08142020Fr
Last updateDo, 13 Aug 2020 3pm
>>

Mit Tecnau effizient von der Rolle zum Produktstapel

INFOX ergänzt neuen Rollen-Inkjetdruck mit leistungsfähiger Tecnau Cut & Stack-Linie für die kurzfristige Produktion hoch- und hyperindividualisierter Printmedien


Seit die INFOX GmbH & Co. Informationslogistik KG im Jahr 2008 in den Digitaldruck einstieg, hat sich das Drucken zu einer wesentliche Säule des Leistungsangebots entwickelt. Das vor über 40 Jahren gegründete Unternehmen mit Sitz in Troisdorf bei Köln gilt in der Touristikbranche als Marktführer für Informationslogistik und Kommunikationslösungen. INFOX, ein Teil des Logistikdienstleisters 7Days Group, ist auf die Entwicklung und Produktion hoch- und hyperindividualisierter Druckerzeugnisse spezialisiert. Dabei werden mithilfe eigenentwickelter Softwarelösungen für die 1:1-Kommunikation alle Spielarten der Personalisierung/Individualisierung und Versionierung umgesetzt.
Mit rund 250 Mitarbeitern in Troisdorf, davon über 25 in der IT und 40 im Druck- und Weiterverarbeitungsbereich, deckt INFOX die komplette Prozesskette vom Datenmanagement und der Konzeption/Gestaltung von Printmedien über die Druckproduktion bis hin zu Versand und Logistik ab.
Druck und Logistik für die Touristik und weitere Branchen
Das Unternehmen beliefert zum Beispiel die rund 12.500 stationären Reisebüros in Deutschland regelmäßig mit Werbematerialien, Informationsbroschüren und Katalogen. Ebenso adressiert INFOX im Auftrag von Reisebüros und Reiseveranstaltern Endkunden mit Direktmailing-Kampagnen und versendet an sie die Tickets für ihre gebuchten Reisen. INFOX nutzt seine umfassende Kompetenz mittlerweile auch erfolgreich für internationale Kunden aus anderen Branchen, wie etwa aus der Finanz- und Versicherungswirtschaft oder dem Markt für kundenindividuelle Fotoprodukte.
Der Digitaldruck wuchs bei INFOX seit dem Einstieg in die Herstellung von Printmedien enorm. Heute sind in Troisdorf sechs Xerox iGen Bogen-Farbdruckmaschinen im Einsatz. Zusätzlich wurde im November 2018 eine Rollen-Inkjetdruckmaschine des Typs Xerox Trivor 2400 HF in Betrieb genommen, um die hochvolumige Produktionskapazität zu erweitern. Auf der Inkjetmaschine, die von Rolle auf Rolle produziert und die Bahn in einem Durchgang beidseitig vierfarbig bedruckt, laufen hauptsächlich hochvolumige Transaktionsdrucke mit Farbanteilen sowie Kataloge und Magazine.
Einstieg in den Rollen-Inkjetdruck führt zu Investition in Tecnau Cut & Stack
Für die unmittelbare Weiterverarbeitung der bedruckten Rollen zu vereinzelten Bogen und Bogenstapeln benötigte INFOX eine geeignete neue Lösung, da bislang nur auf Einzelblattsystemen gedruckt wurde und die vorhandene Druckweiterverarbeitung im Haus darauf abgestimmt war. Deshalb installierte das Unternehmen im August 2019 eine Cut & Stack-Linie von Tecnau. Die für Papierbahnbreiten bis 520 mm ausgelegte Anlage wird als Nearline-Installation neben der Druckmaschine betrieben. Sie ist aus einer UW 550 Abrollung, einem TC 7000 Schneidemodul mit angegliederter Schneidabfall-Absaugung, einem TC 1220 Stapler und einem Auslageband konfiguriert.
Tecnau war den Entscheidern bei INFOX bereits von Messen, Hinweisen von Xerox und Besuchen des zuständigen Vertriebsleiters Robert Gubo bekannt.
