06272022Mo
Last updateDo, 23 Jun 2022 3pm
>>

UPM verkauft Industriestandort Chapelle Darblay an die Metropole Rouen Normandie

UPM schloss heute den Verkauf seiner Zeitungspapierfabrik in Chapelle Darblay an die Metropolregion Rouen Normandie ab. Bei dem Verkauf handelt es sich um eine Veräußerung von Vermögenswerten, die sich auf das Grundstück, die Gebäude und die Ausstattung des Standorts bezieht. Ein Personaltransfer ist nicht vorgesehen.

Bereits im Juni 2020 hatte UPM die Produktion endgültig eingestellt und einen Sozialplan für seine Beschäftigten in der Fabrik La Chapelle in Grand-Couronne abgeschlossen.

Im Oktober 2021 hatte sich UPM ursprünglich verpflichtet, den Standort an ein Konsortium aus zwei Partnern, Samfi und Paprec France SAS, zu verkaufen. Dann, im Februar 2022, zog die Metropolregion Rouen Normandie den Vorkaufsrecht für den Verkauf des Grundstücks und der Gebäude der Chapelle Darblay vor und annullierte den Verkauf an Samfi und Paprec France SAS.

UPM wird weiterhin auf dem französischen Markt für Zeitungspapier tätig sein und die enge Zusammenarbeit mit seinen Partnern und Kunden in Frankreich fortsetzen.
www.upm.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5067 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.