03032024So
Last updateDo, 29 Feb 2024 4am
>>

16 Jahre – 16 Bilder: roman16 bvdm-Referenzbilder setzen seit 2007 Maßstäbe bei der Qualitätssicherung

Wer Bilder mit hoher Qualität auf Monitoren, Proofgeräten und Druckmaschinen ausgeben will, kann sich beim Einstellen der Systeme nicht allein auf messtechnische Kriterien stützen. Das wichtigste Instrument zur Qualitätsbeurteilung ist das menschliche Auge. Heute sind als Werkzeug zur visuellen Qualitätsbeurteilung die roman16 bvdm-Referenzbilder das Maß der Dinge. In diesem Jahr feiern die 16 Bilder ihren 16. Geburtstag.

Mit den roman16 Referenzbildern setzte der bvdm 2007 einen neuen Standard, der Anwender bis heute überzeugt. Die Motive liegen in mehreren Farbformaten vor und enthalten alle für den Prüfzweck bedeutsamen Bildkriterien. Sie ermöglichen somit umfassende Aussagen über die Wirkung von Verarbeitungsprozessen, wie z.B. Farbkonvertierungen, auf die Farb- und Detailwiedergabe in Bildmotiven. Mit ihrer hohen Auflösung und Farbtiefe sind die Bilder auch technisch auf der Höhe der Zeit.

Gleichzeitig bilden die roman16 bvdm-Referenzbilder eine ästhetisch geschlossene Familie, deren zeitlose Motive ihre Frische bis heute bewahrt haben. Jedes einzelne Bild zeigt nur wenige Gegenstände, so dass Verarbeitungs- und Ausgabeprobleme ohne Erklärungen und langes Suchen selbst für Einsteiger schnell ersichtlich sind. Die anschaulich gestaltete Dokumentation trägt ihren Teil zur Nutzerfreundlichkeit der Referenzbildserie bei.

Angesichts der überwältigenden Nachfrage war die Erstauflage mit den beiden Daten-DVDs nebst gedruckter Dokumentation rasch vergriffen. Seitdem gibt es die roman16 bvdm-Referenzbilder als Download-Paket, das auch bei dringendem Bedarf – etwa zur Lösung akuter Produktionsprobleme – rasch zur Verfügung steht.
www.bvdm-online.de

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 6986 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.