07012022Fr
Last updateDo, 23 Jun 2022 3pm
>>

Starke Wachstumszahlen für Fedrigoni zwischen März 2021 und März 2022

1.760,2 Millionen Euro Umsatz, 250 Millionen Ebitda Adjusted und 258,7 Millionen Ebitda Adjusted Proforma. Der Trend zeichnet beide Sparten des Unternehmens, sowohl die Etiketten und selbstklebenden Premium-Lösungen als auch die Spezialpapiere für Luxusverpackungen und sonstige kreative Lösungen aus

• Die Gruppe ist heute weltweit führender Anbieter für Weinetiketten und Spezialpapiere für Luxusverpackungen sowie der dritte bei den selbstklebenden Materialien, dies auch dank der drei Übernahmen des vergangenen Jahres und zusätzlich zwei im Quartal 2022.
• Maßgeblich war die in den vergangenen drei Jahren vorangetrieben Entscheidung, beide Geschäftsfelder in Richtung der Segmente des Premium-Angebots zu führen: +22,8% Umsatz bei den Luxusverpackungen und sonstigen kreativen Lösungen +20,7% bei den Etiketten und selbstklebenden Lösungen im Jahr 2021
• Fedrigoni hat das Jahr 2021 mit 1.602,9 Millionen Euro Umsatz (+21,9% gegenüber 2020), 214,8 Millionen Euro Ebitda Adjusted (+29% gegenüber 2020) und 221 Millionen Ebitda Adjusted Proforma (+12,1% gegenüber 2020) abgeschlossen
• Das Wachstum von Fedrigoni hat sich auch im ersten Quartal dieses Jahres (Januar-März 2022) mit 517,7 Millionen Euro Umsatz und 83,5 Millionen Euro Ebitda Adjusted fortgesetzt.
• “Es war ein sehr intensives Jahr, – merkt der CEO Marco Nespolo an - aber uns ist es gelungen, mit Entschlossenheit unseren strategischen Plan fortzusetzen und die umfassende Kontinuität des Business zu gewährleisten, wobei wir den Verpflichtungen gegenüber den Kunden treu geblieben sind, ohne die Verpflichtung gegenüber der Nachhaltigkeit, die nunmehr all unsere Entscheidungen durchzieht, zu vernachlässigen”

