01172021So
Last updateMo, 01 Feb 2021 12pm
>>

Agfa stellt InterioJet-Tintenstrahldrucksystem auf Wasserbasis für die Innendekoration vor

AGFa InteriorJet H3300 Full System w loader Cam2 31 PR OP 1200x600 1 800x400Höchste Druckqualität und erweiterte Anpassungsmöglichkeiten für den Digitaldruck von laminierten Oberflächendesigns

Der InterioJet 3300 ist ein wasserbasiertes Multi-Pass-Tintenstrahlsystem für den Druck auf Dekorpapier, das für die Innendekoration, wie Laminatböden und Möbel, verwendet wird. Es zeichnet sich durch eine brillante und konsistente Druckqualität aus und ermöglicht die Erstellung maßgeschneiderter Innendekorationen, einschließlich Markenlogos, Bilder oder saisonaler Themen.
Der InterioJet basiert auf derselben Inkjet-Druckplattform wie Agfas preisgekrönte Hochleistungs-LED-UV-Druckmaschine Jeti Tauro von Agfa für Anwendungen im Schilder- und Displaydruck. Er bietet die gleiche Druckzuverlässigkeit - jetzt mit Druckköpfen, Tinten und einem Trocknungssystem, das auf wasserbasierte Pigmenttinten abgestimmt ist.
"Der InterioJet 3300 wird den Übergang vom analogen (Tiefdruck) zum digitalen Druck auf dem Markt für laminierte Oberflächen beschleunigen", erklärt Tom Cloots, Director Industrial Inkjet bei Agfa. "Er ist die ideale kosteneffiziente Lösung für mittlere und kleine Produktionsserien. "Seine begrenzte Anlaufzeit und hohe Flexibilität werden es den Anbietern von laminierten Oberflächen ermöglichen, neue Geschäfte zu gewinnen, indem sie auf die sich entwickelnden Marktanforderungen reagieren, einschließlich des Drucks auf Anforderung und der Just-in-Time-Lieferung. Das System ermöglicht es Innenarchitekten, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und maßgeschneiderte Designs für jeden Auftrag zu erstellen".
Der InterioJet kann auf zwei Rollen gleichzeitig drucken - jede mit einer Breite von bis zu 155 cm und einem Gewicht von bis zu 600 kg - bei einer Geschwindigkeit von bis zu 340 m² pro Stunde. Er erreicht eine brillante und konstante Druckqualität, sowohl durchgehend als auch über Druckaufträge hinweg. Sie zeichnet sich durch einen überragenden Kontrast, Schärfe und Farbsättigung aus, die den typischen Farbprofilen der Dekorindustrie entsprechen.
Durch die Verwendung von Agfas typischer "Thin Ink Layer"-Technologie zeichnet sich der InterioJet durch einen niedrigen Tintenverbrauch aus, wodurch Produktionskosten und Platzbedarf reduziert werden. Er lässt sich mühelos mit verschiedenen Imprägnier- und Laminierverfahren kombinieren.
Prozessautomatisierung durch Asanti
Wie die Großformat-Tintenstrahldrucker von Agfa wird auch der InterioJet von Agfas Workflow-Software Asanti gesteuert, die die Leistung des Systems durch Steuerung, Vereinfachung und Automatisierung des gesamten Druckprozesses von der Druckvorstufe bis zur Weiterverarbeitung steigert. Die umfassende Integration von Dateiverarbeitung, Farbmanagement und Preflighting durch Asanti garantiert reibungslose, fehlerfreie Aufträge.
Für eine fortschrittliche Workflow- und Farbmanagement-Integration in den Kreativ- und Reproduktionsprozess sowie für das Cross-Color-Management mit den analogen Druckprozessen gibt Asanti die Hand mit voller Kompatibilität zu den neuesten AVA CAD CAM Produkten.
Abgestimmte Pigmenttinten auf Wasserbasis
In Übereinstimmung mit Agfas Ansatz der aufeinander abgestimmten Komponenten - der die genaue Abstimmung von Drucksystemen, Workflow-Software und Tinten gewährleistet - entwickelte das Unternehmen spezielle Pigmenttinten auf Wasserbasis für den InterioJet. Diese umweltfreundlichen Tinten sind licht- und wasserfest und verwenden spezielle Pigmente, die eine hohe Farbdeckung liefern. Sie haben sich als perfekt geeignet für Standard-Laminierungs-Produktionsprozesse erwiesen. Dank der dünnen getrockneten Schicht können mit ihnen großartige Holz- und Natursteindesigns (wie z.B. Marmor) ohne Oberflächenrelief gedruckt werden.
www.agfa.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5124 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.