft-Technologie von SIK Golf, die in einen Aluminium-Flächeneinsatz umgearbeitet wurde. Dieses Insert-Design spart strategisch Gewicht von der Vorderseite des Putters, um die Ferse an der Spitze neu zu positionieren, und stimmt das Spielgefühl auf ein etwas weicheres Gefühl als bei einem traditionellen Ganzstahl-Putter-Face von SIK Golf ab. Ihr charakteristisches Schlagflächendesign nutzt vier absteigende Lofts (4°, 3°, 2°, 1°), um bei jedem Puttschlag die beständigsten Startbedingungen zu gewährleisten. Die aufregende Partnerschaft, die aus der Zusammenarbeit mit dem SIK Golf-Partner und COBRA-Botschafter Bryson DeChambeau entstanden ist, führt zu Flatsticks, die nicht nur aufgrund der 3D-Drucktechnologie eine überlegene Stabilität und Beständigkeit bieten, sondern auch eine deutlich verbesserte Beständigkeit und Rollenleistung.
"Ich habe über die Jahre viel Erfolg mit meinem SIK-Putter gehabt und war wirklich begeistert, mit COBRA zusammenzuarbeiten, um eine neue Art der Geräteherstellung zu entwickeln und diesen neuen Putter auf den Markt zu bringen", sagte DeChambeau. "Die Metal Jet-Technologie von HP ist eine unglaublich fortschrittliche Produktionsmethode und sehr anspruchsvoll, was bei Golfausrüstung ziemlich kritisch ist. Ich denke, Golfspieler aller Niveaus werden von der Kombination des COBRA-Designs mit hohem MOI und der Descending Loft-Technologie von SIK profitieren", so DeChambeau.
Der HP Metal Jet 3D-Druck liefert eine hervorragende Teilequalität und erfordert nur minimale Nachbearbeitung. Der gesamte Putterkörper wird mit Edelstahl 316 bedruckt und dann bei hoher Temperatur gesintert, um das Metall zu binden und das endgültige Kopfteil zu formen. Dank der fortschrittlichen Möglichkeiten des Metal Jet-Drucks waren die Ingenieure in der Lage, eine komplizierte Gitterstruktur innerhalb des Körpers zu drucken - eine Fertigungsleistung, die mit herkömmlichen Guss- oder Schmiedeverfahren nicht möglich wäre. Das Gitter sorgt für eine Feinabstimmung der Haptik und optimiert die Gewichtsverteilung innerhalb des Putterkopfs, um das höchste MOI zu erzielen, ohne dass zusätzliche feste Gewichte erforderlich sind. Im letzten Schritt des Herstellungsprozesses werden die Oberflächen des Putters mit einer CNC-Maschine (Computer Numeric Controlled) präzise gefräst, um eine präzise Formgebung und Detailgenauigkeit zu gewährleisten und der Kosmetik den letzten Schliff zu geben. Der Supersport zeichnet sich durch eine hohe MOI-Gewichtung der Ferse und der Zehen für maximale Stabilität aus und verfügt über einen Klempnerhalsschlauch mit einer 35-Grad-Aufhängung der Zehen, der sich für leichte Bogen-Puttingschläge eignet.
"Die 3D-Drucktechnologie von HP ermöglicht es uns, eine komplexe Gitterstruktur zu verwenden, um Gewicht aus der Mitte des Putterkopfs zu entfernen und erhebliche Gewichtsmengen an den Rand zu verlagern", so Miraflor. "Das Ergebnis ist ein überlegenes MOI-Niveau und eine massiv erhöhte Stabilität und Fehlerverzeihung. Die 3D-Produktionsmethode ist also nicht nur konsistenter, sondern ermöglicht es uns auch, Produkte auf eine neue und überlegene Weise zu entwerfen".
Das Endprodukt ist eine Feier einer großen Revolution in der Golfschlägerherstellung in Form eines Hochleistungsputters, der Golf-Puristen ansprechen wird, die ein sauberes Aussehen und Gefühl suchen, aber vollgepackt ist mit fortschrittlicher Technologie, um die Qualität des kurzen Spiels eines Golfers zu verbessern.
Der KING Supersport-35 ($399) wird in sehr begrenzten Mengen online auf cobragolf.com erst ab 20. November 2020 angeboten. Er ist nur in 34", RH, erhältlich und serienmäßig mit leichtem Polyurethan-Lamkin Sinkfit Smart Grip für hervorragendes Spielgefühl und verbesserte Gewichtseinsparungen ausgestattet. Der Griff wird serienmäßig mit COBRA CONNECT™ Powered by Arccos geliefert, dem preisgekrönten Smart Golf System, das Spielern hilft, intelligentere, datengesteuerte Entscheidungen zu treffen. Elektronisch aktivierte Sensoren sind in den Griff eingebettet, die automatisch detaillierte Puttdaten aufzeichnen, so dass Golfer ihre Verbesserung nach jeder Runde verfolgen können.
www.hp.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5056 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.