05242022Di
Last updateMo, 23 Mai 2022 11am
>>

vjoon K4 Version 12 R5: Noch mehr Sicherheit für Kunden

Adobe Creative Cloud 2022: Mehr Kreativität. Mehr Sicherheit.
Java 17 und Apple M1: Modernste Technologie
vjoon seven: Ausbau der Integration mit K4

vjoon, einer der weltweit führenden Hersteller branchenunabhängiger Lösungen für das Management digitaler Inhalte, stellt vjoon K4 Version 12 R5 vor. Das neue Release optimiert wichtige Kriterien in Sachen Sicherheit, verwendete Technologien und Kompatibilität.
vjoon K4 Version 12 R5 ist ab sofort verfügbar und kann über die jeweiligen Integrationspartner abgerufen werden.
Adobe Creative Cloud 2022: Mehr Kreativität. Mehr Sicherheit.
Eine der wichtigsten Neuerungen ist die Unterstützung von Adobe Creative Cloud 2022. Kunden können so ihre kreativen Ideen und Team-Workflows auf Basis der neuesten Versionen von InCopy, InDesign und InDesign Server umsetzen. Gleichzeitig erfüllt vjoon damit die hohen Sicherheitsansprüche seiner Kunden, da mit den jüngsten Adobe-Updates für Creative Cloud 2022 und 2021 unter anderem kritische und wichtige Sicherheitslücken geschlossen wurden.
Java 17 und Apple M1: Modernste Technologie
Weitere Verbesserungen umfassen die Unterstützung für die Java-Version 17 sowie den Apple M1 Prozessor – dem ersten Arm-basierten System-on-a-Chip von Apple für seine Mac-Computer. Java 17 ist das nächste Release mit Long-term Support (LTS) nach Java 11. LTS-Versionen sind in Umgebungen interessant, die sich selten ändern und kommen daher bei einigen unserer Kunden zum Einsatz. Neben vielen anderen Features wurde auch die native Unterstützung für macOS verbessert. Darüber hinaus liefert der M1 laut Apple deutliche Performance-Gewinne bei gleichzeitig geringerem Energieverbrauch.
„Dank unserer agilen Prozesse im Unternehmen, können wir sehr schnell auf relevante Sicherheitskriterien und einem sich ständig weiterentwickelnden technologischen Umfeld reagieren,“ so Christian H. Hollstein, K4 Product Owner und Senior Product Manager bei vjoon. „Mit dem Ausbau der intelligenten Verbindung zwischen K4 und seven erfüllen wir zudem gleichzeitig den Anspruch unserer Kunden nach einer modernen Integration zwischen einem DAM und einem Publishing-System.“
vjoon seven: Ausbau der Integration mit K4
Mit dem neuen Release von K4 erfährt auch das erst im vergangenen Dezember veröffentlichte seven 3 R2 maximale Unterstützung. Gerade der stetig wachsende Funktionsumfang des Digitalen Archivs stellt für Kunden einen großen Nutzen dar. Neu ist beispielsweise eine Ansicht, die den gesamten Content einer Ausgabe oder eines Projekts zusammenstellt. Assets informieren sowohl über ihre Relation zueinander, als auch über ihre jeweilige Zugehörigkeit zu Brands, Projekten und Teams (bzw. K4 Publikationen/Ausgaben/Ressorts). Ein weiteres wichtiges Merkmal des Digitalen Archivs ist, dass archivierte Assets gegen eine nachträgliche Bearbeitung geschützt und damit revisionssicher sind.
Ergänzt wird die leistungsfähige Interaktion zwischen seven und K4 jetzt zusätzlich durch den praktischen InDesign-Befehl „Reveal in ...“. Per „Reveal in seven“ werden die „Linked Assets“ direkt in seven angezeigt. Auf diese Weise können Benutzer in seven zugehörige Informationen und die Datei überprüfen oder ändern. Mit „Edit Original“ können Linked Assets in der jeweils passenden Anwendung zur Bearbeitung geöffnet werden, beispielsweise Bilder mit Photoshop oder Grafiken mit Illustrator. seven sorgt beim Schließen automatisch für das Versionieren und Speichern der Dateien an der richtigen Stelle. Ab seven Version 3 R2 ist Edit Original auch im Batch möglich.
www.vjoon.com

 

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5470 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.