10252020So
Last updateSo, 25 Okt 2020 11am
>>

Insitu-Gruppe verdreifacht Kapazität mit Großbritannien und Irland als erstem für die Durst-Plattform P5 350

durst SM 2 Damian PeteDie Insitu Group ist in Großbritannien und Irland der erste Anwender der Durst P5 350 Hybrid-Komplettlösung P5 350 von Durst für den flexiblen Rollen- und Kartondruck, der "besten Technologieplattform" der Branche. Dies ist das Kernstück einer bedeutenden Investition, die Qualität und Produktivität in eine neue Ära führt und neue Märkte erschließt.

Unbeaufsichtigte Produktion über Nacht, Fünf-Lagen-Druckoptionen und Mehrrollenbahnsysteme bedeuten, dass mehr als ein Kundenauftrag gleichzeitig mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten ausgeführt werden kann. Dies gehören zu den großen Vorteilen des P5 von Durst, dem Hersteller fortschrittlicher digitaler Druck- und Produktionstechnologien.
Er wurde kurz vor der Abschaltung installiert, sagte Damian Loach, Geschäftsführer der Insitu-Gruppe: "Die P5 ist erstaunlich und bietet den mit Abstand höchsten Einzelausstoß aller Maschinen. Sie hat ihre Kapazität verdreifacht. Früher haben wir Arbeitsplätze verloren, weil die Betriebszeiten jetzt so anspruchsvoll sind. Man muss extrem reaktiv sein. Oft ist es eine Lieferanforderung für den nächsten Tag.
"Das ist einer der Gründe, warum unbeaufsichtigtes Drucken so nützlich ist. Wir können 600 Quadratmeter über Nacht produzieren. Ein weiteres wirklich wichtiges Merkmal ist die mehrspurige Rollenfunktion, mit der Aufträge von mehr als einem Kundenauftrag gleichzeitig in unterschiedlichen Volumen gedruckt werden können. Die Durst Print Workflow Software und das Überwachungstool Durst Analytics sind ebenfalls der Schlüssel zu unserem Erfolg. Dank der automatisierten Funktionen können wir so viel mehr Output erzielen. Mit dem P5 haben wir unsere ursprünglichen Drucker um weitere 178 Meter pro Stunde erweitert, was unsere Kapazität auf 500 Meter pro Stunde steigert. Das gibt uns Kontrolle und Kapazität bei engen Zeitvorgaben, ohne dass wir auslagern oder uns auf andere verlassen müssen".
Die Vierfarb- mit Weiß-Option P5 ist der Eckpfeiler der Druckabteilung der in Leicester ansässigen Insitu Group, Intoprint Digital, die auch über umfangreiche Schneide- und Nachbearbeitungsmöglichkeiten verfügt. Die Insitu-Gruppe mit einem Umsatz von 10 Millionen Pfund Sterling begann vor 24 Jahren als Ladeneinrichtungsunternehmen und hat inzwischen in viele andere Märkte außerhalb des Druckbereichs expandiert. Zu den Kunden gehören einige der weltweit größten Marken aus dem Einzelhandel, der Kosmetikbranche und anderen Bereichen. Zu den neuen Marktschüben gehören der Bau- und Gesundheitssektor.
Herr Loach fügte hinzu: "Die Bereitstellung eines hohen Serviceniveaus in einem bestimmten Zeitrahmen ist der Schlüssel. Wir haben mit Durst eine erstaunliche Erfahrung gemacht, und auch die Unterstützung durch lokale Ingenieure ist großartig. Wir sind wirklich stolz darauf, das erste Unternehmen in Großbritannien und Irland zu sein, das den P5 erhalten hat und damit an der Spitze der Technologie steht. Dies ist die beste verfügbare Technologieplattform. Trotz dieser unsicheren Zeiten sind wir froh, dass wir investiert haben, und wir sind zuversichtlich für das zukünftige Wachstum, wo wir in den nächsten Jahren ein schnelles Wachstum unseres Druckgeschäfts erwarten.
"Wir haben viel Zeit damit verbracht, nach der unserer Meinung nach besten Maschine auf dem Markt zu suchen, wobei die Qualität an erster Stelle steht, da wir den Ruf haben, bei einigen der weltweit bekanntesten Marken in den Bereichen Einzelhandel, Kleidung und Kosmetik einen unübertroffenen Service zu bieten. Jetzt sind wir zuversichtlich, dass wir unser Angebot auf viel größere Märkte ausweiten können. Print ist für unser gesamtes Geschäft von Bedeutung, und es war schon immer von entscheidender Bedeutung, das Markenbewusstsein in den Augen der Verbraucher zu stärken. Die Bedeutung der 5-Schicht-Option liegt darin, dass sie für Weltmarken von wesentlicher Bedeutung ist, da sie die Anbieter rund um den Globus gleich hält".
Peter Bray, Geschäftsführer von Durst UK & Irland, sagte: "P5 ist unsere Technologie- und Innovationsplattform für Großformatspezialisten. Die Insitu Group war die erste von mehreren P5-Installationen, die in diesem Jahr stattgefunden haben. Sie ist Teil unseres erweiterten Portfolios, das mit integrierter Workflow- und Analysesoftware ausgestattet ist. Es ist ein perfektes Beispiel dafür, dass sich in einer integrierten Welt auch die Druckereien verändern müssen. Mit der P5-Familie bieten wir Werkzeuge für den Wandel und den Gewinn als Teil unseres Engagements, weiterhin die Innovation auf dem Großformatmarkt anzuführen".

www.durst-group.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 1880 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.