02272021Sa
Last updateSa, 27 Feb 2021 2am
>>

In zwei Wochen endet die finale Teilnahmefrist der German Stevie Awards 2021

Internationales Benchmarking für alle Organisationen in Belgien, Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und der Schweiz

Die finale Teilnahmefrist endet am 20. Januar 2021

Umgang mit COVID-19 und Besondere Unternehmensleistungen als neue Kategorien

GSA21 Finale Teilnahmefrist

Nur noch zwei Wochen bis zur finalen Teilnahmefrist der 7. German Stevie Awards. Der europäische deutschsprachige Wirtschaftspreis bietet Organisationen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg und Belgien die Möglichkeit, sich kostenfrei mit ihren besten Projekten und Unternehmensleistungen in über 200 Kategorien zu bewerben.

Umfassende Informationen über die Awards und die Teilnahmeunterlagen erhalten Sie unter www.StevieAwards.com/GSA.

Teilnehmen an den German Stevie Awards 2021 dürfen Organisationen jeder Größe, öffentliche und private Organisationen, gewinnorientiert oder gemeinnützig, aber auch Einzelpersonen aus der Wirtschaft. Zu gewinnen gibt es die begehrten Stevie Awards Trophäen. Noch bis zum 20. Januar 2021 können Bewerber ihre Nominierungen einreichen.

Maggie Gallagher, Geschäftsführerin der Stevie Awards, freut sich, „Auch in diesem Jahr sind alle deutschen, österreichischen, Schweizer, Liechtensteiner, luxemburgischen und belgischen Wirtschaftsmacher und Innovatoren eingeladen, sich mit ihren Leistungen und Erfolgen zu bewerben und sich einer internationalen deutschsprachigen Konkurrenz zu stellen.“ Eingereicht werden dürfen alle Leistungen und Projekte, die seit dem 1. Juli 2018 erbracht wurden. Mit dem um ein Jahr verlängerten Zeitraum der Entstehung von Leistungen und Projekten, die zur Nominierung eingereicht werden können, sollen Organisationen unterstützt werden, die akut von der COVID-19-Pandemie betroffen sind, erklärt Gallagher weiter. In diesen schweren Zeiten sei es besonders wichtig, Erfolge zu feiern und Leistungen wertzuschätzen.

Die German Stevie Awards sind Teil der Stevie® Awards, die unter anderem die renommierten International Business Awards® ausrichten und in insgesamt acht Wettbewerbsprogrammen jedes Jahr mehr als 12.000 Einreichungen aus über 70 Ländern erhalten.

Den Teilnehmern stehen viele Kategorien zur Verfügung, unter anderem:

Awards für Unternehmen und Institutionen
Management Awards
Unternehmer-Awards
Kundenservice-Awards
Human Resources Awards
IT-Awards
Marketing-Awards
Produktentwicklung
Öffentlichkeitsarbeit
Auszeichnungen im Bereich Website, Smartphone und Tablet-App sowie andere Auszeichnungen im Medienbereich.
Neu in diesem Jahr sind die Kategorien für den Umgang mit COVID-19, in denen Einzelpersonen, Organisationen sowie die Bereiche Marketing und Öffentlichkeitsarbeit und Produkte und Dienstleistungen, die sich tapfer dafür eingesetzt haben, dass die Allgemeinheit gesund, informiert und weiterhin beschäftigt bleibt, ausgezeichnet werden.

Auch besondere Unternehmensleitungen werden in diesem Jahr erstmals als Kategorie aufgenommen. In dieser Kategorie werden einzelne Leistungen verschiedener Art von Organisationen (gewinnorientiert oder gemeinnützig, groß mittel oder klein, öffentlich oder privat) anerkannt und geehrt.

Alle Unternehmen und Organisationen dürfen kostenfrei beliebig viele Nominierungen einreichen. Bewerbungen können noch bis zum 20. Januar 2021 eingereicht werden. Die Gold Silber und Bronze Preisträger werden dann von mehreren Fachgremien ermittelt.

Am 7. Mai 2021 werden den Gold, Silber und Bronze Preisträgern dann im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Berlin ihre Trophäen überreicht. Jeder Preisträger erhält eine Trophäe gemäß seines Gewinnlevels in Gold, Silber oder Bronze. Sollten es die Gesundheits- und Sicherheitsbedingungen nicht erlauben, findet anstelle der geplanten Liveveranstaltung in Berlin eine virtuelle Preisverleihung statt.

Zu den Gewinnern der German Stevie Awards 2020 zählen unter anderem Crowdconsultants 360 GmbH, public link communikcation & consulting, Truffls GmbH, Deutsche Telekom Services Europe SE, Francotyp-Postalia Holding AG, Johannesbad Hotels Bad Füssing GmbH, Deutsche Post DHL Group, Sarah N. Will und Dennis M. Will Immobilien GbR und Wolters Kluwer Deutschland.

www.stevieawards.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 4569 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.