01202022Do
Last updateDo, 20 Jan 2022 6am
>>

Soforthilfe zur 2G/3G-Erfassung: smapOne bietet Gratis-Tool für Unternehmen

Seit dem 24.11.2021 sind Arbeitgeber in Deutschland verpflichtet, den 2G- bzw. 3G-Status ihrer Mitarbeitenden digital zu dokumentieren. Ein riesiger bürokratischer und zeitlicher Aufwand – und für viele ein organisatorischer Kraftakt. smapOne hilft mit kostenlosen digitalen App-Lösungen aus.

Das neue Infektionsschutzgesetz sieht vor, dass der Impf- und Teststatus der Angestellten beim Betreten der Firma kontrolliert und protokolliert wird. Diese Regelung greift seit gestern und stellt viele Firmen vor eine Mammutaufgabe: Jedes Unternehmen muss eine passende Dokumentation einhalten und gleichzeitig Datenschutzbestimmungen erfüllen – und das alles in kürzester Zeit. smapOne hilft und bietet eine kostenlose Lösung an, um die Dokumentation DSGVO-konform, digital und via App zu ermöglichen. Die Konfiguration ist spielerisch einfach und kann auch von IT-Amateuren in wenigen Minuten umgesetzt werden.
“Wir wollen den deutschen Firmen in der aktuell schwierigen Lage helfen und stellen daher ein digitales Angebot zu Verfügung, dass 2G/3G-Erfassung zum Kinderspiel macht. Wir setzen ein Zeichen, dass wir die Pandemie nur GEMEINSAM überwinden”, sagt Sven Zuschlag, CEO der smapOne AG.
Die zwei individualisierbaren App-Vorlagen – "3G Konformitätsnachweis" und "2G-Nachweis" – sowie zwei zusätzliche Apps zur Mitarbeiterinformation und Kontakterhebung werden für 6 Monate kostenlos im smapOne Business-Paket angeboten. Die Vorlagen sind intuitiv bedienbar, DSGVO-konform und beinhalten eine Trennung von Datenerfassung und Dateneinsicht. Die Dokumentation ist für Windows und mobile Geräte kompatibel. An Orte mit einer schlechten Mobilfunkabdeckung wurde auch gedacht – eine Offline-Erfassung ist ebenfalls möglich.
www.smapone.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5837 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.