03032024So
Last updateDo, 29 Feb 2024 4am
>>

Carton Group erwirbt noble-pac und baut seine europäische Marktposition in der Verpackungsindustrie weiter aus

Carton Group, ein führender Hersteller von hochwertigen Verpackungslösungen und Tochtergesellschaft der Beteiligungsgesellschaft Waterland, gibt die Übernahme des Verpackungsherstellers noble-pac bekannt.

Dies ist bereits die zweite Akquisition innerhalb von 10 Wochen und unterstreicht die dynamische Wachstumsstrategie der Carton Group auf dem europäischen Markt. noble-pac mit Sitz in Düren besitzt eine starke Expertise im Bereich von nachhaltigen Premium-Verpackungslösungen für die Konsumgüterindustrie, insbesondere im Bereich Süßwaren und Haushaltswaren.
Andrea Wildies, CEO der Carton Group, sagt:
„Ich freue mich sehr über diese Akquisition und die Zusammenarbeit mit einem starken und professionellen Managementteam, das wir in der Carton Group Familie herzlich willkommen heißen. noble-pac verfügt über einen etablierten Kundenstamm und einen ausgezeichneten Ruf. Diese Akquisition stellt einen weiteren Meilenstein dar, um unsere Präsenz im europäischen Markt zu festigen und unsere Kunden mit innovativen und intelligenten Lösungen rund um die Verpackung zu unterstützen."
Hellmuth Eichhorn, bisheriger Gesellschafter der noble-pac GmbH, fügt hinzu:
"Die Übernahme durch die Carton Group ist ein wichtiger Schritt, um das Angebot von noble-pac weiter auszubauen und neue Märkte zu erschließen. Ich freue mich, dass der erfolgreiche Fortbestand des Unternehmens gesichert ist und noble-pac nun Teil einer in Europa expandierenden Unternehmensgruppe ist."
www.carton-group.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 6839 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.