04212024So
Last updateDi, 16 Apr 2024 11am
>>

Junge Innovationskraft trifft Handel: Der EuroCIS Start-up Hub zeigt IT-Lösungen von kreativen Newcomern

Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, wird vom 27. bis 29. Februar 2024 wieder zum Hotspot der Innovationen im Bereich der Handelstechnologien. Auf dem EuroCIS Start-up Hub in Halle 10 präsentieren junge Unternehmen ihre Entwicklungen und Lösungen, die darauf abzielen, den Handel technologisch nicht nur effizienter, sondern auch kundenorientierter zu gestalten.

Von IoT-Automaten über Smart Tags bis hin zu nachhaltigen Logistiklösungen – der Start-up Hub zeigt die Vielfalt und das Potenzial der Start-up-Landschaft. Nicht nur an ihren Ständen, auch auf der zugehörigen Start-up Stage präsentieren sich die Start-ups in Vorträgen und anhand von Fallbeispielen.

Hier die Kurzportraits der Start-ups:

Automatenland
Der G-Snack IoT Automat von Automatenland wird ohne eigene Benutzeroberfläche ausgeliefert, die stattdessen vollständig vom Drittanbieter umgesetzt wird. Der Automat kann z. B. mit Zahlungssystemen und der Bestandsverwaltung verbunden werden und eine breite Palette von Produkten verwalten, von Snacks und Getränken bis hin zu Non-Food-Artikeln. Dies ermöglicht ein sehr hohes Maß an Anpassung an spezifische Kundenbedürfnisse und Standortanforderungen.

BookU
BookU ist ein Workforce-Management-Tool, mit denen Unternehmen alle Personal- und Verwaltungsaufgaben bequem von einer einzigen App aus verwalten können. Die All-in-One-Lösung bietet Funktionen wie Terminplanung, Gehaltsabrechnung, Kontaktmanagement und Reporting. Das Tool eignet sich z. B. für Einzelhändler, Supermärkte, Gastronomen sowie Bäckereien und Metzgereien.

BuyBuddy
Die Smart Tags von Buy Buddy nutzen KI, um Kundeninteraktionen in einem Ladengeschäft zu analysieren. Indem Buy Buddy verfolgt, wann Kunden einen Artikel in die Hand nehmen, mit ihm herumlaufen oder Zeit damit verbringen, ihn anzuschauen, bietet Buy Buddy Einzelhändlern eine Fülle von Informationen, um das Verhalten ihrer Kunden besser zu verstehen und so ihre Produktplatzierung, ihr Store Layout und ihre Werbeaktionen zu optimieren.

Data Do It
Bassira von Data Do It ist eine KI-gestützte Workforce-Management-Lösung mit IoT-Box und SaaS-Dashboard, mit welcher der Personaleinsatz, der Kundenservice und die Effizienz von Betriebsabläufen im Einzelhandel optimiert werden kann. Das Tool erkennt zum Beispiel Warteschlangen an Eingängen, unaufgeräumte oder leere Regale oder unzufriedene Kunden. So gewinnen Händler wichtige Einblicke in das Kundenverhalten, das Personalmanagement und den Ladenbetrieb.

Envelope
Evelope will Abläufe im Einzelhandel mithilfe von KI und Kameratechnologie transformieren und dabei die Produktverfügbarkeit und die Filialeffizienz zu verbessern. Die Plattform enRetail bietet Regalüberwachung und -analyse in Echtzeit. Es hilft Supermarktketten dabei, eine lückenlose Verfügbarkeit von Produkten im Regal zu gewährleisten. Benutzer können erhaltene Informationen auf sichere Weise mit allen Beteiligten teilen.

Freshflow
Für Lebensmitteleinzelhändler ist es schwierig, die optimale Menge an Frischwaren zu bestellen. Dabei hilft Freshflow, eine KI-gestützte Bestelllösung. Die Automatisierung erleichtert und optimiert die täglichen Entscheidungen von Supermarktmitarbeitern, reduziert die Lebensmittelverschwendung und verhindert leere Regale. Mittels Datenanalysen und KI können individuelle Prognosen für jeden Markt erstellt werden.

Geddid
Geddid ist ein innovativer Marktplatz von Livemax für Live-Shopping, der es Händlern ermöglicht, ihre Produkte per App in Echtzeit zu präsentieren und zu verkaufen. Mit Shoppable Videos mit Direktkauffunktion können Kunden und Kundinnen die Artikel direkt im Geddid Online-Shop erwerben. So wird ein interaktives und unterhaltsames Einkaufserlebnis geschaffen, bei dem Kunden Produkte auf eine neue und interaktive Weise entdecken. Es ist für Händler risikofrei und erfordert keine Software-Integration.

