11242020Di
Last updateMo, 23 Nov 2020 10pm
>>

Defender – neue Lösung zur Inspektion und Fehlerverfolgung von Baldwin Vision Systems

baldwin vcsPRAsset 2486315 134177 fcf23723 c955 4f7b 9160 ea4de9317798 0Anwenderfreundliches System bietet selbstlernende Algorithmen und eine höhere Auflösung zur Erkennung kontrastarmer Fehler

Baldwin Vision Systems stellt mit Defender ein neues datenvernetztes Technologiepaket zur Erkennung, Verfolgung und Korrektur von Druckfehlern vor. Das speziell für Breitbahn-Verpackungssubstrate entwickelte Defender 100% Inspection™ bildet die Grundlage für die branchenweit umfassendste Lösung zur Fehlerverfolgung. Defender Data Central® und Defender Waste Manager™ bilden zusammen einen nahtlosen Workflow zur Erkennung und Verfolgung von Fehlern.
Mit der Technologiekombination erzielen Druckereien mühelos eine fehlerfreie, perfekte Druckqualität für ihre Kunden. Anhand wertvoller Produktionsdaten und detaillierter Druckqualitätsberichte lassen sich die Verfahren in der Druckerei verbessern und pro Maschine mehr Aufträge produzieren. Dies spart Maschinenzeit und verringert möglicherweise den Bedarf an zusätzlichen Druckmaschinen.
John Cusack, Business Development-Spezialist von Baldwin Vision Systems, erläutert: „Immer mehr Kunden fordern eine hundertprozentige Druckinspektion und detaillierte Druckqualitätsberichte. Mit Defender können Druckereien und Konverter Prozesse überwachen und verbessern und ihre Rentabilität direkt steigern. Die richtigen Instrumente zur Erkennung und Korrektur von Fehlern senken außerdem das Risiko von Retouren, Reklamationen, verschenkten Geschäftschancen und Reputationsschaden. Mit dem Defender-Workflow können Druckereien die Erwartungen ihrer Kunden erfüllen, bestehende Kunden binden, neue Märkte erschließen und dank des klaren Wettbewerbsvorteils neue Kunden gewinnen.“
Der Defender-Workflow umfasst folgende Komponenten:
Defender 100% Inspection gestattet mit den branchenweit fortschrittlichsten Fehlererkennungsalgorithmen eine schnelle Fehlerklassifizierung und bessere Entscheidungen hinsichtlich der Druckqualität. Einzigartige selbstlernende Algorithmen überwachen die Druckmaschinenleistung und wenden bei jedem Auftrag automatisch die optimalen Inspektionstoleranzen an. Auftragseinstellungen können ohne viel Zeitaufwand geändert und gespeichert werden. Eine manuelle Feineinstellung der Empfindlichkeitsstufen für spezifische Fehlertypen und Substrate ermöglicht die weitgehende Vermeidung falscher Alarme. Eine topmoderne, hocheffiziente LED-Beleuchtung mit aktiver Kühlung sorgt für mehr Druckbilddetails mit geringem Bildrauschen.
Defender Data Central bietet mit visuellen Karten jeder inspizierten Rolle eine intelligentere Druckinspektion. Die Mitarbeiter der Qualitätskontrolle können die Anzahl, Verteilung, und Art der Fehler analysieren. Außerhalb der Toleranzen liegende Bereiche werden zur Entfernung identifiziert, außerdem können Qualitätsberichte auf Auftragsbasis erstellt werden.
Defender Waste Manager kann mit Geräten zum Wiederaufwickeln, Längsschneiden und Bogenschneiden zur automatischen Steuerung des Anhaltens und Ausschleusens verbunden werden, sodass sich fehlerhaftes Material schnell und einfach entfernen lässt. Fehlerstellendaten ermöglichen die schnelle Ortung der exakten Fehlerstelle.
Alle Defender-Komponenten werden über leistungsstarke und zugleich anwenderfreundliche Touchscreens gesteuert, die sehr wenig Anwenderschulung erfordern. Neue Anwender können sich in Minutenschnelle mit dem im App-Stil aufgebauten System vertraut machen, weshalb der Druckbetrieb weniger hochqualifiziertes Personal erfordert.
„Unser fortschrittlicher, datenvernetzter Workflow ermöglicht strategische Entscheidungen auf der Grundlage von Fakten“, erklärt Cusack. „Mit dem Tracking-Workflow können sämtliche Mängel vor der Lieferung beseitigt werden, sodass der Kunde ein perfektes Erzeugnis erhält. Außerdem kann auf Basis der Spezifikation des jeweiligen Kunden darüber entschieden werden, welche Mängel evtl. nicht beseitigt werden müssen. Das gewährleistet bei jedem Auftrag das Maximum an Ertrag und Rentabilität.“
www.baldwinvisionsystems.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 2751 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.