10262020Mo
Last updateSo, 25 Okt 2020 11am
>>

Das brasilianische Medizinunternehmen Sartori investiert in selektive Laserschmelzgeräte von SLM Solutions

slmSartori, ein in Brasilien ansässiger Hersteller von orthopädischen Implantaten und Instrumenten, investiert in die Selective Laser Melting-Technologie von SLM Solutions. Mit der Akquisition eines neuen SLM®280 unternimmt das Unternehmen einen wichtigen Schritt zur erfolgreichen Implementierung der additiven Fertigung im Gesundheitssektor in Brasilien und begegnet dem erwarteten Anstieg der Nachfrage nach hochwertigen und wirtschaftlichen Medizinprodukten auf dem Markt.

Mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung in der Herstellung von orthopädischen Implantaten und Instrumenten bietet Sartori seinen Kunden und Chirurgen eine vollständige Palette hochwertiger chirurgischer Implantate, die das Leben der Patienten verbessern und nachhaltige Vorteile bringen. Sartori arbeitet eng mit nationalen und internationalen Regulierungsbehörden wie ANVISA (Agência Nacional de Vigilância Sanitária) zusammen, um Maschinen für die medizinische Produktion (IQ, OQ und PQ) zu qualifizieren und gleichzeitig die öffentliche Gesundheit bei der Zulassung von Medizinprodukten zu fördern und zu schützen.
Luiz Guilherme Sartori, CEO von Sartori, sieht große Vorteile in der Verwendung des selektiven Laserschmelzens: „Die additive Fertigung gibt uns die Möglichkeit, Implantate und Instrumente mit einer funktionalen Integration auszustatten, die verbesserte chirurgische Ergebnisse ermöglicht und das Leben der Patienten verbessert.“ Er erklärt weiter: „Wir haben uns für die Arbeit mit SLM®-Maschinen entschieden, da diese aufgrund der geschlossenen Pulverhandhabung Prozesssicherheit bieten und in der Prozesskammer eine Sinterwand aufweisen, die den Gasfluss und die Teilequalität verbessert. Die mit dem SLM®280 erzielte Teilequalität war für uns ein entscheidender Vorteil. “
Zu den Vorteilen des selektiven Laserschmelzens als modernste Produktionstechnik gehören die Fähigkeit, komplexe Geometrien zu erstellen, Produktivitäts- und Kostenvorteile sowie die Integration von Funktionselementen wie porösen Strukturen auf chirurgischen Implantaten für eine verbesserte Osseointegration.
Welodimer Neustädter Jr., dessen Unternehmen INFOCUS SLM Solutions in Brasilien vertritt, erklärt: „Das Expertenteam von SLM Solutions unterstützt Kunden dabei, Programme für die qualifizierte Serienproduktion von Medizinprodukten sicher und effizient zu erstellen. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kollegen von SLM Solutions freuen wir uns, gemeinsam mit Sartori ein erfolgreiches SLM®-Gesundheitsprogramm zu entwickeln, um die klinischen Ergebnisse für Patienten in der gesamten Region zu verbessern. “

www.slm-solutions.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 1987 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.