07192024Fr
Last updateMi, 17 Jul 2024 6pm
>>

Die Techcellence Awards von Siemens zeichnen europäische Vorreiter, Innovatoren und Community Champions in den Bereichen digitale Transformation und Nachhaltigkeit aus

Auf der Realize LIVE 2024 Europe, die diese Woche in München stattfand, gab Siemens Digital Industries Software die Gewinner der Techcellence Awards für Europa bekannt.

Die erstmals auf der Realize LIVE Americas Anfang des Jahres verliehenen Auszeichnungen wurden geschaffen, um Unternehmen zu würdigen, die durch Transformation und Nachhaltigkeit nach Veränderung streben, sowie Einzelpersonen, die durch Innovation führend sind, als Vorreiter für digitale Technologien agieren und ihr Wissen mit der europäischen Siemens-Community teilen. Die Gewinner erhalten VIP-Teilnahmekarten für die Realize LIVE Global 2025, die im Juni 2025 in Detroit stattfinden wird.

„Wir haben die Siemens Techcellence Awards eingeführt, um die bemerkenswerten Beiträge unserer Kunden zur Förderung der digitalen Transformation und von Nachhaltigkeitsinitiativen in der gesamten europäischen Region zu würdigen. Wir stellen weiterhin Personen ins Rampenlicht, die sich für das Siemens Xcelerator-Portfolio einsetzen und die Grenzen der Innovation in ihren Unternehmen verschieben“, sagte Robert Jones, Executive Vice President, Global Sales and Customer Success, Siemens Digital Industries Software.

Mit dem Sustainability Impact Award wird ein Unternehmen ausgezeichnet, das sich durch den Einsatz von Siemens-Technologien besonders für Nachhaltigkeit einsetzt und damit positive Auswirkungen auf die Umwelt und Gesellschaft erzielt. Ausgezeichnet werden führende Unternehmen in den Bereichen Dekarbonisierung, Energieeffizienz, Ressourcenmanagement und Kreislaufwirtschaft wie auch Unternehmen, die Gemeinschaften unterstützen und datengestützte Erkenntnisse zur Nachhaltigkeit nutzen.

Blendhub, Gewinner des Sustainability Impact Awards, hat sich zum Ziel gesetzt, gesunde und erschwingliche Lebensmittel und Ernährung für alle Menschen an allen Orten verfügbar zu machen. Mit seinem Food-as-a-Service-Modell reduziert das Unternehmen nicht nur den ökologischen Fußabdruck der Lebensmittelproduktion, sondern will auch die Lebensmittelindustrie revolutionieren. Die tragbaren Mikrofabriken des Unternehmens, die von der Technologie des digitalen Zwillings angetrieben werden, ermöglichen die lokale Produktion von nährstoffreichen Lebensmittelpulvern, die Frische gewährleisten und die Umweltbelastung sowie Transportkosten reduzieren. Blendhub setzt sich konsequent für die Rückverfolgbarkeit ein, um Transparenz und hohe Qualitätsstandards zu gewährleisten und gleichzeitig die Umweltauswirkungen im gesamten Produktionsprozess zu minimieren. Auch wenn Blendhub nicht persönlich anwesend sein kann, möchten wir seine bemerkenswerten Leistungen als verdienter Gewinner des Techcellence Sustainability Impact Awards 2024 würdigen.

Mit dem Digital Transformation Award wird die Leistung einer Organisation ausgezeichnet, die digitale Technologien auf ihrem Weg zu einem nachhaltigen digitalen Unternehmen vollständig integriert und die Transformation auf neue und innovative Weise vorantreibt, damit Unternehmen ihre digitalen Ziele erreichen und gleichzeitig ihre Prozesse schneller, einfacher und in größerem Umfang rationalisieren können. Wir würdigen diese Organisation für ihre Fähigkeit, die reale und die digitale Welt miteinander zu verbinden, um die generierten Daten zu sammeln, zu verstehen, sinnvoll zu nutzen und damit digitale Initiativen voranzutreiben.

