05242022Di
Last updateMo, 23 Mai 2022 11am
>>

Arburg auf der Interplastica 2022: Hightech für Medizintechnik

• Interplastica: Wichtiger Branchentreff für russischsprachigen Raum

• Leistungsstark: Hybrider Allrounder 520 H mit Medizintechnik-Anwendung
• Russland: Markt mit hohem Potenzial für Medizintechnik und Verpackung

Nachdem die Interplastica 2021 pandemiebedingt ausfallen musste, soll die wichtige Fachmesse für den russischsprachigen Raum vom 25. bis 28. Januar 2022 als Präsenzmesse stattfinden. Passend zu den Branchen Medizintechnik und Verpackung, die in Russland die höchsten Wachstumsraten aufweisen, zeigt Arburg auf seinem Messestand Nr. 21B25 in Halle 2 die hybride Hochleistungsbaureihe Hidrive: Ein Allrounder 520 H fertigt 32 Pipettenspitzen in rund sechs Sekunden Zykluszeit.

Steffen Eppler, Bereichsleiter Vertrieb Europa, hält zu Bedeutung von Markt und Messe fest: „Russland ist ein Markt mit großem Potenzial, vor allem im Hightech-Sektor. Wir konnten unsere Geschäftstätigkeit im Jahr 2021 trotz Corona-Pandemie massiv ausbauen, wobei sich der Absatz besonders auf werthaltige Maschinen und Anlagen bezog. Die gesamte Region ist für Arburg stark von Verpackung und Medizintechnik geprägt, technologisch stehen bei unseren Kunden Schnellläufer hoch im Kurs. Auf diese Schwerpunkte ist deshalb auch unser Exponat ausgerichtet.“ Artur Metzler, für Russland zuständiger Länderreferent im Vertrieb, ergänzt: „Wir behaupten uns in Russland erfolgreich, denn wir haben nicht nur die passenden Produkte, sondern sind mit hohem Engagement und verstärkter Mannschaft vor Ort, um unsere Kunden und Partner umfassend zu unterstützen. Da die persönliche Betreuung ein wichtiger Erfolgsfaktor ist, freuen wir uns sehr auf die Interplastica 2022.“

Hochleistung: 19.200 Spritzteile pro Stunde
Auf der Interplastica 2022 demonstriert ein hybrider Allrounder 520 H mit einer Schließkraft von 1.500 kN die produktionseffiziente, qualitativ hochwertige Herstellung von Pipettenspitzen aus PP.
Die hybriden Hochleistungsmaschinen der Hidrive-Baureihe sind auf eine schnelle Serienfertigung hin optimiert und eignen sich damit auch hervorragend für Schüttgutartikel, die in der Personal- Care-, Medizin- und Pharmaindustrie eingesetzt werden. Sie verbinden elektrische Schnelligkeit und Präzision auf der Schließseite mit hydraulischer Kraft und Dynamik beim Einspritzen. Das Exponat ist mit einem 32-fach-Werkzeug der Firma Zahoransky ausgestattet und für einen Einsatz im Reinraum vorbereitet. Die Zykluszeit beträgt rund sechs Sekunden, was einem Durchsatz von etwa 19.200 Spritzteilen pro Stunde entspricht.

www.arburg.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 7522 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.