01172021So
Last updateMo, 01 Feb 2021 12pm
>>

FuturePrint Virtual Summit steigert Teilnehmerzahl und globale Reichweite für die zweite Ausgabe

Die zweite Ausgabe des virtuellen FuturePrint-Gipfels wurde von allen, die daran teilnahmen, präsentierten und teilnahmen, als großer Erfolg gewertet. Es sind nun Replays mit Zugang zu 79 Vorträgen aus dem gesamten Druckspektrum verfügbar.

Das Gipfeltreffen brachte die Branche erneut zusammen, und das zu einer Zeit, in der die Möglichkeit, persönliche Kontakte zu knüpfen, äußerst begrenzt ist. Mehr als 3.908 Personen aus über 80 Ländern nahmen an dem Gipfel teil, und das internationale Profil der Besucherbasis wuchs, da diesmal mehr Besucher von außerhalb Großbritanniens und der USA kamen. Tatsächlich stiegen die Besucherzahlen in allen Bereichen im Vergleich zur Veranstaltung im Juni, bei der 1.550 Besucher aus 65 Ländern verzeichnet wurden, was den Wert dieser Veranstaltung und die Bedeutung belegt, die die Branche einer Plattform beimisst, auf der sich Unternehmen, Kollegen und Freunde in diesen schwierigen Zeiten engagieren und lernen können. Die zehn wichtigsten Länder waren: Großbritannien, USA, Niederlande, Deutschland, Finnland, Frankreich, Belgien, Japan, Italien und Österreich.
Zu den vertretenen Ländern gehören:
Afghanistan
Aland-Inseln
Albanien
Argentinien
Australien
Österreich
Bahrain
Bangladesch
Weißrussland
Belgien
Bolivien
Brasilien
Bulgarien
Kanada
Kaimaninseln
Chile
China
Kolumbien
Costa Rica
Kroatien
Tschechische Republik
Dänemark
Ägypten
El Salvador
Estland
Finnland
Frankreich Deutschland
Ghana
Griechenland
Guatemala
Hongkong
Ungarn
Indien
Indonesien
Iran
Irland
Israel
Italien
Japan
Kenia
Libanon
Mazedonien
Malaysia
Mexiko
Marokko
Niederlande
Neuseeland
Nigeria
Norwegen
Pakistan
Panama
Peru
Phillipinen
Polen
Portugal
Puerto Rico
Russland
Ruanda
Saudi-Arabien
Serbien
Singapur
Slowakei
Slowenien
Südafrika
Südkorea
Spanien
Sri Lanka
Schweden
Schweiz
Taiwan
Thailand
Trinidad und Tobago
Tunesien
Türkei
Ukraine
Vereinigte Arabische Emirate
GROßBRITANNIEN
USA
Usbekistan
Vietnam
Sambia
Das demografische Profil der Besucher blieb ähnlich wie bei der Veranstaltung im Juni mit einem jugendlicheren Profil und einem besseren Geschlechtergleichgewicht, als es bei einer Live-Veranstaltung im Drucksektor typisch ist. Laut Website-Analysen waren etwa 57% der Besucher im Alter von 18-35 Jahren und 45% weiblich.
Am beliebtesten waren Nick Clements von Landa Digital Printing und John Mills aus Xaar, beide mit über 700 Teilnehmern, die die Qualität und das Niveau der Inhalte der Veranstaltung lobten.
Nach den Ergebnissen der Umfrage zur Veranstaltung hielten 100 % der Befragten die Veranstaltung für hilfreich und 78 % hielten den Inhalt für sehr gut bis ausgezeichnet.
Zu den beliebten Vorträgen gehörten Technologiesitzungen, die von Content-Partnern wie Landa, ACTEGA Metal Print, ACTEGA North America, Agfa, Bobst, Canon, DodXAct, Epson, HP, Hymmen, Inca Digital, Industrial Inkjet, Integration Technology, Kavalan, LMNS, Memjet, Meteor Inkjet, Mutoh, Phoseon Technology, Profile Recruitment, Ricoh, Roland, Sihl, Solimar Systems, VPress und Xaar präsentiert wurden.
Graham Kennedy, Director of Industrial Print Business bei Ricoh Europe und Contentpartner, schloss: "Der Gipfel war wieder einmal eine positive Plattform, an der wir teilhaben konnten, und die Inhalte auf der ganzen Linie haben uns für die Zukunft inspiriert. Unsere jüngste Umfrage, die wir mit FM Future durchgeführt haben, zeigt auch einen Markt, der widerstandsfähig ist und sich mit Zuversicht auf die Zukunft einstellt und in einigen Fällen sogar noch mehr Innovationen hervorbringt. Daher ist es beruhigend zu wissen, dass trotz der Herausforderungen, denen wir alle jetzt gegenüberstehen, Innovation eine entscheidende Komponente der Führung bleibt, und wir tun unser Bestes, um dies weiterhin durch Plattformen wie den FuturePrint Virtual Summit zu fördern".
Marc Graindourze, Business Manager Industrial Inks bei Agfa, sagte: "Agfa hat im Oktober am FuturePrint Virtual Summit teilgenommen, und wir haben uns sehr gefreut, Teil dieser positiven Initiative zu sein, die sich durch eine Fülle inspirierender und hilfreicher Inhalte auszeichnete. Ein Teil dieser Art von Plattform zu sein, ist im Moment unglaublich wichtig, damit wir weiterhin die wichtigsten Vorteile unserer Technologie einem globalen Publikum vermitteln und Einblicke liefern können, die dem Markt helfen, in den richtigen Bereichen innovativ zu sein, indem wir Probleme durch Zusammenarbeit lösen".
Jonathan Malone-McGrew, Senior Director Engagement, Solimar System, sagte: "Die zweite Ausgabe des FuturePrint Virtual Summit bot, wie erwartet, eine fantastische Gelegenheit für die Beteiligten, da sie einen Einblick in verschiedene Bereiche der Druckindustrie in ihrem gegenwärtigen Klima gab. Die Veranstaltung bot einem wachsenden Publikum interessante Diskussionen und Ansichten rund um das 'nächste' Normale, angesichts der heutigen Herausforderungen. Wir haben es wieder einmal sehr genossen, ein zufriedener Partner für die Veranstaltung zu sein".

www.futureprint.tech

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 4734 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.