„Unser Ziel ist es, die Kundenerfahrung aus dem Internet hinsichtlich Relevanz und Aktualität von Inhalten auf Print-Werbemittel zu übertragen. Daher hat die taggleiche Bearbeitung ab Eingang der Kundendaten bis zur Fertigstellung der Printprodukte für uns höchsten Stellenwert“, erklärt Mahmut Acar, Leiter Druck und Weiterverarbeitung und Prokurist bei INFOX. „Die Verarbeitung der bedruckten Rollen auf der Tecnau Cut & Stack-Linie unterstützt uns in diesem Bestreben.“ Nach seinen Worten waren die einfache und schnelle Umrüstbarkeit sowie die Wartungsarmut der gesamten Linie ebenso wichtige Faktoren für die Entscheidung zugunsten von Tecnau wie die Ausgereiftheit und Zuverlässigkeit der Tecnau Systemkomponenten.
Effiziente Rollenverarbeitung
Auf der Cut & Stack-Linie, die im Betrieb keine ständige Aufmerksamkeit eines Bedieners erfordert, erfolgt in einem ersten Schritt die Verarbeitung der abgerollten Papierbahn zu Einzelbogen. Dabei führt das Tecnau TC 7000 Schneidemodul je nach Format der Drucke, zum Beispiel A4-Doppelnutzen oder A3-Querformat, hochwertige Quer- und Längsschnitte aus, bei Bedarf mit Zwischenschnitt und seitlichem Randbeschnitt. Daran schließt sich die Stapelbildung im Tecnau TC 1220 Stapler an. Dabei ist exemplarweise versetztes Stapeln möglich, was die weiteren Verarbeitungsschritte erleichtert. Schließlich gelangen die Drucke auf ein Auslageband und sind für die weitere Verarbeitung bei INFOX vorbereitet – je nach Produktart Kuvertierung bzw. im Fall von Broschüren Hotmelt-Klebebindung oder Rückenstichheftung.
Die Tecnau Cut & Stack-Linie ist auf eine maximale Bahn-Verarbeitungsgeschwindigkeit von 120 m/min ausgelegt. Damit ergänzt sie die Xerox Trivor 2400 HF Druckmaschine perfekt, die beim Druck auf ungestrichenem Papier bis zu 100 m/min und auf gestrichenem Papier bis zu 76 m/min schnell sein kann. Bei INFOX wurden bisher vorwiegend Rollenbreiten von 450 mm und Papiere mit 80 g/m2 auf der Tecnau Linie verarbeitet, die jedoch in Bezug auf die verwendbaren Papier-Grammaturen ein deutlich breiteres Spektrum unterstützt. Somit setzt sich die Bedruckstoffflexibilität der Inkjet-Druckmaschine bei der Tecnau Cut & Stack-Linie fort.
Mit der Wahl der Tecnau Cut & Stack-Linie ist man bei INFOX sehr zufrieden, wie Mahmut Acar bestätigt: „Unsere bisherigen Erfahrungen sind sehr gut, alles läuft reibungslos. Außerdem freuen sich unsere Mitarbeiter über den geräuscharmen Betrieb der Anlage.“
Basis für eine neue Facette im Service
Mit den fertigungstechnischen Möglichkeiten, welche die Inkjet-Druckmaschine in Kombination mit der Tecnau Cut & Stack-Linie bietet, plant INFOX die Realisierung neuer intelligenter Anwendungen. Mahmut Acar dazu: „Wir können nun in größerem Umfang komplett individualisierte Reisekataloge produzieren. Dabei werden Kataloge on demand produziert, die inhaltlich auf die Wünsche einzelner Interessenten zugeschnitten sind und idealerweise noch am selben Tag an die Empfänger versandt werden.“

www.tecnau.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 1509 Gäste und ein Mitglied online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.