10262020Mo
Last updateSo, 25 Okt 2020 11am
>>

2021 - das Jahr in der Reise-Normalität

Die Druck-, Beschilderungs- und Verpackungsindustrie hat die meisten ihrer Messen im Jahr 2020 verschoben, andere wurden abgesagt, was zu einer Vielzahl von Messeankündigungen führte, Termine in der ersten Hälfte des Jahres 2021. Von Sabine Slaughter

Sie wollen die Welt sehen und wieder reisen und sind in der Druck- und Verpackungsindustrie tätig? Nun, dann ist 2021 das Jahr für Sie. Aufgrund der Pandemie gibt es auf allen fünf Kontinenten eine Vielzahl von Shows zur Auswahl.
Bis jetzt haben wir von Januar bis Juni 2021 59 Ausstellungen vermerkt: Angefangen mit Heimtextil, SGI Dubai, Viscom, PSI, PromoTex, Saudi Print&Pack, Domotex, Upakovka, Convertech, Asia Print Expo, Plastics Printing Packaging Ethopia, Print tech & LED Expo, Printtek, Asean Print & Packaging Expo, C! Print, Printpack India, WestPack, Remadays, Fespa, Hannover Messe, APPI - Asia Packaging & Printing Industry Expo, Convertech China, D-PES, Oman Plast, Sign & Digital UK, Media Expo Mumbai, Interpack, InPrint, ICE, CCE, Packinno, Printing South China, Sino Label Labelexpo, Graphispag, Pack Print Tunesien, Empack Zürich, Inprint USA, MeatTech, TuttoFood, Verpackungsinnovationen, Pakprint, Sign Today, Upackexpo, Gulf Print & Pack, Graphics Canada, World of Digital Print, China Asia Expo, Converflex, Grafitalia, China Print, Expografica, Intergrafika, Andigrafica, drupa, Graphitec, SDW, Sign Today, Indoprint, Printech. Und das sind nicht alle. Darüber hinaus stehen einige noch kleinere regionale Messen auf dem Messekalender.
Und wir zählen immer noch...
Planung ist das A bis Z
Wie kann man all diese Messen managen, auf denen es interessante Lösungen für Ihr Unternehmen geben könnte? Bitten Sie zunächst Ihr Reisebüro, Ihnen ein halbjähriges weltweites Ticket bei Ihrer bevorzugten Fluggesellschaft zu buchen, falls es eine gibt. Entscheiden Sie sich nicht für ein "Weltreiseticket", da Sie vielleicht einige Länder und Reiseziele mehr als einmal besuchen möchten, insbesondere wenn Sie in mehr als einer der Druck-, Beschilderungs- oder Verpackungsindustrien tätig sind.
Packen Sie leicht, da Sie an jedem Zielort nur ein paar Tage verbringen werden - mit Ausnahme der drupa und der interpack, die länger als fünf Tage dauern (vielleicht hilft hier ein "send to hotel"-Service, um Ihr eigentliches Reisepaket zu erleichtern). Vergessen Sie nicht, mit dem Training Ihrer Schlafgewohnheiten zu beginnen - am besten ist es, einen alten Flugzeugsitz zu erwerben und darin zu schlafen. Das wird Ihnen in der ersten Hälfte des Jahres 2021 viel Ärger ersparen, den Sie abwechselnd in Flugzeugen und Hotels ausgeben werden.
Schon jetzt sollten Sie mit Ihren Visumanträgen und Hotelbuchungen beginnen. Bitte versuchen Sie auch, etwas zusätzliche Zeit an den Orten einzuplanen, da Sie, falls und wenn SARS-CoV-2 in Ihrer Gegend oder dem Gebiet, in dem Sie sich zu einer bestimmten Zeit aufhalten, zuschlägt, möglicherweise einige Zeit in Quarantäne verbringen müssen (normalerweise 14 Tage). Informieren Sie Ihre Familie darüber, dass Sie in der ersten Hälfte des Jahres 2021 aufgrund des Besuchs von Messen nicht verfügbar sein werden und das Geschäft an erster Stelle steht. Treffen Sie Vorkehrungen für alle Eventualitäten für jedes Land, das Sie besuchen wollen, sowie für Ihr Zuhause...
clouds copyDann kommt die große Aufgabe: Treffen Sie Vorkehrungen, um sowohl Ihre bevorzugten Lieferanten als auch die auf Ihrer Liste möglicher Beschaffungsanbieter zu besuchen. Sie sollten rechtzeitig Termine mit den jeweiligen Vertretern vereinbaren, denn wenn Ihre Konkurrenz das auch tut, werden Termine und Zeiten knapp werden. Denken Sie daran, die Namen und Positionen der Vertreter zu kennen. Warum das?
Lieferanten und Herstellung
