03032024So
Last updateDo, 29 Feb 2024 4am
>>

Kolsquare launcht ersten Guide für verantwortungsbewusstes und nachhaltiges Influencer Marketing

Guide mit 70 Seiten rund um Responsible Influence

Leitfaden richtet sich an NGOs, Unternehmen und Influencer:innen

Kostenlos zum Download für alle Interessierten

Kolsquare, Europas führende SaaS-Lösung für das KOL-Marketing (Key Opinion Leader-Marketing) launcht heute den ersten #InfluenceForGood-Guide. In dem rund 70-seitigen Leitfaden, der sich an Unternehmen und Influencer:innen richtet, geht es um Verantwortungsbewusstsein, Nachhaltigkeit und Ethik und darum, wie dies in die Influencer-Marketing-Strategien implementiert werden kann.

In einer Zeit, in der die Schattenseiten von Social Media die Gesellschaft stark beeinflussen und die Klimakrise die Welt bedroht, hat der Stellenwert von Influencer Marketing für NGOs, gemeinnützige Organisationen und verantwortungsbewusste Marken eine entscheidende Bedeutung erlangt.

In dem Guide erfahren Unternehmen und Influencer:innen, wie sie bestmöglich mit dem in der Gesellschaft häufig negativ belasteten Image des Influencer Marketings umgehen können und wie Unternehmen dieses Marketing-Tool für ihre guten Zwecke nutzen können.

Der Guide ist in vier Kapitel unterteilt, die sich thematisch mit den folgenden Punkten befassen:

Kapitel 1 widmet sich der Frage, wie NGOs und gemeinnützige Organisationen Influencer Marketing nutzen können, um die Öffentlichkeit für wichtige Themen zu sensibilisieren und Spenden zu erhalten. Kolsquare gibt hier Einblicke in die Praxis und Ratschläge zur Zusammenarbeit mit Content-Creator:innen, um diese Ziele effektiv zu erreichen.

Kapitel 2 beleuchtet die Rolle von Influencer:innen in Zeiten ökologischer und sozialer Herausforderungen, die uns bevorstehen. Es appelliert an das Engagement von Content-Creator:innen, ermutigt Influencer:innen, sich dem Kampf gegen den Klimawandel anzuschließen und liefert wertvolle Tipps, wie sensible Themen auf taktvolle Weise angesprochen werden können.

Kapitel 3 widmet sich den Unternehmen und wie diese erfolgreich “Responsible Influence” implementieren können. Es erklärt, wie Responsible Influence definiert werden kann, wie die Auswahl der passenden Influencer:innen erfolgen sollte und warum Transparenz und Authentizität hier entscheidend sind. Das Kapitel befasst sich auch mit den laufenden Entwicklungen stärkerer Regulierungen der EU für Influencer-Marketing-Maßnahmen.

Kapitel 4 untersucht die komplexen Zusammenhänge zwischen Social Media und psychischer Gesundheit. Es geht auf bekannte und noch unbekannte Aspekte dieses Themas ein, rekapituliert 20 Jahre “Internet-Unterricht” für Kinder und zeigt, wie Organisationen Kindern dabei helfen, sich gegen Cyber-Mobbing zu wehren. Außerdem wird die Auswirkung der jüngsten EU-Gesetze zu digitalen Diensten und digitalen Märkten auf das Influencer Marketing diskutiert.

Katy Link, Brand Manager bei Kolsquare, sieht in dem Guide einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunft: “Wir ermutigen Unternehmen, NGOs, Influencer:innen selbst und alle, die unsere Gesellschaft positiv beeinflussen möchten, diese Anleitung für mehr Verantwortungsbewusstsein zu nutzen, um die Welt gemeinsam zu einem besseren Ort zu machen. Influencer Marketing hat die Macht, die Gesellschaft nachhaltig und positiv zu verändern - wir müssen sie nur gemeinsam richtig nutzen.”

https://go.kolsquare.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5892 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.