10292020Do
Last updateMi, 28 Okt 2020 5pm
>>

Neue 8-UP+ RMGT 970 Offsetdruckmaschine debütiert beim gut besuchten Open House der Fabrik

rmgt Japan Open House 1RMGT stellte ihr neuestes Mitglied der 9er-Familie, die Offsetdruckmaschine RMGT 970, offiziell bei einem Open House in Fukuyama, Japan, vor. Bei der Open House-Veranstaltung, die vom 25. bis 28. August 2020 stattfand, wurden drei neue Druckmaschinenmodelle vorgestellt: die RMGT 970 Wendemaschine (bis zu 10 Farben), die RMGT 970 Geradeausmaschine (bis zu 8 Farben) und die RMGT 1050 Wendemaschine (bis zu 10 Farben). Dies war die erste Gelegenheit, alle drei Maschinen in der COVID-19-Ära sicher zu präsentieren. Open-House-Veranstaltungen mit dem RMGT 970 im Live-Betrieb werden Anfang 2021 in Vorführanlagen in Nordamerika präsentiert.

"Wir haben das neue RMGT 970 unter Berücksichtigung unserer Stärken und Technologien für die Markteinführung auf der drupa 2020 entwickelt", erklärt Katsushi Hirokawa, Präsident von RMGT. "Das RMGT 970 bietet Platz für eine 25 x 38-Zoll-Platte und zeichnet sich durch Kosteneffizienz, Automatisierung und Umweltfreundlichkeit aus. Die 970 ist das jüngste Mitglied der RMGT-Druckmaschinenfamilie der Serie 9, die seit 2014 über 80 neue Installationen in Nordamerika verzeichnet.
"Obwohl weithin anerkanntermaßen ein großer Vorteil bei längeren Druckauflagen besteht, bestand ein Hauptmerkmal des Open House darin, den Vorteil des Offsetdrucks gegenüber dem Digitaldruck bei Druckaufträgen in kleinen Auflagen zu demonstrieren", bemerkt Chris Manley, Präsident von Graphco, Distributor für RMGT im Mittleren Westen und Südosten. Anhand einer Reihe einzigartiger, aufeinanderfolgender Druckaufträge demonstrierte die RMGT 970 Wendemaschine eine vollständige Rüstzeit und druckte 500 farbgenaue 8-up-Bogen, die vollständig getrocknet und bereit waren, mit nur einem Maschinenbediener in weniger als 6 Minuten in die Buchbinderei gebracht zu werden.
RMGT war der erste Druckmaschinenhersteller, der erkannte, dass die Branche eine Brücke zwischen kleineren, langsameren und teuren Digitalgeräten und so genannten Großformatdruckmaschinen benötigte, die selten einen vollen 40-Zoll-Bogen verarbeiten. RMGT erfand effektiv den 8-UP-Markt und die Druckmaschine der 9er-Serie, um RMGT-Anwendern zu helfen, kommerzielle Anwendungen wie Direktwerbung, 16-seitige Signaturen und Verpackungen in kleinen Auflagen (die drei größten Segmente des Druckmarktes) gewinnbringend zu produzieren. Die neue 8-UP+ RMGT 970 wird Aufträge wie Broschüren im Format 9" x 12" und viele andere Anwendungen auf dem gleichen Bogenformat produzieren, das auf einer 40-Zoll-Maschine laufen würde. "Die ursprüngliche 9er-Serie schuf mit unserer Bogengröße von 25" x 36" eine hochprofitable Nische auf dem Markt, und die neue 970er-Serie im Format 25" x 38" bedeutet nun, dass die Beschaffung von Umschlaggewichtbeständen und die Herstellung von Umschlägen viel einfacher sein wird", erklärt Kian Hemmen, Director of Sales for Print & Finishing Solutions, der RMGT-Distributor für den Westen der Vereinigten Staaten.
Das ASAP-System (Automated Smart Assist Printing) ermöglicht Druckereien einen neuen Grad der Automatisierung und einen autonomen Druckmaschinenbetrieb im 8-UP-Format. Mit ASAP berührt ein Drucker einen Knopf und der gesamte Druckprozess - von der Farb- und Papiervoreinstellung über die Gummituch- und Druckkopfreinigung und den Plattenwechsel bis hin zur Überprüfung des Testdrucks, der Registereinstellung, der Farbdichteeinstellung und der vollständigen Bogeninspektion - wird autonom abgewickelt, ohne dass auch nur ein Bogen gezogen werden muss. Sobald ASAP den Auftrag in die Produktion gibt, läuft die 970er Wendemaschine mit 15.000 4/4- oder 5/5-Bogen pro Stunde. Jede Abweichung vom spezifizierten QC-Standard wird von ASAP gekennzeichnet, um sicherzustellen, dass nur konforme Bogen an den Endanwender verkauft werden.
Die Möglichkeit, eine hoch automatisierte RMGT 8-UP+ Druckmaschine mit einem einzigen Drucker zu besetzen, war vor März 2020 wichtig für die Rentabilität und Flexibilität. Da sich die Druckindustrie jedoch von den wirtschaftlichen Ergebnissen von COVID-19 erholt, wird die Reduzierung der Personalkosten pro Schicht den Druckzentren, die die 9er-Serie in der Fertigung einsetzen, eine größere Rentabilität bringen. Bereits vor der Veröffentlichung von ASAP sind über 80% der RMGT-Druckmaschinen der 9er-Serie in Nordamerika mit einem einzigen Drucker besetzt. Je nach dem lokalen Arbeitsmarkt und der Anzahl der Schichten, die eine Druckerei der RMGT 9er-Serie pro Woche durchführt, liegen die Einsparungen durch den Einsatz eines einzigen Druckers zwischen 45.000 $ und 180.000 $ pro Jahr.
RMGT war der erste Hersteller von Bogenoffsetdruckmaschinen, der die LED-UV-Trocknungstechnologie kommerziell entwickelte und auf der drupa 2008 vorstellte. LED-UV-Lampen trocknen gedruckte Bogen sofort und bieten im Vergleich zu anderen Härtungstechnologien beeindruckende Energieeinsparungen. Ein zusätzlicher Vorteil besteht darin, dass bei der LED-UV-Härtung kein Puder mehr benötigt wird. Diese puderfreie Druckmaschinenumgebung ermöglicht es, Offsetdruckbogen entweder in ein digitales Überdrucken-Szenario oder direkt in die Weiterverarbeitung zu überführen.
"Die Einführung der neuen 970 von RMGT ist ein wichtiger Schritt vorwärts auf dem Weg zu unserer anhaltenden Führungsposition auf dem 8-UP-Markt", erklärt Kian Hemmen. "Die Ausstattung des RMGT 970 mit unserer neuen ASAP-Technologie und die Erweiterung auf einen Druckbogen im Format 25" x 38" macht das Wertversprechen der RMGT 9-Serie noch beeindruckender. Die 9er-Serie ist mit einem einzigen Bediener ausgestattet, weshalb wir sagen, dass wir seit 2014 'soziale Distanzierung' praktizieren. Die Entscheidung zum Start ist ein willkommener Schritt, und wir können es kaum erwarten, dass das RMGT 970 in den Staaten landet".


www.rmgt.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 2082 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.