01242021So
Last updateMo, 01 Feb 2021 12pm
>>

Geschäftsaktualisierung der Bobst Group SA und Ausblick auf das Gesamtjahr 2020

Die Ausbreitung von Covid-19 hatte einen erheblichen Einfluss auf die Halbjahreszahlen der Bobst Group für 2020. Die allgemeine Geschäfts- und Pandemiesituation verbesserte sich wie erwartet im 3. Quartal 2020, aber die Einschränkungen im Zusammenhang mit der Pandemiesituation nahmen seit Ende September wieder zu.

Der Umsatz und das Betriebsergebnis (EBIT) für das Gesamtjahr 2020 werden durch die internationalen Reise- und Quarantänebeschränkungen beeinflusst, die sich auf die Fähigkeit der Gruppe auswirken, Maschinen zu installieren und Umsätze zu verbuchen. Wenn die Grenzen zwischen den Ländern offen bleiben und sich der Flugverkehr nicht weiter verschlechtert, erwartet die Gruppe für das Gesamtjahr einen Umsatz von rund 1,3 Milliarden CHF. Das Betriebsergebnis (EBIT) der Gruppe sollte positiv sein, selbst vor einem günstigen einmaligen Einfluss auf das Betriebsergebnis (EBIT) von rund 20 Millionen CHF aus dem Verkauf von Immobilien in Nordamerika, der 2020 abgeschlossen wird.
Die langfristigen Finanzziele von mindestens 8% Betriebsergebnis (EBIT) und mindestens 20% Rendite auf das eingesetzte Kapital (ROCE) werden bestätigt.
www.bobst.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 3210 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.