11302020Mo
Last updateFr, 27 Nov 2020 2pm
>>

Deckung der steigenden Nachfrage nach Karton, Nachhaltigkeit

antalis vcsPRAsset 3630594 149598 8b5fbb66 0636 421d 8677 6fa8b4bc0f7c 0Die Zunahme der Unterwegs-Ernährung, die Verwendung von Arzneimitteln für eine alternde Bevölkerung, die Notwendigkeit, sich in überfüllten Regalen hervorzuheben, und natürlich der Druck, den Einsatz von Kunststoff zu reduzieren, sind nur einige der Faktoren, die die steigende Nachfrage nach Pappe antreiben. Doch wie können Verpackungshersteller ihren Kunden helfen, diese Nachfrage zu befriedigen und gleichzeitig ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen? Glücklicherweise hat Antalis die Antwort; sie können ihre Kunden mit einem ständig wachsenden Portfolio an nachhaltigen Grafik- und Kartonprodukten und Dienstleistungen unterstützen.

Antalis begann vor mehr als zwei Jahrzehnten mit der Entwicklung seines Angebots an nachhaltigen Produkten und unterstützenden Dienstleistungen und verfügt heute über eines der innovativsten Angebote auf dem Markt. Entscheidend für die Glaubwürdigkeit und den Erfolg dieses Portfolios ist die sorgfältige Auswahl von Lieferanten, die den Fokus von Antalis auf die nachhaltige Bereitstellung qualitativ hochwertiger Produkte teilen.
"Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Kunststoffverpackungen, insbesondere von Einwegverpackungen, haben zu einem erheblichen Anstieg der Nachfrage nach faserbasierten Grafik- und Pappkartons geführt, die erneuerbar, biologisch abbaubar, recycelt oder wiederverwertbar sind", sagt Steve Chappell, Entwicklungsmanager für Grafikkartons "Bei Antalis stellen wir auch sicher, dass wir mit Lieferanten zusammenarbeiten, die eine starke Umweltethik haben, wie Iggesund und Metsä Board".
Antalis führt die weltweit führenden Kartonmarken Invercote und Incada von Iggesund, die für ihre Langlebigkeit und Designvielfalt bekannt sind. Die Iggesund-Fabrik in Schweden, in der Invercote hergestellt wird, und die britische Fabrik in Workington, Cumbria, in der Incada produziert wird, wurden beide von der internationalen Bewertungsfirma EcoVadis mit Platin ausgezeichnet.
Incada wird aus Frischfasern bekannter und rückverfolgbarer Herkunft in einem Werk hergestellt, das 100 % der Energie aus erneuerbarer Biomasse erzeugt, und ist der einzige Faltschachtelkarton (FBB), der im Vereinigten Königreich hergestellt wird, was ihm einen sehr niedrigen Kohlenstoff-Fußabdruck für britische Kunden verleiht. Invercote, gebleichter Vollpappe (SBB), hergestellt aus reiner Frischfaser, die aus nachhaltig bewirtschafteten schwedischen Wäldern stammt, ist bekannt für seine Festigkeit und Zähigkeit sowie seine Geschmacks- und Geruchsneutralität, wodurch er sich besonders für Verpackungen eignet, bei denen die Anforderungen an Druckqualität und Strukturdesign sehr hoch sind.
Zum umfangreichen Antalis-Portfolio von Antalis an nachhaltigen Grafik- und Kartonsorten gehören auch die beiden PEFC-zertifizierten Kartonsorten Classic und Prime von Metsä Board sowie der FSC-zertifizierte Eskaboard von Eska.
MetsäBoard Prime FBB Bright - Ein voll gestrichener, weiß gestrichener Faltschachtelkarton (GC1) mit weißer Rückseite mit hohem Volumen und hoher Steifigkeit. MetsäBoard Prime FBB macht es möglich, Druckerzeugnisse "leicht" zu machen, so dass Sie aus jeder gekauften Tonne Material mehr Produkt herausholen und gleichzeitig weniger Rohstoffe verbrauchen, das Transportgewicht reduzieren und weniger Abfall produzieren.
MetsäBoard Classic FBB ist ein voll gestrichener Faltschachtelkarton mit cremefarbener Rückseite (GC2), der auf der Vorderseite mit einer Doppelklingenbeschichtung versehen ist. Er ist standardmäßig hart geleimt für hohe Anforderungen an die Wasserbeständigkeit, wie z.B. Produkte für Kühl- und Tiefkühlmöbel.
Eskaboard ist ein Vollpappe aus 100% Altpapier. Ein FSC-zertifizierter Karton mit ausgezeichneten Planlage- und Planlageeigenschaften - er eignet sich ideal für die Herstellung von Buchdeckeln und Ringbüchern, Puzzle- und Spielekartons und sogar für Luxusverpackungen.
Weitere Unterstützung bei der Unterstützung der Kunden beim Erreichen ihrer Nachhaltigkeitsziele bietet das Antalis Carbon Offsetting Scheme. Alle Einkäufe aus dem gesamten Papier-, Karton-, Verpackungs- und visuellen Kommunikationssortiment des Unternehmens können nun kompensiert werden.
Steve kommentiert: "Wir haben eines der umfassendsten Kartonsortimente in Großbritannien. Wir überprüfen ständig unser Angebot an Produkten und Lieferanten, um sicherzustellen, dass sie so nachhaltig wie möglich sind, und ich freue mich, sagen zu können, dass wir unser Portfolio in naher Zukunft um neue und innovative Produkte mit dem höchsten Umweltprofil erweitern werden".
www.antalis.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 2252 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.