05202022Fr
Last updateMo, 16 Mai 2022 12pm
>>

BOBST bringt den Tiefdruck für flexible Verpackungen mit einerECG Extended Color Gamut-Tiefdrucktechnologie in die digitale Welt

csm 3328 oneECG Gravure 01 943611bcdcDer Tiefdruck ist ein Druckverfahren, über das in letzter Zeit relativ wenig gesprochen wurde, im Vergleich zu anderen Druckverfahren, die einen sehr schnellen Wandel durchlaufen haben. Die Anforderungen der schnelllebigen Konsumgüterindustrie haben den Tiefdruck jedoch ebenso stark unter Druck gesetzt: immer kleinere Auflagen und Markteinführungszeiten, kundenspezifische Anpassung von Verpackungen, recyclingbereite Verpackungssubstrate und die Notwendigkeit einer globalen Konsistenz der Markenfarben.

"Der Tiefdruck ist nach wie vor das am meisten geschätzte Druckverfahren für Verpackungen aufgrund seiner einzigartigen Fähigkeit, feine Drucke und unglaublich scharfe Grafiken mit einem unübertroffenen Blickfang im Regal zu erzeugen - und das bei sehr hohen Geschwindigkeiten und niedrigen Kosten", sagt Jonathan Giubilato, Gravure Product Line Manager bei Bobst Italia, BOBSTs Kompetenzzentrum für Tiefdruck-, Laminier- und Beschichtungstechnologien.
"Es ist jedoch an der Zeit, dass der Tiefdruck aus seiner etablierten Komfortzone mittlerer und hoher Produktionsvolumina heraustritt und zu einer Drucktechnologie wird, die für alle heutigen Marktanforderungen in Frage kommt".
Globale Farbkonsistenz ist eine Konformität, die Markeninhaber auf globaler Ebene anstreben, denn wenn es um ihre Lieblingsmarken geht, neigen die Verbraucher dazu, den Mangel an Farbkonsistenz als ein Problem der Produktqualität wahrzunehmen. Daher müssen Druckereien und Verpackungsverarbeiter so ausgestattet sein, dass sie diese Anforderung erfüllen können, und die Einführung der Technologie des erweiterten Farbraums (Extended Color Gamut, EKG) ist eine der wesentlichen Voraussetzungen.
oneECG für Tiefdruckmaschinen ist ein für mehrere Lieferanten offenes Partnersystem, das für den Einsatz von lösemittel- und wasserbasierten Druckfarben entwickelt wurde. oneECG-Partner entlang der Wertschöpfungskette arbeiten zusammen, um höchste Farbstabilität, Wiederholbarkeit und Konsistenz zu erreichen, und sind zertifiziert, um die Qualität der Ergebnisse auf BOBST-Tiefdruck-EKG-fähigen Druckmaschinen sicherzustellen.
Die Einführung des Extended Color Gamut-Drucks im Tiefdruck kann neben der 100%igen Wiederholbarkeit der Farbkonsistenz und der Druckauftragsqualität viele zusätzliche Vorteile bringen.
Diese Vorteile umfassen:
Effektivere Auftragsvorbereitung, zuverlässige Farbprofilaktivitäten offline und die Kontrolle der Variablen an der Maschine
Einsparung von Druckfarben und Zeit, da beim Auftragswechsel kein Farbwechsel in den Druckwerken erforderlich ist. EKG-Farbpaletten bleiben immer auf der Druckmaschine
Erhöhte Agilität bei Druckzyklen, auch bei kleineren Druckauflagen, mit stark verkürzter Markteinführungszeit
Möglichkeit, eine Reihe von Auftragsvarianten auf die gleichen gravierten Druckzylinder zu verteilen
Weniger Zylinder und Pantone-Farbe auf Lager
Reduzierung der zu reinigenden Teile, wodurch der Bediener Zeit und Materialkosten spart
Technologie auf installierten Tiefdruckmaschinen nachrüstbar
Jonathan schlussfolgert: "Es ist an der Zeit, dass die Tiefdrucktechnologie ein aktiver Teil des anhaltenden Wandels in der Verpackungsindustrie wird. Wir haben nach intensiven F&E-Investitionen und Druckversuchen hervorragende Ergebnisse erzielt, und es besteht kein Zweifel, dass EKG im Tiefdruck den nächsten großen Sprung im flexiblen Verpackungsdruck darstellt. Für die Tiefdruckverarbeiter bietet sich eine spannende Gelegenheit, den nächsten bedeutenden Schritt der Branche zu vollziehen und die beste Zukunft für ihre Tiefdruckbetriebe zu sichern. Als schlüsselfertiger Partner der Industrie hat BOBST alles, um sie bei der Umstellung zu unterstützen".
www.bobst.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5208 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.