Rolls-Royce, der als Gewinner des Digital Transformation Awards hervorgeht, hat eine klare strategische Vision für die digitale Transformation und nutzt die Lösungen von Siemens, um seine Technologieinitiativen mit langfristigen Zielen abzustimmen. Aufgrund seines Engagements für Sicherheit und die Einhaltung höchster Standards arbeitet das Unternehmen mit erfahrenen Partnern wie Siemens zusammen, um digitale Threads zu entwickeln, die die Effizienz der Konstruktion verbessern, Kosteneinsparungen ermöglichen und die Kundenerfahrung verbessern. Mit der Einführung eines umfassenden digitalen Zwillingsansatzes hat Rolls-Royce den Weg für eine schnellere Produkteinführung, flexible Fertigung und datengesteuerte Leistungsoptimierung eingeschlagen. Dies hat zu kontinuierlichen Innovationen und Spitzenleistungen geführt.

Mit dem Community Champion Award wird eine Person ausgezeichnet, die sich durch die Weitergabe ihres Fachwissens über die Siemens-Technologien hinaus verdient gemacht hat. Mit dieser Auszeichnung wird eine Person geehrt, die anderen hilft, indem sie ihr Wissen weitergibt, Antworten gibt, auf Veranstaltungen spricht und Publikationen erstellt, während sie sich für Siemens-Produkte einsetzt und wertvolles Feedback sowie Erkenntnisse liefert, um die Produkte zu verbessern. Der Siemens-Community-Champion zeichnet sich durch sein umfangreiches öffentliches Engagement für die Community aus.

Blas Molero Hidalgo von IBERISA, der Gewinner des Community Champion Awards, hat durch seine bemerkenswerten Leistungen, sein Fachwissen und seine Vordenkerrolle ein außergewöhnliches Engagement für die Siemens Community bewiesen. Er stellt sein Fachwissen über die CAE-Technologie von Siemens in aufschlussreichen Blogs, einem YouTube-Kanal sowie durch seine aktive Teilnahme an den Siemens-Foren unter Beweis – allein im Jahr 2023 hat er auf mehr als 200 Fragen der Nutzer geantwortet. Blas unterstützt Anwender auf allen Ebenen von Simcenter FEMAP sowie NASTRAN und ist mit seinen Blogs und seinem YouTube-Kanal eine unschätzbare Ressource für Fachkollegen. Als langjähriger Beta-Tester hat er wertvolles Feedback und Erkenntnisse beigesteuert, die die Produkte von Siemens prägen und einen bedeutenden Einfluss auf die globale Siemens-Community haben.

Mit dem Innovation Leader Award werden Kunden von Siemens ausgezeichnet, die durch ihre Kreativität und ihr zukunftsorientiertes Denken den Wandel in ihrer Branche vorantreiben. Diese Wegbereiter entwickeln bahnbrechende Ideen, Produkte oder Prozesse, die das Machbare neu definieren. Wir würdigen und feiern diese Kunden, die Siemens-Technologien und -Lösungen nutzen, um den organisatorischen Fortschritt voranzutreiben.

Johannes Hoelzle von der MTU Aero Engines AG und Gewinner des Innovation Leader Awards, hat außergewöhnliche Führungsqualitäten und Innovationen bewiesen, indem er Siemens-Technologien und -Lösungen zur Bewältigung spezifischer Herausforderungen in seinem Unternehmen und seiner Branche eingesetzt hat. Mit seiner visionären Herangehensweise hat er zusammen mit Lutz Seidenfaden, CIO der MTU Aero Engines AG, das Projekt auf eine neue und agile Weise aufgesetzt und die Product Lifecycle Management (PLM)-Umgebung auf die spezifischen Anforderungen der verschiedenen Rollen und Disziplinen zugeschnitten. Dabei hat er den Konflikt zwischen dem Interesse der IT-Abteilung an einer einfachen Wartung und der Forderung der Benutzer nach einer benutzerfreundlichen Anpassung gelöst. Mit der erfolgreichen Einführung und Übernahme innovativer Lösungen, die Siemens-Technologien wie Mendix nutzen, hat Johannes Hoelzle messbare Ergebnisse und greifbare Vorteile erzielt, darunter eine verbesserte Benutzererfahrung, reduzierte IT-Wartungsaufwände und automatisierte Prozesse.

Diese Auszeichnungen folgen auf die Techcellence Awards für Realize LIVE Americas, die auf der Veranstaltung letzten Monat in Las Vegas bekannt gegeben wurden.
www.siemens.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 14490 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.