10302020Fr
Last updateFr, 30 Okt 2020 12pm
>>

Ende der Teilnahmefrist der German Stevie Awards 2020 in Sicht

Die erste Bewerbungsfrist des europäischen deutschsprachigen Wirtschaftspreises endet am 4. Dezember 2019

Internationales Benchmarking für alle Organisationen in Belgien, Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und der Schweiz

In neun Tagen endet die reguläre Teilnahmefrist der German Stevie® Awards. Alle Teilnehmer, die bis einschließlich nächste Woche Mittwoch ihre Nominierungen einreichen, profitieren im Fall einer Auszeichnung von einer reduzierten Preisträgergebühr.

Der europäische deutschsprachige Wirtschaftspreis bietet Organisationen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg und Belgien die Möglichkeit, sich kostenfrei mit ihren besten Projekten und Unternehmensleistungen in über 200 Kategorien zu bewerben. Umfassende Informationen über die Awards und die Teilnahmeunterlagen erhalten Sie unter www.StevieAwards.com/GSA.

Teilnehmen an den German Stevie Awards 2020 dürfen Organisationen jeder Größe, öffentliche und private Organisationen, gewinnorientiert oder gemeinnützig, aber auch Einzelpersonen aus der Wirtschaft. Eingereicht werden können alle Leistungen und Projekte, die seit dem 1. Juli 2018 erbracht wurden. Zu gewinnen gibt es die begehrten Stevie Awards Trophäen. Alle Unternehmen und Organisationen dürfen kostenfrei beliebig viele Nominierungen einreichen – natürlich in deutscher, aber auch englischer Sprache.

Die German Stevie Awards sind Teil der Stevie® Awards, die unter anderem die renommierten International Business Awards® ausrichten und in insgesamt acht Wettbewerbsprogrammen jedes Jahr mehr als 12.000 Einreichungen aus über 70 Ländern erhalten.

Den Teilnehmern stehen viele Kategorien zur Verfügung, unter anderem:

Management Awards - Auszeichnungen im Bereich Management
Unternehmer des Jahres Awards - Auszeichnungen für den Unternehmer des Jahres in über 30 Branchen
Organisation/Unternehmen des Jahres Awards - Auszeichnungen für das Unternehmen des Jahres in über 30 Branchen
Kundenservice Awards - Auszeichnungen im Bereich Kundenbetreuung
Human Resources Awards - Auszeichnungen im Personalbereich
Information Technology Awards - Auszeichnungen im IT-Bereich
Marketing Awards - Auszeichnungen im Bereich Marketing
Awards für Neue Produkte und Produktmanagement - Auszeichnungen im Bereich Produktneuheiten
Public Relations Awards - Auszeichnungen im Bereich Public Relations
Auszeichnungen im Bereich Websites
Michael Gallagher, Gründer und Executive Chairman der Stevie Awards, freut sich, „dass wir nun alle deutschen, österreichischen, Schweizer, Liechtensteiner, luxemburgischen und belgischen Wirtschaftsmacher und Innovatoren einladen, sich mit ihren Leistungen und Erfolgen zu bewerben und sich einer internationalen deutschsprachigen Konkurrenz zu stellen.“ Mit der Öffnung der German Stevie Awards in den deutschen Sprachraum soll der europäischen Idee und der starken Wirtschafts- und Innovationskraft aller deutschsprachigen Länder Rechnung getragen werden, erklärt Gallagher weiter.

Wer die erste Teilnahmefrist am 4. Dezember verpasst, darf seine Bewerbungen noch bis zum 22. Januar 2019 einreichen. Mehrere Fachgremien werden dann die Gold, Silber und Bronze Preisträger ermitteln.

Am 8. Mai 2020 erhalten die Gold, Silber und Bronze Preisträgern im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im luxuriösen Hotel Adlon Kempinski in Berlin ihre Stevie Awards Trophäen.

Zu den Gewinnern der German Stevie Awards 2019 zählen unter anderem APPSfactory, Blacklane, Crowdconsultants 360, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Deutsche Telekom, McDonald’s Deutschland, Merck, PaySafe Pay Later, Pfeiffer Medienfabrik, promio.net, Schwartz Public Relations, Telefonica Germany und Wolters Kluwer Deutschland.
https://stevieawards.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 2329 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.