Da es so viele Messen in allen Teilen der Welt gibt, werden die Hersteller sorgfältig darauf achten, wann und wo sie ausstellen. Sicherlich ist der Innovationszyklus durch die drei großen Messen - fespa, interpack und drupa - leicht gestört worden, da sie auf 2021 verschoben wurden. Aber sie werden ihre neuesten Lösungen nicht nur in Düsseldorf ausstellen.
So sehr Sie mit Ihren Reisevorbereitungen gestresst sein mögen, so sehr werden auch die Hersteller, Händler und alle anderen Teilnehmer gestresst sein. Während Sie den Komfort haben, mit leichtem Gepäck zu reisen und Ihr Gepäck auf einen Koffer zu beschränken, haben die Hersteller, d.h. die Aussteller, keinen. Sie müssen ihre Exponate mitnehmen, in den meisten Fällen große und schwere Maschinen, deren Transport bis zum Zielort Wochen dauert. Und Standfläche kostet Geld, bei Ausstellungen viel Geld. All diese Ausgaben werden also getätigt, damit Sie als Messebesucher die Ihnen bereits vorgestellten Angebote bequem virtuell sehen und erleben können. Da sie Sie umfassend informiert halten wollen, muss das Standpersonal außerdem geschult werden, damit es all Ihre Fragen beantworten kann.
Entschuldigung, aber wie Sie bereits sehen können, Ihr Lieblingsverkäufer, werden Ihre normalen Kontakte nicht bei jeder Messe sein, da sich mehrere von ihnen überschneiden - und es ist noch niemandem gelungen, ein „Strahlen“ zu realisieren, was in Bezug auf a ein großer Fortschritt wäre Person, die in der Lage sein kann, an mehr als einem Ort gleichzeitig zu sein. Vergessen Sie daher nicht, die lokalen Kontakte zu kontaktieren, um Termine zu vereinbaren.
Können Sie erwarten, an jedem Standort eine Menge Ausrüstung zu sehen? Na klar. Die Hersteller von Druckmaschinen und Veredelungsgeräten, alle Unternehmen, die auf Messen ausstellen, hatten 2020 eine Art Auszeit. Ja, sie haben einige Geräte verkauft, Innovationen entwickelt, neue und überzeugende Möglichkeiten für die Interaktion mit Ihnen gefunden, neue Vertriebskanäle erfunden, Sie in einer Vielzahl von Webinaren unterhalten, sich um Sie und Ihre Bestellungen gekümmert, Ihre Geräte gewartet und gewartet, Sie unterrichtet In vielen Webinaren erfahren Sie, wie Sie Ihre Geräte verwenden, Fehler beheben und Ihnen sogar helfen und sich um Sie und Ihre Sorgen kümmern. Sie haben Ihr Vertrauen erhalten und das zu Recht. Was hat sie also im Jahr 2020 daran gehindert, Kopien ihrer neuen Maschinen anzufertigen, sie zu bauen und sie zu hohen Kosten an jeden Messestandort zu versenden? Und dann zahlen Sie sogar für eine riesige Standfläche, die Installation / den Betrieb von Maschinen auf der Messe und das Personal, um Sie auf der Messe zu unterhalten - beides ist ein erheblicher Aufwand für jedes ausstellende Unternehmen, damit Sie die neuen Entwicklungen schmücken und erleben können.
Angesichts der erheblichen Ausgaben, die die Hersteller zu tragen haben, ist es nicht zu viel zu erwarten und von den Besuchern zu verlangen, jede einzelne Messe im Jahr 2021 zu besuchen.
Wenn Sie alle im ersten Halbjahr 2021 angebotenen Messen besuchen, erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Angebote und können nach der für Ihr Unternehmen am besten geeigneten Lösung suchen - abgesehen von einer Weltreise.
Halten Sie sich bei all diesen Planungen über die Gesetze, insbesondere in Ihren Reiseländern, in Bezug auf physische Distanzierung, neue Regeln auf den Ausstellungen und mögliche Verzögerungen sowie Quarantänevorschriften auf dem Laufenden.
Sehen Sie, es ist nicht so schwierig, 2021 um die Welt zu reisen, und wenn Sie weit vorausplanen, sollte es auch nicht stressig sein. Die Normalität des Messewahns wird zurückkehren (vorausgesetzt, wir sehen keine zweite oder dritte Welle von Covid-19).
Beginnen wir mit der Planung der ersten Hälfte des Jahres 2021 und vergessen Sie nicht, die Prise Salz hinzuzufügen.
Bitte teilen Sie uns mit, auf wie vielen und welchen dieser Messen wir Sie voraussichtlich persönlich treffen werden…

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 1955 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.