06262022So
Last updateDo, 23 Jun 2022 3pm
>>

Die kompakte Plasmaintegration piezobrush PZ3-i im Webinar

Relyon plasma konnte die neue Kaltplasmalösung piezobrush® PZ3-i für die Integration in bestehende oder neue Fertigungsanlagen endlich in den Serienstand überführen. Nun erhalten Interessenten im kostenfreien Webinar einen Überblick über die Funktionen des Gerätes und erste Erfahrungsberichte von Anwendern.

Nach einem erfolgreichen Serienstart stellt relyon plasma den energieeffizienten und zugleich kompakten piezobrush® PZ3-i in einem Webinar am 29. Juni 2022 vor. Kunden und Interessenten haben dabei die Gelegenheit, in eineinhalb Stunden die wichtigsten Funktionen des Gerätes kennenzulernen und erhalten durch die Gastvorträge von Beta-Testern und Partnern einen Einblick in mögliche Anwendungen.
Vielfältige Plasmaanwendungen
Das Webinar setzt seinen Schwerpunkt ganz auf die kompakte Integrationslösung piezobrush® PZ3-i, die sich für verschiedene Anwendungen wie zum Beispiel Drucken, Kleben und Laminieren eignet. Besucher des Webinars erwartet ein abwechslungsreiches Programm, bei dem gezeigt wird, wie schnell und einfach die Integration in bestehende oder neue Fertigungsanlagen erfolgt. Zudem wird die neue Kaltplasmalösung mit anderen Geräten des Unternehmens und herkömmlichen Plasmasystem verglichen. Dabei zeigt sich, dass das Konzept des piezobrush® PZ3-i einzigartig ist. Das Gerät ist sehr klein, leicht und hat einen geringen Strom- und Prozessgas-Verbrauch. Dennoch erreicht es in kürzester Zeit ein gleiches oder gar besseres Aktivierungsergebnis als gängige Plasmalösungen. Zudem ist der piezobrush® PZ3-i eine umwelt-freundliche Alternative zu chemischen Primern oder Beflammungsprozessen.
www.relyon-plasma.com

 

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 4848 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.