03082021Mo
Last updateMo, 08 Mär 2021 1pm
>>

Teilnahmebeiträge aus Deutschland beeindrucken bei den European Carton Excellence Awards 2020

Die Einsendungen von Karton- und Faltschachtel-Verarbeitern aus Deutschland hatten es den Juroren der European Carton Excellence Awards 2020 besonders angetan. Insgesamt wurden sechs Preise an Beiträge aus Deutschland verliehen, darunter zwei Gewinner in den Kategorien für „Allgemeine Verpackung“ sowie „Platin“- und „Gold“-Auszeichnungen.

Gewinnerbeitrag von WEIG Packaging
Die Einweg-Gesichtsmaske von WEIG Packaging und Moritz J. Weig gewann in der Kategorie „Allgemeine Verpackung – Recyclingfaser“. Der Einweg-Mund-Nasen-Schutz aus Karton wurde entwickelt zur Erfüllung der Auflagen und Regelungen zum Tragen einer Gesichtsmaske während der Coronavirus-Pandemie. Das innovative Monomaterial-Design enthält einen weißen Filterpapier-Einsatz, der das Risiko einer Virusübertragung verringert und nach Gebrauch recycelt werden kann.

Die Einweg-Gesichtsmaske bietet eine nachhaltige Alternative zu den derzeit gängigen Masken und Gesichtsschutzschilden, die täglich weggeworfen werden und kaum recycelbar sind. Die Weig-Maske bietet außerdem den Vorteil, dass sie biologisch abbaubar ist.

Die Einweg-Gesichtsmaske von WEIG Packaging

Stefan Leonhardt, Managing Director bei WEIG Packaging, kommentierte: „Es war eine große Ehre für uns, den Preis zu erhalten, und wir waren sehr positiv überrascht von der Fülle an Anerkennung und Aufmerksamkeit, die mit dem Gewinnen des Preises einhergeht. Wir sehen in den European Carton Excellence Awards einen sehr hohen internen Wert, da sich unser Team dadurch motivierter und engagierter bei seiner Arbeit fühlt. Aber wir sehen auch einen hohen externen Wert, denn die Preisverleihung hat uns viele Türen geöffnet, sowohl in unserem Land als auch im Ausland, da wir viele Glückwünsche und Anfragen zum Produkt erhalten haben und viele Unternehmen nun mit uns zusammenarbeiten möchten. Das ganze Team ist sehr enthusiastisch und freut sich so sehr über den Preis, dass es schon jetzt über die Produkte nachdenkt, die wir im nächsten Jahr einreichen können!“

Roland Rex, Head of Customer Focus & Business Development bei WEIG Packaging, fügte hinzu:
„Auszeichnungen wie die European Carton Excellence Awards sind ein wirklich großer Pluspunkt, denn sie zeigen, dass wir eine kreative Branche sind, die immer wieder neue Ideen und Lösungen entwickelt und sich dadurch für Kunden attraktiver macht. Wir müssen den Menschen auch beweisen, dass wir eine umweltfreundliche Branche sind, mit der man gut zusammenarbeiten kann, und dass es bei uns viele großartige Produkte und Firmen gibt, die Kunden einen echten Mehrwert bieten.“

Die Edelmann Group belegt einen Spitzenplatz
Edelmann und Stora Enso gewannen die Kategorie „Allgemeine Verpackung – Frischfaser“ mit ihrem „ISANA Cosmetics“-Beitrag. Das auffällige Design besteht aus ansprechenden Grafiken sowohl auf der Innen- als auch der Außenseite, und wird vervollständigt durch einen aufwändigen oberen Verschluss, der einen raffinierten Touch verleiht. Die Vorderseite ist geschmückt mit einem geprägten ISANA-Logo und einem Gittermuster aus Rosen und Diamanten, das im Ladenregal besonders luxuriös aussieht.

