08152022Mo
Last updateDo, 11 Aug 2022 8am
>>

UPM Raflatac beschleunigt sein Wachstum bei Etikettenmaterialien und erschließt durch die Übernahme der AMC AG neue Produktsegmente

UPM Raflatac hat eine Vereinbarung über den Erwerb der AMC AG (Advanced Methods of Coating), eines in Deutschland ansässigen Unternehmens, unterzeichnet. Diese Übernahme beschleunigt das Wachstum und erweitert das Produktangebot von UPM Raflatac. Über den Kaufpreis und andere Einzelheiten der Transaktion haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Es wird erwartet, dass die Transaktion spätestens im 3. Quartal 2022 abgeschlossen sein wird. Der Abschluss der Übernahme steht unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigungen.
Mit dieser Akquisition setzt UPM seinen strategischen Weg fort, ergänzt das organische Wachstum in der attraktiven Wertschöpfungskette für Spezialverpackungen und stärkt die Transformation und die langfristige Wertschöpfung des Unternehmens in einer seiner drei Wachstumssparten.
Die 1996 gegründete AMC AG, deren Wurzeln bis ins Jahr 1959 zurückreichen, ist ein Privatunternehmen mit langjährigen privaten Eigentümern. Das Unternehmen verfügt über zwei Produktionsstandorte in Kaltenkirchen und Hagenow in Norddeutschland. Das Geschäft von AMC umfasst die Beschichtung von Haftfolien und Viscom/Graphics-Materialien unter der Marke Intercoat sowie ablösbare selbstklebende Schreibwarenprodukte unter den Markennamen Global Notes und Print Inform. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter, und der Umsatz der AMC AG belief sich im letzten Geschäftsjahr auf 110 Millionen Euro. UPM Raflatac erwartet, das Wachstum von AMC zu beschleunigen und bedeutende Synergien zu erzielen.
"Die Übernahme wird unsere Position in Mitteleuropa stärken und unser Angebot um neue selbstklebende Produktlinien erweitern. Die Fähigkeiten und das Geschäftsportfolio von AMC passen hervorragend zu uns. Die Kombination mit der effizienten Lieferkette und dem Verkaufs- und Vertriebsnetz von UPM Raflatac wird weiteres Wachstum ermöglichen. Wir freuen uns darauf, unseren derzeitigen und neuen Kunden ein stärkeres Produktportfolio anbieten zu können", sagt Antti Jääskeläinen, Executive Vice President, UPM Raflatac.
"Wir freuen uns, dass AMC innerhalb der UPM-Raflatac-Familie weiter wächst. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir durch die Kombination unseres Wissens und unserer Fähigkeiten mit der Erfahrung von UPM Raflatac unseren Kunden einen noch größeren Nutzen und unseren Mitarbeitern eine erfolgreiche Zukunft bieten können", sagen Wolfgang Leichner und Thomas Schwerdtfeger, Aktionäre und Vorstandsmitglieder der AMC AG.
www.upm.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 6093 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.