05192022Do
Last updateMo, 16 Mai 2022 12pm
>>

Titan-Polymer kauft zwei BOBST EXPERT K5

bobst csm 3317 K5 TITAN b933ddb0b2Das Titan-Polymer-Werk mit Sitz in der russischen Region Pskow hat zwei EXPERT K5 2900 mm Vakuum-Metallisierer gekauft, die in ihrer BOPET-Produktionsstätte installiert werden. Beide Maschinen verfügen über die neuesten BOBST-Technologien, nämlich Hochgeschwindigkeits-Metallisierung und eine große Beschichtungstrommel mit 700 mm Durchmesser. Eine der Maschinen ist mit dem BOBST AlOx-Verfahren zur Herstellung von transparenten Hochbarrierefolien ausgestattet.

EXPERT K5 Einzigartige Innovationen
Die neuen Maschinen verfügen über eine 700-mm-Trommel, die in der Branche die größte Trommel für die BOPET-Folienbeschichtung ist. Die größere Trommel erhöht die Sammeleffizienz um 16%, was einen geringeren Aluminiumverbrauch bedeutet, was zu maximaler Produktivität und folglich zu Einsparungen bei den Produktionskosten führt.
Die EXPERT K5 kann dank der High Rate Source bei hohen Geschwindigkeiten metallisieren und verfügt über viele Funktionen, die eine stabile Produktqualität gewährleisten. Es ist auch wichtig, dass sich die Maschinen durch große Umwelteigenschaften auszeichnen; während der Stillstandszeit aktiviert die integrierte Software die Funktion ECO-Modus, die nur bei Bedarf Energie und Kühlwasser liefert, was eine Reduzierung des Energieverbrauchs um bis zu 50% ermöglicht und somit die Auswirkungen auf die Umwelt verringert.
Eine der Maschinen, die an das Titan-Polymer-Werk geliefert wird, ist mit dem innovativen und am Markt etablierten BOBST AlOx-Verfahren ausgestattet. Die AlOx-Technologie ermöglicht die Herstellung einer transparenten Hochbarrierebeschichtung, die eine nachhaltigere Alternative zu bestehenden metallisierten Barrierebeschichtungen darstellt.
German Petrushko, Generaldirektor von Titan-Polymer Ltd, kommentierte die neue Investition wie folgt: "Wir schätzen die Zusammenarbeit mit BOBST, einem Unternehmen, das als Hersteller von hochwertigen Vakuum-Metallisierern bekannt ist, sehr. Wir gehen davon aus, dass die Anlage noch in diesem Jahr am Produktionsstandort installiert wird, so dass wir unseren Kunden sowohl hochbarrieremetallisierte als auch transparente Folien anbieten können".
Die "Titan"-Unternehmensgruppe wurde 1989 gegründet und ist eines der größten petrochemischen Unternehmen in Sibirien. Die Unternehmensgruppe hat das Titan-Polymer-Projekt in der Sonderwirtschaftszone Moglino (Russland, Region Pskow) umgesetzt. Das neue Unternehmen wird pro Jahr etwa 72.000 Tonnen BOPET-Folien und etwa 210.000 Tonnen PET-Chips produzieren. Die Produkte werden auf die Märkte Russlands, Ost- und Westeuropas geliefert.
www.bobst.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 4027 GĂ€ste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell fĂŒr den Betrieb der Seite, wĂ€hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle FunktionalitĂ€ten der Seite zur VerfĂŒgung stehen.