04122024Fr
Last updateMi, 10 Apr 2024 7am
>>

Startups auf der HANNOVER MESSE: Eine Bereicherung für die Industrie

Startups leisten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Industrie, indem sie Innovationen vorantreiben, den Wettbewerb fördern und das Wirtschaftswachstum ankurbeln. Ihr branchenübergreifender Einfluss wirkt sich positiv auf die gesamte Wirtschaft aus. Auf der HANNOVER MESSE werben mehr als 300 junge Unternehmen mit innovativen Produkten und Geschäftsmodellen um potenzielle Kunden und Investoren.


TO CONNECT OT: Innovatives ICT-Portfolio für die Integration von Operational Technology und IT

Dieses Jahr stellt Axians seinen Auftritt auf der Hannover Messe ganz unter das Kampagnen-Motto „TO CONNECT OT“. Vom 22. bis 26. April können Besucher:innen in Halle 15 an Stand G24 live erleben, wie die Integration von Operational Technology (OT) und IT die Effizienz, Qualität und Nachhaltigkeit steigert.

HANNOVER MESSE fördert Außenhandel und Investitionen

Der Außenhandel spielt eine zentrale Rolle in der globalen Wirtschaft und ermöglicht den Zugang zu Ressourcen, die in manchen Ländern nicht verfügbar sind. Allerdings bringt er auch Herausforderungen mit sich, dazu zählen Handelsungleichgewichte und Protektionismus. Die HANNOVER MESSE setzt den globalen Dialog darüber fort.

Automatisierung von einfach bis komplex

Unternehmen, die ihre Wettbewerbsfähigkeit durch eine stärker automatisierte Intralogistik verbessern wollen, finden bei Linde Material Handling (MH) alles aus einer Hand: ein breites Portfolio an fahrerlosen Transportsystemen und mobilen Robotern (AMR) von klein bis groß für einfache bis hin zu komplexen Projekten sowie eine in den letzten Jahren stark gewachsene Zahl an Experten, die eine professionelle Planung und Umsetzung sicherstellen.

Siemens und NVIDIA erweitern Zusammenarbeit bei generativer KI für immersive Visualisierung in Echtzeit

Neues Produkt verbindet Siemens Xcelerator mit NVIDIA Omniverse Cloud APIs, um Zusammenarbeit an Visualisierungen in Echtzeit, fotorealistisch und physikbasiert zu ermöglichen – unterstützt durch generative Künstliche Intelligenz

Jury nominiert drei Unternehmen für den HERMES AWARD 2024

Eine unabhängige Jury, besetzt mit hochkarätigen Expert*innen aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft, unter dem Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Holger Hanselka, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, hat unter den zahlreichen Einreichungen drei Unternehmen für den HERMES AWARD nominiert: Bosch Rexroth, Schunk und Siemens (Auflistung in alphabetischer Reihenfolge).

Glasfaserkabel stillen den „Bandbreitenhunger“

Streaming, Internethandel, Kommunikation, Gaming, Mediatheken und Fernsehen – immer größere Datenvolumen müssen schneller zum Empfänger gelangen. Neben den Endverbraucheransprüchen steigen aber auch die Anforderungen der Industrie durch die zunehmende Zahl der Maschinen- und Produktionsparameter und durch Echtzeitübertragung bei Fabrikanlagen. Herausforderungen, die Glasfaserkabel bewältigen können. Und damit eine Mission für Hersteller von Kabeln und Kabelmaschinen.

Zukunftssichere Logistik: Pramac kooperiert mit BlueBotics, um eine Reihe von ANT-gesteuerten mobilen Robotern auf den Markt zu bringen.

Der globale Anbieter von Energielösungen und Materialtransportgeräten, Pramac, hat sich mit dem Schweizer Spezialisten für autonome Navigation, BlueBotics, zusammengetan, um seine erste Palette von mobilen Roboterlösungen unter der Marke X-ACT auf den Markt zu bringen.

Application Park: Die Zukunft der Robotik ist autonom

Zu den Ausstellern zählt unter anderem die Götting KG aus Lehrte. Das Unternehmen entwickelt und fertigt seit 1980 Sensoren und Funktechnik für Fahrerlose Transportfahrzeuge in der Industrie. Die Götting KG hat weltweit die umfangreichsten Technologien für industrielle Anwendungen und liefert seit rund 25 Jahren Serienfahrzeuge für die Automatisierung innerhalb der Produktion.


  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 11003 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.