05202022Fr
Last updateMo, 16 Mai 2022 12pm
>>

BOBST setzt seine neue Branchenvision in die Praxis um, indem es innovative Wege geht, mit Kunden in Kontakt zu treten und die Umweltbelastung zu reduzieren

Intelligente Fabriken, Technologie-Lounges und Kunden-Referenzstandorte werden als bevorzugtes Modell für die Zusammenarbeit mit Kunden festgelegt. Eine neue Strategie zur Unterstützung der BOBST-Vision zur Gestaltung der Zukunft der Verpackungswelt, die die Werte und Verantwortlichkeiten von BOBST widerspiegelt.

Die Zahl der Branchenveranstaltungen und Messen hat in den letzten zehn Jahren erheblich zugenommen, und gleichzeitig bieten die Kommunikationstechnologien neue Möglichkeiten, Inhalte zu teilen. Um effektiver mit unseren Kunden in Kontakt zu treten, wird BOBST seine derzeitigen Kompetenzzentren auf die nächste Ebene weiterentwickeln und allen Kunden und Interessenten neue Möglichkeiten für den Zugang zu Produkt- und Lösungsdemonstrationen bieten. In den letzten Jahren sind die Kompetenzzentren gewachsen, und die getätigten Investitionen sind recht beträchtlich. Sie sind zum bevorzugten Ort geworden, um Kunden live zu präsentieren und Investitionen zu validieren.
Dieser Wandel wird zu neuen Intelligenten Fabriken führen, die Technologie-Lounges, Partnerschaften und Anwendungsexperten umfassen, um komplette End-to-End-Lösungen vorzuführen, bei denen die Kunden alles anfassen und sehen können, was zur Herstellung eines Etiketts, Beutels oder einer Schachtel erforderlich ist. Von der Verarbeitung der Substrate über die Auftragsvorbereitung, das Farbmanagement, den Druck, die Werkzeugvorbereitung und die Weiterverarbeitung, alle mit der Möglichkeit, bestimmte Aufträge von Verarbeitern zu testen.
Wir haben damit begonnen, das Kundenerlebnis mit Live-Streaming-Demonstrationen zu virtualisieren - und zwar über alle Geräte in unseren bestehenden Kompetenzzentren hinweg, um unseren Kunden ein ansprechendes Erlebnis mit weniger Reisebeschränkungen zu bieten. In Kürze wird es weitere Informationen zu diesen neuen Möglichkeiten des Engagements geben.
BOBST reduziert seine Präsenz auf Industriemessen und reduziert dadurch die Umweltbelastung drastisch. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, im Jahr 2021 nicht an der drupa und anderen Industriemessen teilzunehmen, während wir unsere Teilnahme in Asien begrenzt halten.
BOBST steht am Anfang einer neuen Reise, die es uns ermöglichen wird, schneller, effektiver und individueller mit unseren Kunden in Kontakt zu treten, die Umweltbelastung zu reduzieren und die Zukunft der Verpackungswelt zu gestalten.
www.bobst.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 6492 GĂ€ste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell fĂŒr den Betrieb der Seite, wĂ€hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle FunktionalitĂ€ten der Seite zur VerfĂŒgung stehen.