11302020Mo
Last updateFr, 27 Nov 2020 2pm
>>

CoLOS OEE-Software eingeführt, um die Produktivität um 10-15% zu verbessern

Markem Imaje Ecran CoLOS OEE sur tabletteDank der Einführung dieser Anwendung können die Industriellen leichter auf Echtzeit- und historische Daten der Verpackungslinie zugreifen und gleichzeitig die Verfügbarkeit und Leistung verbessern, aber auch Qualitätsverluste und Engpässe auf der gesamten Linie reduzieren. In nur wenigen Tagen implementierbar, ermöglicht sie nicht nur die rasche Ergreifung der richtigen Korrekturmaßnahmen, sondern auch die ständige Überwachung der wichtigsten Leistungsindikatoren (KPIs) in Bezug auf die Effizienz der Linie und die Umsetzung der notwendigen Verbesserungslösungen. CoLOS OEE ermöglicht Gewinne von 10-15% an kritischen Produktionslinien.

Das Management von hohen Ausfallzeiten, niedriger Leistung und schlechter Qualität ist die Priorität aller Industriellen. Eine Möglichkeit zur Produktivitätssteigerung ist die Bewertung und Verbesserung der OEE (Gesamtanlageneffizienz), eine Standardmethode zur Produktivitätsmessung, die aus 3 KPIs besteht: Verfügbarkeit, Leistung und Qualität. Leider sind jedoch die meisten der auf dem Markt erhältlichen OEE-Lösungen teuer und zeitaufwändig in der Implementierung, da sie eine kundenspezifische Programmierung oder spezielle Fähigkeiten zur Durchführung komplexer Konfigurationen erfordern. CoLOS OEE hingegen ist eine gebrauchsfertige, einfach einzurichtende und zu 100% konfigurierbare Anwendung, die unmittelbar nach dem Kauf die zur Effizienzsteigerung erforderliche Analyse liefert. Das Tool ist außerdem skalierbar und eignet sich für einen mehrstufigen Ansatz, von einer einzelnen Linie bis hin zur vollständigen werksweiten Implementierung.
Bewertung und Verbesserung der OEE: eine zentrale Herausforderung
Die charakteristischen OEE-Indizes vor der Implementierung eines Programms zur kontinuierlichen Verbesserung liegen im Allgemeinen bei 50-60%. Während die besten Einrichtungen ihrer Klasse eine OEE-Rate von 85% erreichen, haben viele Mühe, diesen Wert zu verbessern, da sie keinen einfachen, zeitnahen und umfassenden Zugang zu den Informationen haben, die sie für eine effektive Berechnung, wenn nicht gar Überwachung benötigen.
CoLOS berechnet automatisch die KPIs für die OEE, die durch die folgenden Indizes definiert sind:
Verfügbarkeit: reale Produktionszeit im Vergleich zur geplanten
Leistung: Produktivitätsrate der realen Maximallinie im Vergleich zur theoretischen
Qualität: gute Produkte im Vergleich zur Gesamtproduktion
Diese KPIs werden in Echtzeit auf Dashboards angezeigt und helfen den Bedienern zu verifizieren, dass die Linien unter Berücksichtigung von Ausfallzeiten und geplanten Abschaltungen die höchste Anzahl an qualitativ hochwertigen Produkten produzieren.
Wenn eine Linie z.B. unerwartet stoppt, werden die Zähler angehalten. Der Zustand der Linie ist auf den Armaturenbrettern sichtbar und warnt die Bediener, dass sie sofort eingreifen können. Sobald das Problem identifiziert und behoben ist, kann der Bediener die Ursache auf der Benutzeroberfläche auswählen, um die weitere Analyse zu erleichtern. Alternativ, wenn die Funktion aktiviert ist, ruft CoLOS OEE automatisch die Fehlercodedaten von den Geräten der Verpackungslinie ab.
Bieten Sie die Analyse an, die zur Identifizierung der Grundursachen der Ineffizienz erforderlich ist
CoLOS OEE stellt eine Vielzahl von historischen Berichten zur Verfügung, so dass Manager über die Daten verfügen, die sie zur kontinuierlichen Verbesserung der Produktivität benötigen, indem sie die Ursachen für Ausfallzeiten, Leistungsmängel und Qualitätsverluste priorisieren und beseitigen. Sie können schnell und in Echtzeit Trends erkennen und die Grundursachen von Problemen lösen, um Produktivitätssteigerungen von bis zu 10-15 % zu erzielen.
In Kombination mit den anderen Packaging Intelligence-Lösungen von Markem-Imaje kann die Effizienz weiter gesteigert werden.
"Man kann nicht verbessern, was man nicht misst, und die Fähigkeit, datenbasierte Entscheidungen zu treffen, verringert das Risiko und erhöht die Wahrscheinlichkeit eines positiven Ergebnisses erheblich", stellt Mark Hathaway, CoLOS Software Product Manager bei Markem-Imaje, fest. "Das manuelle Sammeln der Informationen, die zur Implementierung der richtigen Änderungen erforderlich sind, nimmt jedoch Zeit in Anspruch und ist menschlichen Fehlern ausgesetzt. Die kundenspezifische Automatisierung verbessert die Genauigkeit, aber ihre Entwicklung kann Jahre dauern. Die Einführung unserer Software öffnet die Tür für jedes Unternehmen, ob klein, mittel oder groß, mit oder ohne finanzielle Verfügbarkeit oder Zeit für einen langen Entwicklungsprozess, das seine OEE-Indizes verbessern möchte", fügt Hathaway hinzu. "Unser Tool ist einfach zu installieren und zu benutzen und liefert zudem die detaillierten Daten, die für eine deutliche Produktivitätssteigerung erforderlich sind.

www.markem-imaje.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5200 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.