01242020Fr
Last updateDo, 23 Jan 2020 5pm
>>

Die Heimtextil feiert ihr Jubiläum

50. Ausgabe der Weltleitmesse mit dem Schwerpunktthema Nachhaltigkeit

Ein halbes Jahrhundert im Zeichen des Textildesigns: Zum 50. Mal führt die Heimtextil die internationale Heimtextilbranche zusammen. Vom 7. bis 10. Januar 2020 präsentieren 2952 Unternehmen aus 65 Ländern ihre Innovationen auf der weltgrößten Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien.*

HP auf der Heimtextil 2020

Die Heimtextil, die größte internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien, findet vom 7. bis 10. Januar 2020 in Frankfurt am Main statt und HP ist bereits zum 9. Mal in Folge mit einer kuratierten Ausstellungsfläche vertreten, die die Vorteile der HP Stich- und Latextechnologie anhand ausgewählter Konzepte und Designs präsentiert.

PRINT MAKE WEAR BELEUCHTET HERSTELLUNG VON SPORTBEKLEIDUNG FESPA GLOBAL PRINT EXPO 2020

Print Make Wear, die Fast-Fashion-Fabrik der FESPA, ist bei der FESPA Global Print Expo 2020 (24. bis 27. März, IFEMA - Feria de Madrid) wieder mit von der Partie. Diesmal dreht sich alles um die Herstellung von Sportbekleidung. Zusammen mit der neuen Parallelveranstaltung zur FESPA, Sportswear Pro, zeigt die Print Make Wear, wie die personalisierte, nachhaltige On-Demand-Produktion mit der richtigen Technologie einfacher wird. Besucher können den kompletten Produktionsprozess für Sportbekleidung und Athleisure in Live-Demonstrationen in Augenschein nehmen. Außerdem werden etliche Rundgänge unter der Leitung von Debbie McKeegan, Textile Ambassador von FESPA, angeboten.

„Mach Dein Shirt“ – Digitalisierung als Erlebnisreise

Die Digitalisierung gehört auch in der Welt des Werbens und Verkaufens zu den Herausforderungen mit Zukunft. Welche Chancen eine vernetzte Produktionskette bietet, können die Besucher von PSI, viscom und PromoTex vom 7. bis zum 9. Januar 2020 in der Messe Düsseldorf erfahren. Auf der Sonderfläche „Mach Dein Shirt“ in Halle 13 lädt der Partner Smake anhand eines QR-Codes zu einer Reise von der Bestellung bis zur Auslieferung ein. Das Unternehmen bestickt und bedruckt Bekleidung nicht nur personalisiert und einteilig on demand, es hat gleichzeitig Software-Lösungen entwickelt, um das Veredelungsverfahren skalierbar zu machen und kosteneffizient zu gestalten. Welche Idee dahinter steckt und welche Vorteile sich daraus ergeben, zeigt ein Blick hinter die Firmentüren in Castrop-Rauxel.

H. Brunner GmbH erweitert sein Sortiment – eine kleine Revolution unter den Textilspannrahmen

Optional ohne Nähen, ohne Keder – unkomplizierte Handhabung und vielseitige Einsatzmöglichkeiten, Textilspannrahmen für Wand- und Deckeninstallationen sowie freistehende Raumtrenner. Die Rahmensysteme von tectex bieten viele Optionen für Werbetechniker.

Epson Monna Lisa Evo Tre 32 mit bis zu 16 Farbkanälen

Die Monna Lisa Evo Tre 32 aus der neuen Epson Monna Lisa Serie arbeitet aktuell als einzige industrielle Druckmaschine für Textilien mit bis zu 16 Farbkanälen. Die neue Maschine ist auf der ITMA 2019 (Fira de Barcelona, L'Hospitalet de Llobregat in Barcelona, Halle 3, Stand C210) zu sehen.Epson stellt auf der ITMA 2019 (20. bis 26. Juni 2019, Fira de Barcelona, L'Hospitalet de Llobregat in Barcelona, Halle 3, Stand C210) mit der neuen Monna Lisa Evo Tre 32 seine erste industrielle Druckmaschine für Textilien vor, die mit bis zu 16 Farbkanälen arbeitet. Diese technologische Neuerung bietet Druckdienstleistern die Möglichkeit Farbmuster in einer Qualität zu drucken, die weitgehend der des traditionellen Drucks entspricht.


  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 685 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.