01172021So
Last updateMo, 01 Feb 2021 12pm
>>

INX International verstärkt das Sponsoring des Digital Packaging Summit mit zwei aufschlussreichen Präsentationen

INX International Ink Co. setzt sein Gold-Sponsoring des Digital Packaging Summit fort und wird zwei Präsentationen durchführen, wenn die virtuelle Veranstaltung vom 1. bis 3. Dezember stattfindet.

Der jährliche Digital Packaging Summit, der nun in seinem sechsten Jahr stattfindet, ist eine Veranstaltung für Führungskräfte aus der Wirtschaft und widmet sich den Segmenten Wellpappe, flexible Verpackungen, Faltkarton und Etiketten. Er deckt Schlüsselthemen ab und bietet auf strategischer Ebene Einblicke in das, was führende Unternehmen der Druck- und Verarbeitungsindustrie berücksichtigen müssen, um ihr Geschäft zu verbessern und zu optimieren. Auch für INX wird er immer wichtiger: fast 80 Prozent der Produkte des Unternehmens sind in die Verpackungsseite des Marktes integriert.
"Heute sind viele der traditionellen Methoden, um Entscheidungsträger zu erreichen, nicht mehr effektiv. Diese Veranstaltung beseitigt diese Barrieren", erklärte Renee Schouten, Marketingleiterin von INX International Ink Co. "Das Gipfeltreffen ist eine einzigartige Erfahrung, um von Kollegen, Marktanalysten und Branchenexperten zu lernen und ihre Ansichten über Trends, die sich auf die Verpackungsindustrie auswirken, zu hören. Im Gegenzug bietet er uns eine großartige Gelegenheit, mit Kunden und Interessenten über die Produkte, Lösungen und Dienstleistungen von INX zu sprechen.
Jim Lambert und Jim Wegemer werden die Präsentationen leiten. Lambert, Vice President - Digital Division, von INX International Ink Co. wird am 2. Dezember um 12:05 Uhr EST eine Fallstudiendiskussion über digitale Etiketten über die Produktdekoration der nächsten Generation mit LSINC leiten. Der Integrator in Huntsville, Alabama, setzt das JetINX™ Druckkopfantriebs- und Tintenrückführungssystem ein, um einen neuen hochauflösenden Dekorationsdrucker zu betreiben, den er letzten Monat auf den Markt gebracht hat.
Wegemer ist der Direktor der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen bei INX International. Er wird sich mit Gabriel Perez, dem Werksleiter für den Bereich Verpackung und Design der Bay Cities in Los Angeles, zusammenschließen, um die Partnerschaft für eine digitale Lösung in Bay Cities vorzustellen. Die Sitzung zur Fallstudie über Wellpappe ist für den 3. Dezember um 12:05 Uhr EST angesetzt und wird die Vorteile der Verwendung der digitalen Inkjet-Tinten BSR-O6 von INX mit dem digitalen Hochgeschwindigkeits-Single-Pass-Drucker Bárberan Jetmaster 1750 von Bay Cities erläutern.

www.inxinternational.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 4994 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.