05192022Do
Last updateMo, 16 Mai 2022 12pm
>>

Wie BOBST ITASA dabei hilft, die Silikonbeschichtung auf die nächste Stufe zu heben

"Wir sagen immer, dass Verlässlichkeit Vertrauen bedeutet. Der Schlüssel zur Zuverlässigkeit ist der Produktionsprozess und seine Kontrolle. Ein kontrollierter Prozess sichert die Qualität. Dies spiegelt sich in der Konsistenz unserer Produkte wider."

Jaime Espinosa, General Manager der neuen Produktionsstätte von Itasa in Queretaro, Mexiko, spricht über die Unternehmensphilosophie. Itasa - mit Hauptsitz in Spanien - stellt seit 1974 qualitativ hochwertige Trennpapiere für eine Vielzahl von Anwendungen und Branchen her. Heute gilt das Unternehmen als eine weltweite Referenz auf dem Markt für Trennpapierauskleidungen.
"Wir sind sehr stolz darauf, dass Itasa zu den größten Akteuren im Bereich der kommerziellen Silikonbeschichtungen gehört", fährt Espinosa fort. "Aber es ist eine wettbewerbsfähige Branche, und wir können nie aufhören, zu investieren und nach der nächsten Innovation zu suchen. Deshalb haben wir uns an BOBST gewandt."
Eingabe der CO 8000
BOBST teilt Itasas Philosophie, höchste Qualität durch optimierte Prozesse zu erreichen. Aus diesem Grund hat die Itasa-Division Mexiko kürzlich in eine BOBST CO 8000 Silikonliner-Maschine investiert, die für die lösungsmittelfreie thermische Silikonbeschichtung von Papier und Folie konfiguriert ist und BOBST-Lösungen für eine perfekte Prozessintegration und einen nahtlosen Arbeitsablauf bietet. Dazu gehören ein Inline-Flexodruckwerk mit einem Druckrapport von bis zu 1200 mm, ein Sleeve-System für schnelle Auftragswechsel sowohl auf Anilox- als auch auf Druckzylindern, eine integrierte Farbviskositätsregelung und ein spezieller Schwebetrockner, der sowohl für wasser- als auch lösemittelbasierte Farben geeignet ist.
Die Hauptvorteile der Maschine liegen jedoch wohl in den prozesskritischen Aspekten, wie der Qualität der Beschichtung und der Trocknung bei hoher Geschwindigkeit, der Papierrückbefeuchtung und dem Bahnhandling, insbesondere in der Aufwickelphase, die bei silikonisierten Materialien recht komplex ist.
Maßgeschneidert für kundenspezifische Aufgaben
"Diese Maschine wurde speziell für Itasa gebaut, und es ist leicht zu erkennen, dass große Sorgfalt darauf verwendet wurde, die richtige Übereinstimmung zwischen unseren Bedürfnissen und den Fähigkeiten der Ausrüstung zu gewährleisten", sagte Espinosa. "Wir werden enorm von den schnellen Rollenwechseln, den kurzen Rüstzeiten, den präzisen Spannungs- und Geschwindigkeitsregelungen sowie der hohen elektrischen und mechanischen Verfügbarkeit profitieren", so Espinosa.
Der CO 8000 ist eine ideale Lösung für Verarbeiter, die maßgeschneiderte Hochleistungs-Produktionslinien nach Maß benötigen. Für Folienhersteller ist es die perfekte Lösung für Mehrwertprodukte, wie z.B. Barrierebeschichtungen für flexible Verpackungsfolien. In der Papierindustrie werden Silikon- und Klebstoffbeschichtungen hauptsächlich bei der Herstellung von industriellen Klebebändern, Etikettenmaterial und Hygieneprodukten eingesetzt. Für diese Anwendungen liefert BOBST maßgeschneiderte Anlagen auf der Grundlage der spezifischen Anforderungen der gewünschten Anwendung, Beschichtungsgewichte und Viskositäten.
"Eine der wichtigsten Veränderungen, die wir in den letzten Jahren bei den Kundenanforderungen beobachten konnten, ist der verstärkte Fokus auf optimierte Beschichtungsgewichte, automatische Inspektion und Minimierung von Oberflächenfehlern, Flachlegeeigenschaften und strengere Toleranzen für die Trennkraft", sagt Espinosa. "Der CO 8000 hilft uns, diese Anforderungen zu erfüllen. Neben dem flexiblen Konzept des Lackierwerks und der Konstruktionsqualität hat uns vor allem die nahtlose Integration des Flexodruckers überzeugt. Wir haben auch die technologischen Möglichkeiten und die Service-Infrastruktur von BOBST berücksichtigt", so Espinosa.
BOBST ist stolz darauf, umfassende Dienstleistungen für seine Kunden anzubieten. Während der Installation und Schulung bietet BOBST auch eingehende Inspektionsdienste und Maschinen-Upgrades, Ferndiagnose und -überwachung, Schulungen und spezielle Beratung zur Verbesserung des Produktionsprozesses.
Ein Auge auf die Zukunft
"Es besteht kein Zweifel, dass BOBST hochmoderne Geräte entwickelt und herstellt", sagte Espinosa. "Dies unterstützt uns in unserem Ziel, uns auf unsere Kunden zu konzentrieren und ihnen den besten Service mit maximaler Flexibilität und individuellen Lösungen zu bieten", so Espinosa. Was die nächsten Schritte betrifft, so stehen für unsere Kunden und Endbenutzer Recycling und Nachhaltigkeit sowie die Zertifizierung von Papierquellen zunehmend im Mittelpunkt.
Diese Themen stehen ganz oben auf der Tagesordnung der Branche, und wir arbeiten an der Entwicklung neuer Lösungen. Insgesamt sehen wir ein starkes Marktpotenzial und eine steigende Nachfrage. Das Projekt in Mexiko ist vom Markt sehr gut aufgenommen worden, und wir sind zuversichtlich, dass wir in naher Zukunft eine zweite Silikonbeschichtungsanlage bauen werden".

www.bobst.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 4074 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.