07142024So
Last updateSo, 14 Jul 2024 9am
>>

Gewinnerinnen der 20. jährlichen Stevie Awards for Women in Business bekannt gegeben

Unternehmerinnen und weibliche Fach- und Führungskräfte aus Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz in New York geehrt

Die Stevie Awards for Women in Business die weltweit höchste Auszeichnung für Unternehmerinnen, Führungskräfte, Angestellte und die von ihnen geleiteten Organisationen, haben bei einer Preisverleihungsgala in New York City die Gewinnerinnen für 2023 bekannt gegeben.

Die Stevie Awards for Women in Business sind ein internationaler Wettbewerb, der von den Schöpfern der renommierten International Business Awards® und American Business Awards® veranstaltet wird. Der Stevie Award gilt weithin als der weltweit wichtigste Wirtschaftspreis.

Die Finalistinnen für den diesjährigen Wettbewerb wurden bereits im September bekannt gegeben wurden. Mit Spannung wurden nun die Gold-, Silber- und Bronze-Platzierungen am 10. November bei einer Galaveranstaltung im New Yorker Marriot Marquis Hotel erwartet. Mehr als 400 nominierte berufstätige Frauen und ihre Gäste nahmen an den Präsentationen teil, die auch als Livestream übertragen wurden.

In diesem Jahr wurden mehr als 1.600 Nominierungen von Organisationen und Einzelpersonen aus 26 Ländern eingereicht. Die Gewinnerinnen wurden für ihre Leistungen in über 100 Kategorien geehrt, darunter „Executive of the Year”, „Entrepreneur of the Year”, „Most Innovative Company of the Year”, „Startup of the Year” und „Women-Run Workplace of the Year”. Über 200 Geschäftsleute, in sieben spezialisierten Jurys, ermittelten die Gewinnerinnen der Stevie Awards in Gold, Silber und Bronze.

Die Gewinnerinnen der Stevie Awards 2023 in Gold, Silber und Bronze spiegeln eine vielfältige Gruppe von großen und kleinen Unternehmen aus der ganzen Welt wider. Sechs Unternehmen aus Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz wurden in einer oder mehreren Kategorien zu Stevie Award-Gewinnerinnen ernannt:

Rashmi Verma, Global Head of Diversity & Inclusion bei Hugo Boss (Metzingen, Deutschland) wurde für Ihre Leistungen im Bereich Diversität und Inklusion als „Maverick of the Year“ mit dem Gold Stevie Award ausgezeichnet.
Die SAP SE mit Sitz in Walldorf (Deutschland) erhielt für ihr SAP Business Women's Network einen Silber Stevie Awards.
Ebenfalls einen Silber Stevie Award erhielt Medela Cares mit Sitz in Baar in der Schweiz für ihre Leistungen im Bereich der sozialen Verantwortung von Unternehmen für Frauen.
Gleich dreimal mit dem Bronze Stevie Award wurde Daniela Kerkhoff-Günther, Vice President Talent Attraction, Talent Management & Engagement bei DHL Global Forwarding in Bonn (Deutschland) für ihre Leistungen in den Bereichen Achievement in Diversity & Inclusion, Achievement in Equal Pay und Achievement in Women-related Corporate Social Responsibility ausgezeichnet.
Für ihre vordenkerischen Leistungen wurde Dr. Nadja Hatzijordanou, CEO von FactoryPal GmbH in Berlin (Deutschland) als „Female Thought Leader of the Year - Business Services“ mit einem Bronze Stevie ausgezeichnet.
EdHeroes Network mit Sitz in Triesen, Liechtenstein, erhielt einen Bronze Stevie Awards als Unternehmen des Jahres im Bereich der Non-Profit Organisationen.

Die Grand Stevie Award-Trophäen wurden an fünf Organisationen verliehen, die im eigenen Namen oder im Namen eines oder mehrerer Kunden die besten Beiträge zum Wettbewerb eingereicht hatten. Für diese Auszeichnungen kann man sich nicht direkt bewerben. Die Gewinnerinnen des Grand Stevie Award wurden anhand der Gesamtzahl der im Wettbewerb gewonnenen Gold-, Silber- und Bronze-Stevie-Awards ermittelt, wobei ein Gold-Stevie-Gewinn mit 3 Punkten, ein Silber-Stevie mit 2 Punkten und ein Bronze-Stevie mit 1,5 Punkten gewertet wird. Die Gewinnerinnen des Grand Stevie Award 2023 sind in absteigender Reihenfolge nach Punkten wie folgt aufgelistet:

IBM, weltweit, mit 37 Punkten für 4 Gold-, 5 Silber- und 10 Bronze-Stevie-Award-Gewinne
Green Door Co, Sydney, New South Wales, mit 23 Punkten für 3 Gold-, 3 Silber- und 4 Bronze-Stevie-Award-Gewinne für sich selbst und mehrere ihrer Kunden
Purpol Marketing Ltd, Chippenham, Vereinigtes Königreich, mit 18,5 Punkten für 2 Gold-, 4 Silber- und 3 Bronze-Stevie-Award-Gewinne für sich selbst und ihre Kunden
Everise, Florida, Vereinigte Staaten, mit 17 Punkten für 3 Gold- und 4 Silber-Stevie-Awards
Women's Biz Global, Queensland, Australien, mit 11,5 Punkten für 1 Gold-, 2 Silber- und 3 Bronze-Stevie-Awards

www.StevieAwards.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 11037 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.