Der „ISANA Cosmetics“-Beitrag der Edelmann Group

Der Jury-Vorsitzende Satkar Gidda beschrieb die Verpackung als „ein sofort ins Auge springendes Kunstwerk aus Struktur und Farbgestaltung“. Er fügte noch hinzu: „Das erzeugt einen sehr hochwertigen Gesamteindruck, was angesichts des Wertes der in der Verpackung enthaltenen Produkte von großer Bedeutung ist. Die Produkte im Verpackungsinneren sind für den Verbraucher sichtbar, während die einzelnen Fläschchen sicher verstaut sind.“

Die Juroren verliehen der Edelmann Group auch eine „Platin“-Auszeichnung für das „Liqui Moly Klima ReFresh“-Design aus BillerudKorsnäs Karton. Die Lufterfrischer-Verpackung hat eine perforierte Oberseite mit Piktogrammen, die Anweisungen zum Öffnen sind. Das innovative Design ermöglicht es, den Karton nach unten zu drücken, sodass die Seitenwände kleine Füße oder Flügel bilden, mit denen sich der Lufterfrischer in den Fußraum eines Autos stellen lässt, ohne dass er umfällt.

Der „Liqui Moly Klima ReFresh“-Beitrag der Edelmann Group

Karl Knauer holt Gold
Karl Knauers „Bauerfeind Sockenhülle“-Beitrag wurde von den Juroren hochgelobt und erhielt eine „Gold“-Auszeichnung für eine „außerordentliche Wickelverpackung, die eine echte Design-Meisterleistung ist“. Die Verpackung aus Sappi Karton ist geschickt konzipiert für maximale Attraktivität für den Verbraucher am Verkaufsort und gleichzeitig minimalen Materialverbrauch. Das komplexe Design ist auch mit einem integrierten Diebstahlschutz ausgestattet, und trotzdem lässt sich die Verpackung leicht öffnen und der Inhalt ist direkt zugänglich.

Der „Bauerfeind Sockenhülle“-Beitrag von Karl Knauer

Rita Schätzle, Projektmanagerin bei der Karl Knauer KG, kommentierte: „Wir verfolgen immer das Ziel, Verpackungen zu entwickeln, die alle überzeugen – Hersteller, Einkaufsabteilungen und Kunden –, und deshalb freut es uns, dass unsere Bauerfeind-Lösung nicht nur am Markt, sondern auch im internationalen Wettbewerb überzeugt hat“.

PAWI Packaging gewinnt erneut
PAWI Packaging erhielt eine „Gold“-Auszeichnung für seinen „Fiber Shield“-Beitrag. Damit hat PAWI nun zum zweiten Mal in Folge und bereits zum fünften Mal in den letzten sechs Jahren einen Preis gewonnen. Der Beginn der COVID-19-Pandemie veranlasste das Innovationsteam des Karton-Verarbeiters, eine eigene Gesichtsmaske zu entwickeln und herzustellen. Das Design besteht aus Stora Enso Karton und verfügt über ein Sichtfenster aus PET-Folie. Der Gesichtsschutz lässt sich über das universelle Lochmuster am Stirnband anpassen und kann nach dem Gebrauch über die normale Mülltrennung entsorgt werden.

Der „Fiber Shield“-Beitrag von PAWI Packaging

Siemer Verpackung
Die letzte „Gold“-Auszeichnung für einen Karton-Verarbeiter aus Deutschland ging an Siemer Verpackung für seine Gesichtsmasken-Hilfe aus Smurfit Kappa Hoya Karton. Hierbei handelt es sich um keine eigentliche Maske, sondern eine pfiffige Verpackung, die ein kontaktfreies Anlegen und Ablegen sowie die vorübergehende Aufbewahrung und Sterilisierung von im Krankenhausbetrieb verwendeten hochwertigen Atemmasken ermöglicht. Das innovative Design unterstützt das korrekte Positionieren verschiedener Arten von Masken, da es über Staublaschen mit einem Führungsschlitz für Gummi-Stirnbänder verfügt.

Siemer Verpackung – Gesichtsmasken-Hilfe
Tony Hitchin, General Manager bei Pro Carton: „Die diesjährigen European Carton Excellence Awards waren ein weiterer großer Erfolg für Karton-Verarbeiter aus Deutschland. Wir waren sehr erfreut darüber, dass die weltweite Pandemie nicht nur keine negativen Auswirkungen auf die Qualität der Einsendungen hatte, sondern sogar als Ermutigung und Inspiration für neue PSA-Designs zur Bekämpfung der Virus-Übertragung gedient hat. Die Karton-Verarbeiter aus Deutschland haben ihre Fachkompetenz eindrucksvoll unter Beweis gestellt und in mehreren Kategorien gewonnen. Von der Jury erhielten sie verdienterweise eine Menge Komplimente für ihre einzigartigen Verpackungen, die zeigen, wie nachhaltig und vielseitig Karton als Verpackungsmaterial ist.“
www.procarton.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 2289 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.