Die Gruppe Fedrigoni, die zu den größten Anbietern weltweit von Etiketten und selbstklebenden Premium-Materialien und von Spezialpieren für Luxusverpackungen und sonstige kreative Lösungen gehört, hat im März 2022 1.760,2 Millionen Euro Umsatz, 250 Millionen Euro Ebitda Adjusted und 258,7 Millionen Euro Ebitda Adjusted Proforma (zwischen März 2021 und März 2022) erreicht. Noch bessere Ergebnisse im Vergleich zu dem bereits hervorragenden Verlauf, der sich im Jahresabschluss 2021 widerspiegelte und der im Dezember mit einem Umsatz von 1.602,9 Millionen Euro (+22% im Vergleich zum Jahr 2020), verteilt auf Italien (393,5 Millionen Euro, +20,9%), Europa (752,2 Millionen, +16,6%) und den Rest der Welt (457,2 Millionen, +32,8%), ein Ebitda Adjusted von 214,8 Millionen Euro (+29% gegenüber 2020) und ein Ebitda Adjusted Proforma von 221 Millionen Euro (+12% gegenüber 2020) abschloss. Extrem positive Zahlen auch für das erste Quartal 2022 (Januar-März): 517,7 Millionen Euro Umsatz und 83,5 Millionen Euro Ebitda Adjusted. Ein konstantes Wachstum, das die Effektivität nachweist, mit der unser Unternehmen seinen Entwicklungsplan umsetzt und zwar zu einem Zeitpunkt, in welchem die Weltwirtschaft seit nunmehr zwei Jahren tiefe Turbulenzen durchlebt.
Ein kontinuierlicher Wachstumskurs, der die Gruppe dazu geführt hat, der erste Anbieter weltweit von Weinetiketten und Spezialpapieren für Luxusverpackungen und der dritte Anbieter von selbstklebenden Materialien mit 4.500 Mitarbeitern in 27 Ländern, 52 Produktionszentren, Zuschnitt und Vertrieb und 25.000 Produkten zu werden, zu denen die tausenden Lösungen, die exklusiv für die großen Mode- und Luxusmarken realisiert wurden, hinzugezählt werden müssen.
“Es war ein sehr intensives Jahr, – merkt Marco Nespolo, CEO der Fedrigoni Gruppe an - aber uns ist es gelungen, mit Entschlossenheit unseren strategischen Plan fortzusetzen und die umfassende Kontinuität des Business zu gewährleisten, wobei wir den Verpflichtungen gegenüber den Kunden dank eines vorbeugenden Eingriffes in unsere Prozesse, Bevorratung und Transporte treu geblieben sind, um dem andauernden Gesundheitsnotstand und dem Mangel an Rohstoffen und deren Preissteigerung entgegenzustehen. Bei Betrachtung der hervorragenden Ergebnisse, insbesondere der vergangenen 12 Monate (März 2021- März 2022), bleiben wir trotz der Spannungen aufgrund des Krieges in der Ukraine optimistisch für die Zukunft”.
“Wir haben unseren Plan fortgesetzt Talente anzuziehen und zu fördern (über 377 sind weltweit in die Fedrigoni-Familie eingetreten, 900 in den letzten drei Jahren). Wir haben weiter in das Wachstum und die Entwicklung unserer Mitarbeiter investiert – fährt Nespolo fort – und unsere globale Präsenz dank der Eröffnungen in Großbritannien, Polen, China, Indonesien, Philippinen und neuer Akquisitionen, um unsere Position auf dem Markt zu stärken, die Produktionskapazitäten zu erweitern und unser Premium-Produktportfolio zu bereichern, auf Europa, Lateinamerika, USA und Asien ausgedehnt. Wir haben in der Tat das amerikanische Unternehmen Acucote, das mexikanische Rimark und 70% eines newco in joint venture mit Tecnoform, für die Herstellung von innovativen Lösungen für thermogeformte Zelluloseverpackungen erworben, was zusammen mit den M&A-Vorgängen im ersten Quartal 2022 (das spanische Unternehmen Divipa und das französische Unternehmen Tageos spezialisiert auf RFID) zu einem Anstieg auf 8 Akquisitionen in den letzten 3 Jahren führte. Wir haben zudem bei den Investitionen beschleunigt, mit mehr als 66,6 Millionen Euro, die im vergangenen Jahr investiert wurden (+40,4% gegenüber 2020), um die Produktionskapazität zu steigern und neue Produkte zu entwickeln; Budgets, die wir auch im Jahr 2022 weiter steigern möchten”.
Gegenüber dem Produktportfolio war die Neupositionierung – in den vergangenen drei Jahren – der beiden Geschäftsbereiche in Richtung der Premium-Angebotssegmente bestimmend, die in der Lage sind, die Preissteigerungen aufzufangen und die allgemein gestiegenen Vorlaufkosten zu kompensieren. Im Jahr 2021 sind in der Tat beide Geschäftsbereiche hinsichtlich der Volumina und des Umsatzes gewachsen: 700,2 Millionen Euro Umsatz in der Welt der Spezialpapiere für die Luxusverpackungen und sonstige kreative Lösungen (+22,8% gegenüber 2020) und 937,6 Millionen der der selbstklebenden Etiketten und Materialien (+20,7%).
Ein Wachstum, das für Fedrigoni auch nachhaltig sein muss, indem jeden Tag Fortschritte gemacht werden und sie mit dem gesamten Ökosystem, insbesondere mit Kunden und Lieferanten, in Einklang gebracht werden. Die Verpflichtung gegenüber der Nachhaltigkeit durchdringt die gesamte Strategie der Gruppe. Gegenüber der Umweltauswirkung wurden die absoluten CO₂-Emissionen um 1,5% reduziert bei einem Volumenanstieg von etwa 5%. Das saubere Wasser, das in die Umwelt zurückgeführt wurde, hat das Ziel für 2030 übertroffen (97% gegenüber einem Ziel von 95%), die zurückgewonnenen Abfälle haben 84% erreicht und die Volumina von Produkten mit fortschrittlichen ESG-Merkmalen wurden verdoppelt. Im sozialen Bereich hat sich das Unternehmen verpflichtet, ein zunehmend sicheres und integratives Arbeitsfeld zu schaffen: ein bedeutendes Ziel zum Beispiel in Bezug auf den Verletzungshäufigkeitsindex, der im Jahr 2021 um 32% gesunken ist (das Ziel in 10 Jahren ist -67%). In Bezug auf das Ziel von 2030 von 30% Frauen in Führungspositionen, endete das Jahr bei 25%. “Eine weitere bedeutende Rolle von Fedrigoni – fügt Nespolo hinzu – besteht darin, Kunden beim ökologischen Übergang zu unterstützen: vom Ersatz von Kunststoff durch ökologischere Materialien wie Papier über die Schaffung von selbstklebenden Materialien, die aus stets recycelbareren Rohstoffen entstehen bis zur Unterstützung der Kunden bei der nachhaltigen Bewirtschaftung von Abfällen, die als Rohstoffe in neuen Lieferketten wiedergenutzt, anstatt für Deponien bestimmt werden und zwar gemäß einem virtuosen Kreislaufmodell”.
Für Fedrigoni besteht nun die Herausforderung darin, den Weg des nachhaltigen und innovativen Wachstums weiterzuverfolgen, indem ein Plan, der sich auf fünf Grundpfeilern stützt, fortgeführt wird: ein stets stärker unterscheidendes Angebot mit Premiumprodukten, die effektive und exklusive Beziehung mit jedem einzelnen Kunden, die Exzellenz in der Produktion und Bevorratung, die Schaffung eines inklusiven Umfelds, das auf die Entwicklung von Menschen und Akquisitionen abzielt, die auf die geografische Expansion und Diversifizierung des Angebots in der Welt der Etiketten und selbstklebenden Premium-Materialien und Luxusverpackungen und sonstige kreative Lösungen ausgerichtet sind.

www.fedrigoni.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5866 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.