03022024Sa
Last updateDo, 29 Feb 2024 4am
>>

Berufseinstieg in Hightech-Unternehmen: Schreiner Group sucht motivierte Azubis

Jetzt bewerben: Offene Ausbildungsplätze für September 2022

Ende der Woche erhalten über 1,5 Millionen Schüler in Bayern ihr Zwischenzeugnis. Das ist ein hervorragender Zeitpunkt für die Jugendlichen aller Abschlussklassen, sich um einen Ausbildungsplatz für September 2022 zu bewerben. Denn noch gibt es freie Stellen – selbst bei einem renommierten Hightech-Unternehmen wie der Schreiner Group aus Oberschleißheim. Weil der erfolgreiche „Hidden Champion“ im Münchner Norden seit Jahren enorm wächst und aufgrund der vielversprechenden Zukunftsaussichten noch mehr Nachwuchs als bisher braucht, hat das Familienunternehmen vor Kurzem das Konzept der „schnellen“ Bewerbung für Azubis eingeführt.
Wer sich für einen Ausbildungsplatz bei der Schreiner Group interessiert, muss seit Anfang Februar nicht mehr zwingend ein formelles Anschreiben formulieren und auch nicht unbedingt seine Daten im Online-Karriereportal eintragen. „Wir wollen mit interessierten Jugendlichen schnell und unkompliziert in Kontakt kommen. Deshalb freuen wir uns, wenn sie im ersten Schritt einfach ihren Lebenslauf per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Wer mag, darf gerne auch sein Zwischenzeugnis mit anhängen“, sagt Ronald Heck, Personalleiter bei der Schreiner Group.
Das innovative Unternehmen sucht vor allem Azubis für technische Berufe wie Medientechnologe, Maschinen- und Anlagenführer, Fachlagerist oder Industriemechaniker. Doch auch im kaufmännischen Bereich gibt es freie Ausbildungsplätze. 1.200 Mitarbeiter stellen bei der Schreiner Group pro Jahr über 2,5 Milliarden Hightech-Etiketten her – für fast alle großen Pharma- und Automobilunternehmen. Besonders bekannte Produkte sind beispielsweise die Schweizer Autobahnvignette oder die Feinstaubplakette.
„Jeder kommt mit unseren Produkten oft in Berührung, allein in einem Pkw verbergen sich bis zu 300 Teile von uns. Da wir höchst erfolgreich wachsen, können wir jetzt noch mehr unserer begehrten Ausbildungsplätze anbieten “, freut sich Geschäftsführer Roland Schreiner. Die Azubis erwarten beste Bedingungen: Es locken eine intensive und persönliche Betreuung, 30 Tage Urlaub, gemeinsame Azubi-Tage und viele Firmenevents. Außerdem hat die Schreiner Group bereits die Auszeichnung „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ erhalten und übernimmt über 90 Prozent ihrer Azubis.

www.schreiner-group.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 6406 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.