05272022Fr
Last updateDo, 26 Mai 2022 11am
>>

Das Dutzend ist voll! arburgXvision-Programm zu Kunststoff und Recycling

- Top-Thema: Experten diskutieren zum Thema "Kunststoff als Innovationstreiber - neue Materialien und was sie bringen!"

- Live-Chat: Spannende Fragen zu Recycling, Nachhaltigkeit und Energiekosten
- Große Resonanz: Über 1.000 Zuschauer live, weitere 1.600 im Nachgang


Vier neue Modelle von Farsoon sind bereit für den europäischen Markt

- Farsoon bringt vier neue Modelle seiner 3D-Druckmaschinen für die industrielle Produktion von Teilen aus Kunststoff- oder Metallpulvern auf den europäischen Markt.

- Diese Erweiterung des Maschinenportfolios zielt auf eine höhere Auflösung und Qualität der hergestellten Teile bei gleichzeitiger Steigerung der Produktivität der Teileproduktion.
- Farsoon wird auf der Rapid.Tech 3D-Messe vom 17. bis 19. Mai in Erfurt, Deutschland, vertreten sein.

New-Meat bald auch in Restaurants in Ihrer Nähe: Redefine Meat präsentiert ersten Vertriebspartner in Deutschland

Modernes und dynamisches Food-Service-Unternehmen The Pool wird auf Pflanzen basierendes New Meat™ von Redefine Meat seinem großen Kundenstamm in Berlin anbieten

Gourmet-Tour im März bringt New-Meat™-Sortiment in viele Restaurants in Berlin
Der New-Meat™-Pionier Redefine Meat gibt heute eine strategische Partnerschaft mit dem in Berlin ansässigen Food-Service-Unternehmen The Pool bekannt.

Drucker-Innovation für die additive Fertigung: 3D-Printer mit LCD Screen

Das auf Vertrieb und Service im 3D-Druck spezialisierte Unternehmen Additive Innovation ist ab sofort exklusiver Vertriebspartner für 3D-Produkte von Photocentric in der D-A-CH Region. Das Spin-Off des bekannten Softwareherstellers CoreTechnologie vertreibt neben den 3D-Druckern Magna und Opus auch flexibel einsetzbare Resin-Materialien.

Stratasys führt wasserlöslichen Support für die 3D-Drucker Stratasys J35 pro und J55 prime ein

Stratasys stellte heute ein neues wasserlösliches Trägermaterial, WSS™150, für zwei PolyJet™ 3D-Drucker vor - den Stratasys J35™ Pro und den Stratasys J55™ Prime. Mit WSS150 können Anwender das Trägermaterial einfach und ohne zusätzliche Chemikalien mit Leitungswasser oder einer herkömmlichen Spülmaschine von ihren Drucken entfernen.


  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 8180 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.