10302020Fr
Last updateDo, 29 Okt 2020 11pm
>>

UNITED CAPS Themen Zwischenbericht zur Nachhaltigkeit

UC PR20002 3 KINDCAP group"Wir haben den Planeten nicht von unseren Eltern geerbt. Er ist eine Leihgabe unserer Kinder."

UNITED CAPS, ein internationaler Hersteller von Kappen und Verschlüssen, hat heute einen Nachhaltigkeits-Zwischenbericht veröffentlicht, der seine Nachhaltigkeitsziele und die Art und Weise beschreibt, wie seine Nachhaltigkeitsstrategien alle seine Bemühungen vom Werk bis zur Hand des Verbrauchers beeinflussen. Der aktualisierte Bericht skizziert die Prioritäten und die Fortschritte bis 2025.
"Alles, was unseren Namen trägt, ist mit unserer Verpflichtung verbunden, stets ethisch zu handeln, Produktverantwortung zu schaffen, respektvolle Arbeitsplätze zu erhalten, in Gemeinschaften zu investieren und ein guter Umweltschützer zu sein", sagte Benoit Henckes, CEO von UNITED CAPS. "In diesem Bericht informieren wir über unsere Nachhaltigkeitsstrategien, unsere Fortschritte bei der Erreichung unserer langfristigen Ziele und vieles mehr. Nachhaltigkeit liegt in unserer DNA, ebenso wie Transparenz. Wir werden weiterhin auf allen in diesem Update beschriebenen Programmen aufbauen und uns weiterhin darauf konzentrieren, nahe am Kunden zu sein, indem wir Kappen und Verschlüsse liefern, die Total Packaging Solutions auf nachhaltige Weise ermöglichen", so Benoit Henckes, CEO von UNITED CAPS.
Um eine maximale Konzentration auf seine Nachhaltigkeitsziele zu gewährleisten, hat UNITED CAPS einen Sustainability Leader aus dem Führungsteam ernannt, der die Entwicklung der Zielsetzung und Zielerreichung beaufsichtigt, um die aktuellen Bedürfnisse zu erfüllen, ohne die Zukunft in jedem Aspekt der Produktions- und Wertschöpfungskette zu gefährden. Rony Van Regenmortel, Chief Project Officer für UNITED CAPS, der diese Aufgabe übernehmen wird, verfügt über 35 Jahre Erfahrung in fast allen Bereichen der UNITED CAPS-Organisation.
Das Unternehmen hat Nachhaltigkeitsziele in zwei großen Bereichen festgelegt: Umwelt und Produktverantwortung, wie unten beschrieben, mit dem Ziel, diese bis 2025 oder früher zu erreichen.
- Umwelt
o Senkung des Stromverbrauchs auf 1,7 kWh/kg.
o Reduzierung des endgültigen/letzten Abfalls um 30% gegenüber 2017.
o Reduzierung des Prozentsatzes des Kunststoffabfalls auf 3%.
o Verwendung von mindestens zwei Kilotonnen biobasierter Harze im Jahr 2020.
o Einrichtung von fünf Projekten mit Post-Consumer-Harz (PCR) in Zusammenarbeit mit Kunden.
- Produktverantwortung
o Validierung von Sicherungskomponenten für alle wichtigen Produkte/Kunden.
o Sicherstellung, dass bis 2025 100% der Produkte wiederverwertbar sind.
o 80% aller Produkte bis 2022 im Hinblick auf geringes Gewicht evaluieren, um den Harzverbrauch zu optimieren.

"UNITED CAPS hat, wie im Bericht dargelegt, bereits Fortschritte im Hinblick auf diese Ziele gemacht", so Henckes weiter. "Dazu gehören die erfolgreiche Senkung des Energieverbrauchs in unseren Fabriken um 10% in den letzten drei Jahren, das Recycling von 85% der Produktionsabfälle und die Erreichung einer 30%igen Abfallreduzierung im Vergleich zu 2017. Wir haben auch unseren eigenen Kohlenstoff-Fußabdruck in den letzten drei Jahren um 14% reduziert, und wir verwenden in unseren Anlagen keine Öl- oder Gasheizung, indem wir die von Kühlern und Kompressoren erzeugte Wärme auffangen. Wir sind mit diesen Ergebnissen recht zufrieden, aber wir wissen auch, dass noch viel mehr getan werden muss. Das gesamte Team von UNITED CAPS setzt sich dafür ein, dass wir unsere erklärten Nachhaltigkeitsziele erreichen oder übertreffen".
Eine wichtige Anstrengung, die UNITED CAPS unternommen hat, um dieses Engagement unter Beweis zu stellen, war ihre Reaktion auf die Richtlinie der Europäischen Union über Einwegkunststoffe. Henckes erklärte: "Anfang 2018 stellte UNITED CAPS schnell fest, dass die Herausforderungen, die dieser Richtlinienvorschlag mit sich bringt, eine ganze Branche betreffen und Lösungen aus der gesamten Branche erfordern. Während andere einen eher negativen, störenden Ansatz für die vorgeschlagene Richtlinie verfolgten, arbeitete UNITED CAPS mit gleichgesinnten Organisationen aus der gesamten Lieferkette zusammen, um die Gruppe der Association for Closure Tethering (ACT) zu bilden. Wir entwickelten überlegene Tethered Closures für einen sich wandelnden Planeten, das Produkt einer überragenden Zusammenarbeit, geboren mit der Bereitschaft, maximale Konformität bei minimaler Störung zu liefern. Dies ist nur ein Beispiel für unser unkonventionelles Denken in Bezug auf die Art und Weise, wie wir unsere Geschäfte führen, insbesondere in Bezug auf den Schutz unseres Planeten.
www.unitedcaps.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 3652 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.