06282022Di
Last updateDo, 23 Jun 2022 3pm
>>

Felix Schoeller Group erhebt Kostenzuschlag zum 1. April 2022

Aufgrund der gegenwärtig außerordentlichen Situation erhebt die Felix Schoeller Group einen temporären Kostenzuschlag für ihre Produkte.

Der generelle Aufschlag erfolgt segmentorientiert und gilt ab dem 1. April 2022 bis auf weiteres. Der temporäre Kostenaufschlag betrifft alle Produktionen der deutschen Standorte der Felix Schoeller Gruppe.
„Zur Absicherung unseres Spezialpapiergeschäfts müssen wir alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um die Produktion sowie Lieferungen aufrechtzuerhalten und damit die Versorgung unserer Kunden sicherzustellen,“ so Hans-Christoph Gallenkamp, CEO der Felix Schoeller Group. „Die aktuelle Dynamik in den Märkten macht einen temporären Kostenaufschlag für unsere Produkte leider unumgänglich.“
Die Felix Schoeller Group weist den Kostenzuschlag separat auf Rechnungen an ihre Kunden aus.
www.felix-schoeller.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 4618 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.