10182021Mo
Last updateSo, 17 Okt 2021 2pm
>>

Ausbildungs- und Fachkräftesituation: bvdm ruft zur Teilnahme an Umfrage auf

Durch die aktuell anziehende Konjunktur steigt auch wieder der Bedarf an Fachkräften. Können in der Druck- und Medienindustrie offene Stellen besetzt werden?

Die bundesweite Umfrage des Bundesverbandes Druck und Medien soll Verbänden und Betrieben vertiefende Informationen über die aktuelle Situation liefern.

Der demografische Wandel sowie zunehmend Schulabgänger mit Hochschulreife lassen die Nachfrage nach Ausbildungsplätzen bei Jugendlichen sinken. Gleichzeitig können Betriebe seit rund 18 Monaten pandemiebedingt nur eingeschränkt für die Berufe der Druck- und Medienwirtschaft werben. Welche Konsequenzen hat das für die Betriebe? Welche Wege gehen Unternehmen in dieser schwierigen Situation?
Um ein präzises und repräsentatives Bild der aktuellen Ausbildungs- und Fachkräftesituation der Branche zu erhalten, ruft der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) zur Teilnahme an einer Onlineumfrage auf. Die aus der Umfrage gewonnenen neuen Informationen fließen in die Bildungsarbeit der Druck- und Medienverbände ein.
Die Teilnahme an der Umfrage ist vom 21. September bis zum 5. Oktober 2021 möglich, sie dauert etwa 10 Minuten. Die Auswertung der Umfrage erfolgt anonym.
www.bvdm-online.de

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5836 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.