11302020Mo
Last updateFr, 27 Nov 2020 2pm
>>

Troika Systems fordert Drucker auf Stabilität zu messen und zu kontrollieren

troika AniCAMTroika Systems, der führende Hersteller von 3D-Scanning-Mikroskopen für die Druckindustrie, hat die Druckereien aufgefordert, die Kontrolle über ihre Druckmessungen und -analysen zu übernehmen, um Effizienz, Produktivität und Nachhaltigkeit zu steigern und die Vorteile zu nutzen und gleichzeitig unnötige Kosten während der andauernden globalen Pandemie zu vermeiden.

Der Ausbruch von COVID-19 hat erheblichen Druck auf die Lieferkette für Druckverpackungen ausgeübt. Verpackungsdrucker sehen sich mit der wachsenden Notwendigkeit konfrontiert, ein Gleichgewicht in Bezug auf Volumen, Geschwindigkeit, Flexibilität und Qualität zu finden, um dem Anstieg der Verbrauchernachfrage und den Marktveränderungen gerecht zu werden.
Laurie Geldenhuys, Geschäftsführer von Troika Systems, sagte: "Wir erkennen die wachsende Belastung für Verpackungsdrucker, angesichts schwankender Marktanforderungen flexibel zu bleiben. Noch nie war es so wichtig, beim ersten Mal richtig zu liefern und Makulatur zu minimieren, um die Gewinnmargen aufrechtzuerhalten und gleichzeitig die Kundenerwartungen zu erfüllen und zu übertreffen.
"Durch die Einführung einer umfassenden Druckmess- und -analyselösung haben Druckereien eine größere Kontrolle über ihre Druckprozesse, wodurch ein neues Niveau an Reaktionsfähigkeit und Vielseitigkeit geschaffen wird", erklärte Geldenhuys.
Troika Systems hat die branchenführenden AniCAM- und unterstützenden Softwarelösungen entwickelt, die Druckereien dabei unterstützen, ihre Effizienz zu steigern und die Nachhaltigkeit innerhalb ihrer Betriebe zu verbessern. Das AniCAM ist ein Messgerät zur Qualitätskontrolle, das einen 3D-Scan, geometrische Messungen und eine drehbare 3D-Ansicht für eine vollständige visuelle Inspektion von Platten, Rasterwalzen und Tiefdruckzylindern bietet.
Geldenhuys fügte hinzu: "Mit dem AniCAM können Druckdienstleister die Kontrolle der Druckvorstufenkontrollen für die Platten- und Tonwertzunahmeanalyse, die Walzenleistung, die Farbdichte, die Rüstmakulatur und das Bestandsmanagement übernehmen. Auf diese Weise werden Qualitätskontrolle und Druckleistung optimiert, wodurch erhebliche Zeit und Kosten für die Einrichtung der Druckmaschine eingespart werden.
"In einer Zeit, in der Schnelligkeit und Effizienz so entscheidend sind und die Notwendigkeit einer kontinuierlichen Verbesserung besteht, müssen sich Druckereien sowohl auf die Beseitigung von Makulatur als auch auf Umweltziele konzentrieren, um ihren Wettbewerbsvorteil und die Kundenzufriedenheit zu erhalten. Die Nachhaltigkeit mag in den letzten Monaten von der Spitze der Branchenagenda gefallen sein, um der Nachfrage gerecht zu werden, aber Marken und Verbraucher haben die Neuausrichtung beschleunigt.
"Die Auswirkungen, die COVID-19 auf die Lieferkette für Druckverpackungen hatte, führten zu Unsicherheit in einem sich schnell verändernden Markt. Mit der AniCAM können Druckereien eine Kontrolle und Messung erreichen, um sie angesichts der ständigen Unvorhersehbarkeit der Lieferkette zu unterstützen.
www.troikasystems.co.uk

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 2211 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.