05182024Sa
Last updateSo, 19 Mai 2024 9am
>>

Metrische Miniatur-Kugelgewindetriebe von Thomson: hohe Tragzahlen im kompakten Paket

Thomson Industries, Inc., führender Hersteller mechanischer Linearbewegungslösungen, lanciert neue Kugelgewindetriebe-Größen im Miniaturformat. Die in Deutschland entwickelten und gefertigten Präzisionslösungen bieten unübertroffene Tragzahlen bei minimalem Platzbedarf.

Hierzu nutzen die metrischen Miniatur-Kugelgewindetriebe eine einzigartige, mehrgängige Kugelumlenkung, die es erlaubt, auch höhere Lasten zuverlässig aufzunehmen. Das Ergebnis ist ein ebenso präziser wie reibungs- und geräuscharmer Betrieb für alle Einsatzszenarios, die hohe Präzision und Belastbarkeit auf beengtem Raum erfordern.

„Um eine vorgegebene Belastbarkeit zu erreichen, müssen Entwickler von Labor-, Medizin- und sonstigen platzbeschränkten Mechatronik-Lösungen häufig eine größere Mutter wählen. Dadurch entsteht jedoch am Ende eine Lösung, die mehr Platz einnimmt, als eigentlich notwendig“, erklärt Thomas Schwertner, Produktmanager für Kugelgewindetriebe bei Thomson. „Dank unseres einzigartigen Kugelumlenksystems, gepaart mit unserer Kompetenz in der Herstellung von Präzisionsprodukten, können wir nun eine kompaktere Einheit mit höheren Tragzahlen anbieten.“

Mehr Last tragende Kugeln bedeuten höhere Belastbarkeit. Bei den metrischen Miniatur-Kugelgewindetrieben von Thomson wird dies durch ein einzigartiges mehrgängiges Umlenksystem realisiert, das die Anzahl der Umläufe und damit der lasttragenden Kugeln in der Mutter maximiert. Ein solches metrisches Miniatursystem mit einem mehrgängigen Umlenksystem bewegt beispielsweise 168 Kugeln in acht Umläufen und kann auf diese Weise eine statische Last von 7,6 kN aufnehmen. Im Vergleich dazu würde eine eingängige Variante gerade einmal 84 Kugeln in vier Umläufen bewegen und nur mit 4,2 kN belastbar sein. Darüber hinaus verlängert eine erhöhte Kugelanzahl in einer einzigen Mutter auch die Lebensdauer des Gesamtsystems, da die Last auf mehrere Punkte verteilt wird. Außerdem ist das mehrgängige Thomson-Umlenksystem axial schwimmend gelagert, sodass es Ausrichtungsfehler ausgleichen kann.

Anwendungsbereiche

Die metrischen Miniatur-Kugelgewindetriebe von Thomson sind ideal für Entwickler, die Linearkomponenten auf sehr beengtem Platz unterbringen müssen. Zu den möglichen Anwendungsbereichen gehören:

Diagnostische und biowissenschaftliche Instrumente, wie chemische Analysegeräte
Prüf- und Messgeräte, z. B. Drehmomentprüfer
Fluidpumpen, wie medizinische Infusionspumpen
Robotik- und Bestückungsausrüstung, wie Gravier-, Scan- und Druckmaschinen

Verfügbarkeit

Die neuen metrischen Miniatur-Kugelgewindetriebe von Thomson mit mehrgängiger Kugelumlenkung sind ab sofort in den Durchmessern 8 x 2,5, 8 x 5, 10 x 2, 10 x 3 und 12 x 2 mm erhältlich. Weitere Größen werden derzeit entwickelt. Zu den Anbauvarianten gehören Gewinde-, Flansch- und Zylinderanschlüsse.

Alle Ausführungen sind aus Kohlenstoffstahl gefertigt und bieten eine hohe Wiederholgenauigkeit (0,05 mm Spiel) sowie eine Standard-Steigungsgenauigkeit von ±52 µm/300 mm (T7). Darüber hinaus können die metrischen Miniatur-Kugelgewindetriebe auch mit höherer Steigungsgenauigkeit, mit Vorspannung und mit Sonderbeschichtungen, beispielsweise dünnschichtverchromt oder brüniert, bestellt werden.
www.thomsonlinear.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 11873 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.