07172019Wed
Last updateTue, 16 Jul 2019 7pm
>>

Redaktionsschulung von WAN-IFRA auf dem Roadtrip

Der Weltverband der Zeitungen und Nachrichtenmedien (WAN-IFRA) und das World Editors Forum schicken ihre renommierten Redaktionsschulungsprogramme auf die Reise.

EFE-0231-FESPA-630x120 v2

Mit einer Roadshow im September kommt WAN-IFRAs Schulungsprogramm „Strategies for Newsroom Transformation" (Strategien zur redaktionellen Veränderung) in vier deutsche Städte: Berlin (2.-3. September), Hamburg (4.-5. September), München (23.-24. September) und Darmstadt (25.-26. September).

Durch die WAN-IFRA Academy, die Newsplex-Programme und maßgeschneidertes Training für einzelne Unternehmen schulten WAN-IFRA und das World Editors Forum tausende von Chefredakteuren und anderen Führungskräften aus dem Redaktionsbereich im Umgang mit redaktionellen Workflows und weiteren redaktionellen Praktiken.

Die Schulungssitzungen im Rahmen der Roadshow im September werden im Herzen von Europa zu einem Zeitpunkt veranstaltet, zu dem mehr Bedarf besteht denn je.

„Chefredakteure stehen unter einem enormen Druck, die Umstellung auf das elektronische Publizieren sowie einen größeren Workflow in den Griff zu bekommen, der oftmals von Personalkürzungen begleitet wird", sagte Cherilyn Ireton, Executive Director des World Editors Forums. „Eine Änderung der Arbeitsabläufe ist eine anspruchsvolle Aufgabe und kann eine neue Redaktionskultur erforderlich machen. Unsere Schulungsprogramme bieten Chefredakteuren gezielte Unterstützung und Anregung bei der Suche nach Wegen zur Workflow-Optimierung sowie zum bestmöglichen Einsatz von Ressourcen beim Publizieren in einer Multi-Channel-Umgebung."

Die Schulungsprogramme im September werden von Jørgen la Cour-Harbo, einem Wegbereiter des modernen Medienworkflows, geleitet. Er ist Entwickler digitaler Tools für Medien und seit über 30 Jahren für NORDJYSKE Media in Dänemark tätig.

Im Mittelpunkt der Schulungssitzungen stehen: die Übertragung von Strategien auf die tägliche Arbeit; die Aufgaben von Journalisten in einer Multimedia-Redaktion; die Entwicklung und Steigerung des Erfolgsbewusstseins im Veränderungsmanagement; die Entwicklung von Einzelmedien zu Multimedia; Workflow-Analysen sowie Möglichkeiten zur Verbesserung des Projektmanagements.

Für die Teilnahme sind keine deutschen Sprachkenntnisse erforderlich, da die Sitzungen auf Englisch stattfinden.

www.wan-ifra.org

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

We have 335 guests and no members online