01182020Sa
Last updateFr, 17 Jan 2020 3pm
>>

Four Pees stärkt seine Integrationsabteilung durch eine Allianz mit Pragmeta

Four Pees, ein internationaler Distributor von Softwareprodukten für die Druck- und Verlagsindustrie, schließt sich mit Pragmeta, einem Entwickler und Integrator von Lösungen für die Druckindustrie, zusammen. Diese Zusammenarbeit wird Four Pees weiter als spezialisierten Komplettanbieter von Produktivitätslösungen für die Druckindustrie positionieren.


Compart ist „Top-Arbeitgeber Mittelstand 2020“

Compart gehört wieder zu den Top-Arbeitgebern im Mittelstand. Zu diesem Ergebnis kommt eine vom Wirtschaftsmagazin FOCUS-Business in Zusammenarbeit mit der Bewertungsplattform Kununu durchgeführte Studie. Damit zählt der global agierende Anbieter von Software für die Omnichannel-Kundenkommunikation bereits zum zweiten Mal nach 2019 in der IT-Branche zu den attraktivsten Unternehmen in Deutschland.

Feldmuehle GmbH hat am 2. Januar 2020 das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung erfolgreich beendet

Die Feldmuehle GmbH, einer der führenden europäischen Spezialpapierhersteller, hat das Ende 2018 begonnene Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung erfolgreich abgeschlossen. Nach der einstimmigen Zustimmung aller Gläubiger am 16. Dezember 2019 zu dem von der Geschäftsführung vorgelegten Insolvenzplan hat das zuständige Gericht in Pinneberg das Insolvenzverfahren am 2. Januar 2020 eingestellt. Das Insolvenzverfahren ist nun beendet.

Übernahme von Zing in der Tschechischen Republik durch die IGEPA-Gruppe

Durch die Übernahme der Zing-Aktivitäten in CZ wird die IGEPA-Gruppe ihr Paper&Print Geschäft auf dem tschechischen Markt stärken. Diese Investition, die am 1. Februar 2020 in Kraft tritt, beweist das Engagement der IGEPA Gruppe auf einem der Kernmärkte in Mittelosteuropa.

Antalis setzt Prozess zum Aufbau einer neuen Beteiligungsstruktur fort

Antalis, die führende europäische Großhandelsgruppe im B2B-Vertrieb von Papier, gab heute bekannt, dass der Prozess zur Errichtung einer neuen Beteiligungsstruktur weiter fortgesetzt wird. Dies wird auch aktive Gespräche mit den Hauptfinanzierungspartnern beinhalten.

Ein Schritt näher an der Rettung der Welt vor Plastikmüll – Sulapac investiert EURO 15 Mio. aus einer vollständig gezeichneten Finanzierungsrunde

Das finnische Start-up Sulapac hat unglaubliche €15 Mio. in seine weitere Entwicklung und Internationalisierung investiert. Diese Mittel ermöglichen die Weiterentwicklung und Verbreiterung des Portfolios. Zu den Investoren gehörten die führende Luxusmarke Chanel sowie internationale Medienhäuser, deren wertvolle Expertise Sulapacs Expansion beschleunigen wird.

Additive Manufacturing Technologies Ltd. beschafft 5,2 Millionen Dollar in Serie A Eigenkapitalrunde unter der Führung von DSM Venturing and Foresight.

Branchenführer schließen sich AMT an, um die globale Präsenz des Unternehmens zu beschleunigen und seine einzigartigen automatisierten Systeme für die Nachbearbeitung von 3D-Druckteilen zu vermarkten.

Kyocera weiterhin erfolgreich im Business-Segment

Die Kyocera Document Solutions Deutschland GmbH blickt auf ein erfolgreiches drittes Quartal 2019 zurück. Nach Zahlen des IDC Marktforschungsinstituts wuchs der Dokumentenmanagement-Spezialist im genannten Zeitraum um 33,7 Prozent und konnte im Vergleich zum Vorjahr (Q3/ 2018) seine Marktanteile somit auf 16,5 Prozent ausbauen. Im Gesamtmarkt bedeutet das Platz 3.


  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 724 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.