01222020Mer
Last updateLun, 20 Gen 2020 9pm
>>

Hightech-Jumbo steigert Produktivität bei Cartografica Veneta I

Sascha Fischer (l.), Leiter KBA Complete Services & Key Account Manager Europa von KBA, und Joachim Nitschke (r.), Geschäftsführer von KBA Italia, gratulieren Giuseppe Tassoni, Präsident von Cartografica Veneta, sowie Geschäftsführer Dario Lovato (2.v.l.) und Carlo Baraldo (2.v.r.) zum Vertragsabschluss Leistungsstarke KBA Rapida 145 für italienischen Verpackungsdrucker
n Kürze wird bei Cartografica Veneta im italienischen Lonigo (Vicenza) eine hoch automatisierte Großformatanlage KBA Rapida 145 mit sieben Druckwerken, Lackturm und dreifacher Auslageverlängerung installiert.

Die neue Maschine ist mit einem Kartonagen- und High-Speed-Paket ausgerüstet und um 630 mm höher gesetzt. Cartografica Veneta investiert damit in den neuesten Stand der Drucktechnik und stärkt seine Wettbewerbsfähigkeit am Verpackungsmarkt für die Zukunft.

Cartografica Veneta wurde im Jahr 1949 von Bruno Tassoni als kleiner Druckbetrieb gegründet. Aus dem überschaubaren Unternehmen der Anfangsjahre ist ein stattlicher Verpackungsbetrieb mit drei Produktionsstätten auf rund 100.000 m2 Grundfläche geworden. Schon 1969 kamen bei Cartografica Veneta großformatige Bogenoffsetmaschinen für den Verpackungsdruck in einer neu erbauten Halle zum Einsatz. Heute sind es drei, darunter eine Rapida 162 mit sechs Farbwerken und Doppellack-Ausstattung aus dem Jahr 2003.
Rüstzeitweltmeister im Großformat
Die neue, bis zu 17.000 Bogen/h schnelle Rapida 145 bringt auch angesichts ihrer extrem kurzen Rüstzeiten einen deutlichen Produktivitätsschub gegenüber früheren Baureihen. Dafür sorgt deren umfassende Automatisierung mit vielen Alleinstellungsmerkmalen im Großformat wie ziehmarkenfreier Anlage (DriveTronic SIS), simultanem Plattenwechsel für alle Druckwerke dank Einzelantriebstechnologie (DriveTronic SPC), parallelen Waschprozessen zum Plattenwechsel mit CleanTronic Synchro (gleichzeitiges Waschen von Gummituch- und Druckzylinder), Wechsel der Lackform parallel zum Plattenwechsel mit DriveTronic SFC und ebenfalls in Minutenschnelle von nur einem Bediener zu tauschenden Rasterwalzen-Sleeves. Verpackungstypische Komponenten wie Nonstop-Automatik und Stapellogistik, EES (Emission Extraction System) in der Auslage und energiesparende VariDryBLUE-Trocknersysteme mit Wärmerückführung verbessern zusätzlich die Effizienz, Bedienung und Energiebilanz. Für die Qualitätskontrolle und -regelung wird die Rapida 145 mit KBA DensiTronic Professional (densitometrische und spektrale Farbmessung, auch im Druckbild) und ErgoTronic ACR (Registermesssystem) ausgestattet.

Mit kontinuierlichen Investitionen in moderne Produktionsanlagen und -prozesse verfolgt das Unternehmen erfolgreich einen soliden Wachstumskurs. Dabei konzentriert man sich vorwiegend auf Verpackungen aus Papier und Karton in hoher Qualität. Neben der Herstellung von Lebensmittel- und Getränkeverpackungen ist Cartografica Veneta auch auf dem Gebiet des General Packaging tätig. Aufwendige Spezialverpackungen ergänzen das umfangreiche Produktportfolio.
www.kba.com

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Abbiamo 1996 visitatori e nessun utente online

I cookie rendono più facile per noi fornirti i nostri servizi. Con l'utilizzo dei nostri servizi ci autorizzi a utilizzare i cookie.