11302020Mo
Last updateFr, 27 Nov 2020 2pm
>>

Konica Minolta bringt die neue A3 Monochrome bizhub i-Serie auf den Markt: bizhub 750i / 650i / 550i / 450i / 360i / 300i

km 1920 bizhub650ilocationpicture150708Konica Minolta bringt seinen neuen bizochrub A3 i-Series bizhub 750i / 650i / 550i / 450i / 360i / 300i auf den Markt. Als Berührungspunkt im "Intelligent Connected Workplace", der Menschen, Geräte und Raum miteinander verbindet, unterstützt die neue bizhub i-Serie Teams bei der Zusammenarbeit und beim reibungslosen Wechsel zwischen verschiedenen Arbeitsszenarien und Anbietern. Mit dem vorinstallierten MarketPlace können Benutzer auf eine Vielzahl von IT-Diensten und -Anwendungen zugreifen. Darüber hinaus hat die Corona-Krise gezeigt, wie anfällig Organisationen in Bezug auf Cyberangriffe sind. Die optionale Bitdefender-Virenschutzlösung der bizhub i-Serie stellt sicher, dass die multifunktionalen Geräte nicht zum Gateway für externe Angriffe werden.

Die Einführung der neuen bizhub i-Serie 750i / 650i / 550i / 450i / 360i / 300i bietet benutzerfreundliche, erweiterte IT-Services, auf die Benutzer über das Bedienfeld ihres bekannten multifunktionalen Geräts zugreifen können. Konica Minolta MarketPlace ist auf allen Geräten vorinstalliert und bietet Zugriff auf eine Vielzahl von IT-Diensten und -Anwendungen, die auch zentral verwaltet werden.
Das Risiko von Cyberangriffen, die die Unternehmensführung bedrohen, steigt und wie bei anderen vernetzten Geräten müssen Multifunktionsgeräte vor Infektionen geschützt werden. Die führende Antivirenlösung Bitdefender wurde in die neue Firmware der bizhub i-Serie eingebettet und kann zum Schutz aktiviert werden. Die Antivirenlösung überwacht alle gescannten Dateien und Dokumente, die in Echtzeit von und zu ihr übertragen werden. Es erkennt sofort Viren und Malware und informiert über die potenzielle Bedrohung. Es ermöglicht auch das manuelle Scannen auf Festplatten sowie das Scannen bei Bedarf. Dies verhindert die Verbreitung von Viren auf andere PCs und Server und stellt sicher, dass das Multifunktionsgerät nicht zum Sprungbrett für den Verlust von Unternehmensinformationen wird. Darüber hinaus kann die bizhub i-Serie mit bizhub SECURE ausgestattet werden, einem Sonderangebot für MFPs, bei dem verschiedene Sicherheitsstufen eingestellt werden können, um die Sicherheit von Bürogeräten zu gewährleisten und den Gerätespeicher und die Netzwerkeinstellungen zu schützen. Eine Benachrichtigungs-App warnt den Projektbesitzer auch, wenn Einstellungen geändert werden. Darüber hinaus sind alle Modelle der bizhub i-Serie für die DSGVO bereit, sodass Datenschutzstandards und Sicherheitsanforderungen erfüllt werden, um produktiv zu bleiben.
Die neue bizhub i-Serie verfügt über eine leistungsstarke Engine, eine Quad-Core-Zentraleinheit mit 8 GB Standardspeicher und eine 256 GB SSD (Solid State Drive) sowie eine optionale 1 TB SSD. Eines der Highlights ist die verkürzte Aufwärmzeit zwischen 11 (bizhub 300i) und 18 (bizhub 750i) Sekunden. Die Druckgeschwindigkeiten reichen von 30 Seiten pro Minute (bizhub 300i) bis 75 Seiten pro Minute (bizhub 750i). Mit den Mittel- und Hochgeschwindigkeitsdruckern können große Mengen bei Bedarf und in kurzer Zeit gedruckt werden. Alle Geräte können mit dem intelligenten Mediensensor ausgestattet werden, der das Papiergewicht und den Medientyp vor der Registrierung automatisch erkennt und sofort die richtige Einstellung für das gesamte Papier anwendet. Dies wird durch einen Hochgeschwindigkeits-Dokumenteneinzug mit einem Durchgang, doppelter Einzugserkennung, digitaler Schräglaufkorrektur und Fächern mit großer Kapazität unterstützt. Die neuen monochromen A3-MFPs bieten große, neu gestaltete Finisher (50-Blatt- und 100-Blatt-Finisher), mit denen umfangreiche Broschüren erstellt werden können. Ein manueller Hefter ist ebenfalls integriert. Ein weiteres Highlight ist der Dual-Scan-Dokumenteneinzug in den Geräten der bizhub i-Serie mit mehr als 45 Seiten pro Minute, der bis zu 300 Blatt mit einer schnelleren Scan-Geschwindigkeit von 280 μm aufnehmen kann.
Benutzer müssen sich auf ihre Kernkompetenzen und -fähigkeiten konzentrieren können, anstatt gezwungen zu sein, herauszufinden, wie sie mit einem MFP arbeiten sollen. Konica Minolta hat dies entsprechend berücksichtigt. Das stilvolle, zeitgemäße Design bietet eine intuitive Benutzeroberfläche im Smartphone-Stil mit einem neigbaren 10-Zoll-Touchscreen-Panel, abgerundeten Kanten und LED-Statusanzeigen. Da das Display um 90 Grad geneigt werden kann, ist auch für Rollstuhlfahrer eine optimale Sicht gewährleistet. Mit der im Konica Minolta MarketPlace verfügbaren App „Personalize“ können Benutzer die auf dem Startbildschirm verfügbaren Funktionen individuell anpassen, um das Gerät an ihr individuelles Arbeitsverhalten anzupassen.
www.konicaminolta.eu

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5790 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.