HACCP24
Das HACCP-Konzept definiert Kontrollpunkte für die Lebensmittelsicherheit in Hotellerie, Gastronomie und Einzelhandel, die regelmäßig gemessen und dokumentiert werden. Die Papierdokumentation ist jedoch aufwändig und fehleranfällig. Mit der digitalen Hygienedokumentations-Lösung HACCP24 von BeauQ können Händler die Vorgaben leichter einhalten und schneller dokumentieren. So weist HACCP24 Mitarbeitenden Prüfungen wie z. B. Reinigungs- und Temperaturkontrollen zu, die diese mittels App abarbeiten. Werden Grenzwerte überschritten, erhalten Vorgesetzte eine Nachricht. Auch Analysen sind möglich.

Moviik
Moviik ist eine Agile Queue Management Software mit Fokus auf der Customer Journey und Tools, mit denen das Kundenerlebnis verbessert werden soll. Moviik zielt darauf ab, die Wartezeiten zu verringern, die Kundentreue zu erhöhen, den Kundenfluss zu optimieren und die Betriebs- und Wartungskosten zu senken, während gleichzeitig wichtige Marktdaten gesammelt werden können.

Nimmsta
Nimmsta ermöglicht High Performance Picking mit einer Industrial Smart Watch mit integriertem Scanner, die auf der Hand getragen wird. Greifen und Scannen von Artikeln beim Kommissionieren erfolgt in einer Handbewegung. Die optimierten Picking Workflows werden auf der Smart Watch dargestellt. Durch die Interaktion zwischen Mitarbeitenden und Warehouse Management Systemen laufen die Picking-Prozesse sehr viel effizienter ab und Fehler werden vermieden.

Paperweight AI
PaperWeight AI ist eine Smart-Shelving-Lösung, das mit einem papierbasierten Sensor und KI-Algorithmen arbeitet. Das Erfassungssystem für Regale ermöglicht Echtzeit-Inventarüberwachung und Einzelhandelsanalysen. Es ist einfach nachrüstbar, kostengünstig und umweltfreundlich.

Shopopop
Shopopop präsentiert eine Crowdshipping-Lieferlösung, die Einzelhändlern dabei hilft, die Logistik der letzten Meile für stationäre Geschäfte nachhaltig zu lösen. Eine Community von Privatpersonen nutzt eine App, um auf ihren regelmäßigen Fahrten Produkte an Endkunden auszuliefern und damit Geld zu verdienen. Die Verbraucher erhalten ihre Bestellung an eine Adresse ihrer Wahl im gewünschten Zeitfenster. Durch die Lieferung auf bereits bestehenden Strecken werden so CO2-Emissionen gespart.

SLACE
SLACE präsentiert eine WhatsApp Marketing Lösung (SaaS) als Ausspielkanal für Retail Media im filialisierten, stationären Handel. Angesichts sinkender Wirkung von TV-Werbung kann so die Konsumgüterindustrie markenbezogene Messenger-Interaktionen am POS personalisiert auf den Shopper und dennoch völlig DSGVO-konform ausspielen. Personenbezogenen Daten bleiben im Messenger Kanal der jeweiligen lokalen Handelsfiliale.

TareTag
Das Unternehmen digitalisiert Warenströme vom Erzeuger bis in die heimische Küche. Jedes Behältnis kann zur Verpackung für jedes Produkt in jeder Menge werden. Es bietet Einzelhändlern, Gastronomen und Abfüllern eine Möglichkeit, ihre Waren in Mehrwegbehältern zu verkaufen und online zu verwalten. Außerdem können Verbraucher an einem Terminal Produkte ihren eigenen Containern zuordnen. Alle Behälter bzw. Stoffbeutel sind QR-codiert, so dass die Informationen zu Inhalt und Behälter für den Verbraucher über eine App abrufbar sind.

TAWNY.AI
Das Start-up liefert KI-basierte Videoanalysen. Mit einer Kombination aus Personenfluss-, Emotions- und Aufmerksamkeitsdaten wird das menschliche Verhalten von Gruppen und Einzelpersonen analysiert. Die Technologie ermöglicht es, komplexe menschliche Gefühlszustände und Verhaltensweisen in Echtzeit mit einfacher Kamerahardware zu entschlüsseln.

Viziotix
Viziotix bietet leistungsstarke Barcode-Scanning- und OCR-Software für Anwendungen im Einzelhandel. Die Software lässt sich in Anwendungen integrieren, die auf jedem Gerät mit einer Kamera laufen. Sie überwindet Barcode-Druckprobleme und löst Probleme mit Bewegungsunschärfe, Scan-Abstand und Beleuchtung mit einer Reihe von Experten-Algorithmen (Maxi-Scan & Nano-Scan).

www.eurocis.de

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 12055 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.