07202019Sa
Last updateFr, 19 Jul 2019 12am
>>

Druckfarbenmanagement im Etiketten- und Verpackungsdruck: neue Dosierungsautomatik und Softwareerweiterungen von GSE für mehr Effizienz und Qualitätssicherung

GSE, Anbieter für Druckfarbenlogistik, stellt eine neue Windows 10-basierte Automatisierung für seine Colorsat-Dosiersysteme sowie neue Funktionen der Ink Manager-Software für Berichterstellung, Planung und Maschinenanschluss vor. Die neuen Softwarefunktionen sind erstmals auf der Labelexpo Europe 2019 (Stand 7D59) zu sehen und ermöglichen Verpackungs- und Etikettenherstellern ein effizienteres, sicheres, präziseres und flexibleres Druckfarbenmanagement in allen Workflowphasen vom Einkauf über die Mischung bis zur Rückführung und Wiederverwendung.

Kernow Coatings präsentiert WallSharK

Kernow Coatings hat WallSharK™ eingeführt, eine neue Selbstklebefolie für die Wandgestaltung. Ein weiteres Mal ist das Unternehmen marktstrategisch eigene Wege gegangen, ganz an den Anforderungen und Erwartungen seiner Zielgruppen orientiert. Die neue Wandgestaltungsfolie ist selbstklebend, PVC-frei, leicht strukturiert, äußerst stabil und kratzfest. Selbst nach längerer Anwendung bleibt sie formbeständig, sodass völlig unsichtbare Stoß-an-Stoß-Verbindungen möglich sind. Hinzu kommen ausgezeichnete Farbraumoptionen für sämtliche Tintentypen im Großformat.

Farblieferant als „Performer of the Year“ ausgezeichnet

Im Zuge seines „Preferred Supplier“-Programms hat die Schreiner Group, Spezialist für innovative Funktionsetiketten mit Sitz in Oberschleißheim, die Zeller+Gmelin GmbH & Co. KG als „Performer of the Year 2018“ ausgezeichnet. Der Druckfarbenhersteller aus Eislingen erhält diesen Sonderpreis, den die Schreiner Group seit nunmehr vier Jahren an kleinere aber besonders leistungsfähige Lieferanten vergibt, für die bemerkenswerte Qualitätsentwicklung im Jahr 2018.

Takeaway-Verpackung von Metsä Board: Pilotphase bei finnischem Innovationswettbewerb erfolgreich abgeschlossen

Metsä Board – ein führender europäischer Hersteller von Premium-Frischfaserkarton und Unternehmen der Metsä Group – hat im Frühjahr mitgeteilt, dass seine modulare Verpackung für Takeaway-Produkte in der Gastronomie zu den sieben Verpackungskonzepten gehört, die im Rahmen eines vom Großhandelsmarkt in Helsinki ausgerufenen Innovationswettbewerbes prämiert wurden. Die Gewinner durften an einem Pilotprojekt teilnehmen, das nun abgeschlossen ist. Die von der Projektgruppe unter der Leitung von Metsä Board entwickelte Takeaway-Verpackung ist einfach zu recyceln und wird aus Frischfaserkarton des Unternehmens hergestellt. Im Rahmen dieses ersten Pilotprojekts wurde das Konzept sowohl von Konsumenten als auch Gastronomen als benutzer- und recyclingfreundlich sowie als funktional bewertet.

WITec Paper Award 2019

Wie jedes Jahr verleiht WITec den Paper Award für herausragende Publikationen aus dem Vorjahr, die unter Verwendung eines WITec Mikroskops entstanden sind. Für die WITec Jury ist es nie leicht, aus den vielen exzellenten Arbeiten die drei Gewinner auszuwählen. WITec bedankt sich herzlich bei allen Forschern, die ihre Arbeit eingereicht haben. Die diesjährigen Gewinner sind Wissenschaftler aus Österreich, England und Finnland. Mit Hilfe der Raman Mikroskopie untersuchten sie Prozesse bei der Kernholzbildung, den Ursprung von eisenhaltigem granularem Gestein aus dem Paläoproterozoikum und Defekte in einem Halbleitermaterial.

Warum der wasserlose Offsetdruck außergewöhnliche Nachhaltigkeitsvorteile bietet

Der wasserlose Offsetdruck wurde auf der drupa 1977 erstmals vorgestellt und im Jahr 1978 von Toray in Japan auf den Markt gebracht. Toray ist weiterhin ein führendes Unternehmen in diesem Bereich und hat viele Innovationen bei Druckplatten und Plattenentwicklungsmaschinen eingeführt, die Offsetdrucker dabei unterstützen, eine höhere Qualität zu liefern, die Makulatur zu senken und – was immer wichtiger wird – ihre Umweltbelastungen beträchtlich zu verringern.

Auszeichnung: IST Metz gehört zu den TOP 100

Die IST Metz GmbH aus Nürtingen hat bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs TOP 100 den Sprung unter die Besten geschafft. Das Unternehmen wurde deshalb am 28. Juni von dem Mentor des Wettbewerbs, Ranga Yogeshwar, sowie dem wissenschaftlichen Leiter des Vergleichs, Prof. Dr. Nikolaus Franke, und compamedia in der Frankfurter Jahrhunderthalle ausgezeichnet. Anhand einer wissenschaftlichen Systematik bewertet TOP 100 das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte der Mittelständler mit 350 Mitarbeitern besonders mit Innovationsklima und Innovationserfolg.


  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 1801 Gäste und keine Mitglieder online